ARD alpha stellt SD Sendebetrieb ein

Am 14.12.2021 hat die ARD etwas ihre Satellitenbelegung umgebaut, um die Betriebskosten zu senken. Diesem Umbau ist ARD alpha in SD zum Opfer gefallen. Es gibt den Sender seitdem nur noch in HD Qualität. Bei MagentaTV betrifft die Abschaltung nur die IPTV-Geräte, in den Apps gibt es schon seit längerem nur noch die HD-Version. Ähnlich sieht das bei anderen IPTV-Anbietern aus. Weitere Auswirkungen haben die Änderungen im Satellitenbetrieb für MagentaTV Nutzer nicht.

Die Multicastadressliste wurde aktualisiert, falls ihr noch Serienaufnahmen auf dem Sender in SD Qualität habt, solltet ihr diese prüfen und ggf. anpassen.

# Sender
80

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2021/12/ard-alpha-stellt-sd-sendebetrieb-ein/

1 Like

Jetzt müsste sich bei der ARD (oder beim BR) nur mal rumsprechen, dass man das „HD“ am Cornerlogo eigentlich weglassen könnte.

Dann kommt die Telekom noch die Idee HD auf SD herunterzuscalieren und einzuspeisen für die Kunden mit langsamen Internet.

1 Like

Perspektivisch müssen die wohl eher auf die App mit Cloud Recorder wechseln :sweat_smile:
Ich glaube fast nicht, dass man noch ewig auf SD runterrechnet, wenn alle ihre SD Varianten abschalten.

Man könnte auch HD in HEVC verbreiten, dann wären die Bandbreiten besser genutzt, aber nen 400/200 wäre dann Elektroschrott

Früher oder später sind sie es sowieso…es geht Richtung OTT meiner Meinung nach.

Bisher sehe ich kaum Vorteile in den Magenta TV Apps auf Apple TV usw. Ok, man hat ne freie Gerätewahl, aber Timeshift, Restart und Aufnahmen sind viel zu sehr eingeschränkt.

3 Like

Sehe ich auch so.

2 Like

Ich auch.

1 Like