Champions League im TV ab Saison 2021/2022

Ich mache dazu mal einen neuen Thread auf (weil DAZN, Amazon, ZDF, Sky raus …) :innocent:

Mein Kommentar von heute im Sky- Forum:

Es wurde Zeit, dass Sky einen vor den Bug bekommt, denn so kann man nicht weitermachen. Technische Unzulänglichkeiten aussitzen, die Abonnenten mehr oder weniger veräppeln (siehe Ticket- Entschädigung vor kurzem als Beispiel), den Kundenservice auf minimalsten Service runterschrauben (siehe zB. dieses Forum), und so weiter.

Gleichzeitig aber immer noch so tun, als ob man seitens Sky die Weisheit mit Löffeln gepachtet hat, geht nicht.

Sollte im kommenden Frühjahr Sky nicht die BuLi erhalten, wird es ab Sommer 2021 mehr als eng mit dem Fortbestand dieses Unternehmens in Deutschland.

Man kann es bei Sky aber auch als Chance sehen. Sich neu sortieren, orientieren und vor Allem den Abonnenten wieder wertschätzen. Zur Zeit werden wir Kunden zum größten Teil von der telefonischen Hotline und auch von den hiesigen Mods behandelt wie der letzte Husten. Ignoranz und Arroganz stehen ganz weit oben. Warum nur? Wir finanzieren ua. eure Gehälter und ihr seid Dienstleister, auch wenn so mancher Mod. mit diesem Begriff vlt. nichts anfangen kann.

Gut, ihr könnt noch ca. 1,5 Jahre so weiter agieren, aber spätestens dann trifft euch der Gong der Abonnenten, die euch scharenweise verlassen werden. Retten kann euch nur noch die BuLi ( nur mit Handball, Golf, Tennis, Formel Eins, … kommt ihr nicht weit).

Dazu noch ein interessanter Pro- und Contra Vergleich

2 „Gefällt mir“

Damit die Sky- Hotline entlastet wird, informiert Sky öffentlich (sind meiner Meinung nach die üblichen Standardfloskeln, die man als Sky- Abonnent gewohnt ist)

Diese Passage hätte von mir sein können :grinning:

Sky, dieser glitzernd-überteuerte und technisch schwachbrüstige Sender, der in Deutschland unter dem Namen Premiere mal das Fußball-Bezahlfernsehen erfunden hat, ist beim Kampf um die Champions-League-Rechte an seiner eigenen Büchse der Pandora krepiert

Quelle > https://taz.de/Sky-verliert-Champions-League-Rechte/!5649398/

3 „Gefällt mir“

So möchte ich schreiben können :no_mouth:

2 „Gefällt mir“

Für die Übergangszeit bis Herbst 2021 sieht es so aus:

Interessantes Zitat hieraus:

Dabei geht es um die Live-Übertragung unseres Sportangebots für Prime-Mitglieder ohne Zusatzkosten bei Prime Video, wie die UEFA Champions League ab Herbst 2021.

Das ist Super für mich und alle anderen Prime Mitglieder, das man über die Prime Video APP Kostenlos, Fussball schauen kann

Nun ja, 69 Euro im Jahr ist nicht kostenlos.
Aber immerhin preiswert :wink:

Das nicht, aber da muss man das Gesamtpaket betrachten und wenn man alle Inklusiv-Leistungen nutzt, ist es schon sehr günstig.

2 „Gefällt mir“

Befürchte nur, dass die 69 Euro dann Geschichte sind und Prime etwas teurer wird.

1 „Gefällt mir“

Das ist nicht auszuschließen :wink:

Preislich ist das Prime Paket sowieso unerreicht.

2 „Gefällt mir“

Die „Jobbörse“ ist angelaufen :wink:

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“