Aus eoTV wird More Than Sports TV

Manch einer erinnert sich vielleicht an die Insolvenz von eoTV von Mitte 2019, verbunden mit der Einstellung des Sendebetriebs, gefolgt von der Wiederaufnahme dessen. Einige Monate später wurde die Marke von der Motorvision Gruppe aufgekauft. Nun ist die Zukunft des Senders offenbar geklärt, oder wird einfach nur die Infrastruktur verwertet? Denn mit eoTV hat dessen rechtlicher Nachfolger „More Than Sports TV“ eigentlich nichts mehr zu tun. Wie der Name vermuten lässt, zeigt dieser statt „European Originals“ eher Sport. Bereits am Samstag war die Umstellung anlässlich des Starts der „European League of Football“. Ungünstigerweise parallel zum Vorrunden-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EM 2020.

Wer noch mehr zum neuen Sender und dem Konzept erfahren will, dem sei der Artikel bei DWDL nahegelegt.

Ansonsten ändert sich zumindest beim Empfangsweg MagentaTV nichts – bislang nicht mal der Name bzw. das Logo. Der Sender ist also erstmal weiterhin in SD via IPTV und App unter seinem alten Namen auf Platz 65 empfangbar.

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2021/06/aus-eotv-wird-more-than-sports-tv/

1 Like

Auch im Sender-pdf vom heutigen Tage ist das noch nicht korrigiert angegeben. Aber bei RNF ist ein neues Logo schon zu sehen. Das kommt bestimmt auch on air, schätze ich.