App-Updates für iOS und Android (3.5.0)

Das neue Jahr beginnt, wie das alte endete, mit Updates. Für iOS und Android steht die Version 3.5.0 bereit.

Bei Android wird jetzt beim Schalten auf einen Sender während der Ladephase das EPG-Bild angezeigt (unten offenbar als Vorschaubild bezeichnet). Das lange auf das Icon drücken, um direkt zum EPG etc. zu springen, funktioniert zumindest bei meinem Android 10 bislang noch nicht. Das Icon wurde allerdings noch mal etwas angepasst und sieht für meinen Geschmack jetzt wieder etwas hübscher aus.

Bei iOS kommt am Ende von Restart ein neuer Dialog mit Direktlinks (siehe unten), bei Android wird direkt wieder zum LiveTV gesprungen.

Neu bei Android
  • Beim schnellen Umschalten („Zappen“) durch die Programme, wird jeweils ein Vorschaubild zum laufenden Programm / Film angezeigt.
  • Wird ab Android Version 8.0 längere Zeit auf das MagentaTV App Symbol getippt, öffnet sich die Anzeige der direkt verknüpften Anwendungen (Megathek, EPG, Meine Downloads und Suche).
Behobene Fehler bei Android
  • Ladezeit beim Start der App wurde nochmals optimiert, da das Problem z.T. weiterhin aufgetreten ist.
  • Fehler das die App beim Aufruf von Cloud Aufnahmen oder der Mikrofon Taste abgestürzt ist, wurde behoben.
  • Fehler das beim Abspielen von Aufnahmen keine Pause Taste verfügbar war, ist behoben.
  • Fehler bei der Aufnahmefunktion (z.B. bei geplanten gleichzeitigen Aufnahmen für Media Receiver und Cloud, lässt sich die Aufnahme für den Media Receiver wieder über die App löschen oder fehlerhafte Qualität bei der Aufnahmeeinstellung) ist behoben.
  • Fehler bei der Nutzung von Chromecast in Verbindung mit der Restart Funktion ist behoben.
Neu bei iOS
  • Bei Verwendung von Restart wird am Programm Ende ein Fenster mit den aktuell möglichen Funktionen (z.B. Zurück zum neu gestarteten Inhalt) angezeigt. Die Funktionen können direkt ausgeführt werden.
Behobene Fehler bei iOS
  • Fehler das die App beim Aufruf der Merkliste oder der Detailseite abgestürzt ist, wurde behoben.
  • Fehler beim Abspielen von Aufnahmen wurde behoben. Zeitweise schlug die Wiedergabe fehl oder das Bild ist eingefroren.
  • Fehler das die Funktion Sortieren im EPG unter der Darstellung „Nach Zeit“ nicht unterstützt wurde, ist behoben.

MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2021/01/app-updates-fuer-ios-und-android-3-5-0/

Dito.

Derart?

Genau… bei iOS geht das wohl schon, bei Android noch nicht… evtl haben sie es auch einfach falsch zugeordnet :thinking: :rofl:

Also das ist der Kontext zum langen Druck auf ein App Icon (früher 3D Touch), das ist tatsächlich schon länger so verfügbar.

1 Like

Gerade aktuell getestet (Android 9) - Ist immer noch langsamer als in den Vorversionen 2.x.x.

1 Like

Aber schneller als vor 3.5.0 :sweat_smile:

Immer das Positive finden :sweat_smile:

Das bei der Programmierung von Aufnahmen für Mediareceiver und TV - Box die Aufnahme für die Box nur in SD programmiert wird ist immer noch so. Wenn ich dann manuell an der TV - Box die Aufnahme auf HD umstelle geht dabei die Programmierung für die Cloud verloren.

Der gleiche Fehler tritt auch bei der Programmierung von Aufnahmen über die Magenta TV - Homepage auf.

Du redest von iOS oder Android?

Öhm, ich hab da keine Probleme, es wird auf der Box alles wie gewünscht in HD aufgenommen, ich nutze aber auch die Cloud nicht für Aufnahmen (da kann es übrigens sein, dass aus rechtlichen Gründen nur in SD aufgenommen wird).

Wie verhält sich das, du hast schon Aufnahmen für die Cloud programmiert (wie gesagt, aus rechtlichen Gründen nur SD…) und programmierst dann was für die Box und da ist dann als Standard ebenfalls SD gesetzt? Und nun korrigierst du für die Box auf HD und es zerschiesst deine Aufnahmeliste für die Cloud?

Geht aktuell die App bei Euch?

Hier funktioniert alles.

1 Like

Jup, tut.

1 Like

Jap läuft bei mir auch

1 Like

Hier jetzt Startzeit eine Ewigkeit, Umschaltzeiten auch.

Eben mal via Wifi und Mobil durch die Sender gegangen, alles fix, die App selbst startet auch normal.

Voodoo wie Smartphone neu gestartet hast sicher schon?

Nutze ein Samsung Galaxy S20 5G, ist also die Android - Variante der App. Eingestellt in der App ist für den Receiver / die Box bestmögliche Qualität und für die Cloud HD, an der Box ist bei Aufnahmen auch die bestmögliche Qualität eingestellt. Wenn ich die Aufnahme über die App programmiere kommt seit einigen Wochen nur noch SD an der Box an. Wenn ich das dann manuell korrigiere wird immer die Aufnahme für die Cloud gelöscht.
Bei der Programmierung über die Magenta TV - Homepage wird die Aufnahme leider auch nur in SD programmiert. Hab mich sowohl auf der Homepage als auch in der App schon mehrfach ab- und wieder angemeldet, ohne Erfolg.

App geht hier wieder, nachdem der Router einen Reboot hingelegt hat, da hing wohl was :man_shrugging:

1 Like

Den Speedport Smart 3 habe ich auch schon neu gestartet seitdem, leider erfolglos. Hab einen neuen Smart - Tarif. Seitdem hängt es. Ob das Zufall ist?