Firmware Update MR200/400


#1

Nachdem letzte Woche die Bedienoberfläche ein Update erhalten hat, ist jetzt die Firmware dran. Diese behebt wohl in erster Linie kleinere Fehler:

Das Update beinhaltet die Beseitigung mehrerer Fehler sowie einige Menüoptimierungen.
Die neue Version lautet V100R001C60SPC828. Wie die Bedienoberfläche kommt das Update aber regional nach und nach. Es kann mit einem manuellen Update aber erzwungen werden.

Zum vollständigen Beitrag:
https://iptv.blog/2018/03/firmware-update-mr200-400/


#2

Wird langsam Zeit das auch ein Update für den 401/201 kommt, und die lästigen fehler Beseitigt.


#3

Kommt doch:


#4

Kommt halt alles nach und nach. Erstmal werden die 200/400 bedient und mit etwas Luft (halt im April) die 401/201er Nutzer


#5

Hallo an alle ich hätte mal zwei Fragen an euch.
Ich habe ein MR 400 mit der Version V100R001C60SPC827 und nicht wie oben beschrieben am ende mit 828. Wie bekomme ich das Update? kommt das von alleine oder muss ich da etwas nachhelfen?
Und die nächste Frage währe bezüglich der Bedienoberfläche vom MR 400. Und zwar ist diese ja sehr blass das heißt wenn ich in das Menü gehe sieht halt alles Blass aus schwer zu erkennen die Schrift. Das war bei den MR 300 weit aus besser gewesen.
Würde mich über ein paar Antworten freuen und sag schon mal Danke an euch

LG Stephan


#6

Das Update kommt früher oder später von alleine. Du kannst es aber auch erzwingen mit einem sog. manuellen Update. Funktioniert so:
Per Netzschalter den MR ausschalten. Einschalten, warten bis Lade Software im Display erscheint, wieder ausschalten. das 3x wiederholen und beim 4. mal Starten sollte er von Lade Software auf Herunterladen wechseln und das Update laden.
Aber ehrlichgesagt würde ich einfach warten, bis es dir angeboten wird. Scheint eher ein kleines Update zu sein.

Zum blassen Menü… einstellen kann man da nix, allerdings kann ich jetzt auch nicht behaupten, dass mir das Menü sonderlich blasser vorkäme als beim 300er. Hast du am TV den HDMI Modus auf Limited/eingeschränkt oder wie auch immer dein TV Hersteller das nennt eingestellt? Ansonsten sind die Farben wirklich etwas blass, wenn der fälschlicherweise auf Full Range steht.


#7

Hallo @Grinch
Erst einmal Danke für die umfangreiche Antwort.
Das mit dem Blass denke habe ich, etwas komisch formuliert ich meine die Menüschrift ist weiß und dann noch wenn ein Fernsehprogramm auch sehr hell ist sieht man von der Schrift so gut wie nichts mehr. Auch finde ich die Schrift allgemein etwas zu dünn beim 303 war die Schrift dicker und auch weit besser lesbar.
Dann noch etwas was am MR 303 sehr gut war, ist wenn ich mehrere Serienaufnahmen hatte und hab eine gesehen und wollte sie löschen wurde ich gefragt ob ich die gesehene löschen und die nächste sehen möchte. Jetzt Ist das sehr umständlich und in meinen Augen ein Schritt zurück. Würde mich echt freuen wenn diese Funktion wieder vorhanden währe.
LG Stephan


#8

Ja stimmt schon, die neue Oberfläche soll natürlich schicker sein als die Alte und ist dadurch aber gerade bei kleineren Fernsehern nicht mehr so gut lesbar. Das Thema der Serienaufnahme wurde hier auch schonmal angesprochen und ich meine bei der Expertendiskussion im telekomhilft-Forum auch. Also der Wunsch sollte der Telekom schon bekannt sein. Ich geh halt immer am Ende auf Aufnahme löschen und dann ein paar Sekunden warten, dann geht die Serie wieder auf und man kann die nächste Folge starten. Dauert zwar etwas länger und sind ein paar Klicks mehr, aber etwas weniger Arbeit als die nächste Folge anzuschauen und dann hinterher wieder ins Menü zu müssen um sie zu löschen.


#9

Moin moin @Grinch
na so mache ich es ja auch mit der Serienaufnahme aber wollen wir ehrlich sein, das andere wie beim MR 303 war besser oder ? :wink:
Wie gesagt bleibt halt nur zu hoffen, das die Entwickler dies wieder einpflegen.

LG Stephan


#10

Schau da mal rein (ist die Zusammenfassung):

Ich habe da auf der Seite mal nach “löschen” gesucht:

Leider fehlt auch die Funktion, wenn ich eine Serienaufnahme geschaut habe und die nächste schauen möchte, die zur gesehen löschen zu können, bevor die nächste gestartet wird. So muss ich jetzt ewig viele Klicks durchführen, um beides manuelle zu tun.

Den Hinweis bzgl. der Serienaufnahme gebe ich den Kollegen noch einmal mit. Aktuell ist eine Umsetzung leider nicht geplant.

Andere Frage: Löschen mehrerer Aufnahmen - wann kann man bestimmte Aufnahmen wieder markieren und dann die markierten Aufnahmen löschen? Aktuell muss ich einzelne Aufnahmen löschen, wenn ich das nicht über die App mache (was auch Sinn der Sache sein sollte…). Beim alten Entertain konnte man ja markieren und diese löschen. Also?

Eine Optimierung ist mit einem der nächsten Updates geplant – aber noch nicht in dem mehrfach zitierten zunächst kommenden Update. Das genaue Datum kann ich aktuell leider noch nicht nennen.

Und wenn ich dort meine Aufnahmen fertig geschaut habe, wurde ich bei Serien direkt gefragt ob löschen und mit nächster Folge fortfahren, Diese Funktion fehlt und die Umsetzung ist noch offen, wenn ich es richtig gelesen habe.

Den Punkt haben wir bereits auf unserer Optimierungsliste. Derzeit kann ich Dir allerdings kein Umsetzungsdatum dazu nennen.

Habe ich z.B. einen Film fertig geschaut und ihn dann gelöscht, geht er nicht zu meinen anderen Aufnahmen, sondern direkt zum TV zurück, das nervt. Wieso bleibt er nicht im zuletzt ausgewählten Menü?

Hier haben wir aktuell tatsächlich einen Unterschied zwischen der Sofware auf dem MR400 und MR401. Beim MR401 wird nach dem Löschen eines Film bereits auf die Aufnahmeliste zurückgesprungen. Auch beim MR400 soll das noch angepasst werden. Datum kann ich dazu leider noch nicht nennen.

Serienaufnahmen können nicht aus den geplanten Aufnahmen komplett entfernt werden. Dh. der MR soll die Sendung in Zukunft nicht mehr aufnehmen. Habe keine möglichkeit gefunden das komplett abzuschalten.

Das Löschen einer (geplanten) Serienaufnahme ist unter dem Menüpunkt MEINE INHALTE > GEPLANTE AUFNAHMEN möglich.


#11

Interesseant. Ok. Gut zu wissen


#12

Bei den “Tipps und Tricks” mit aufnehmen?


#13

Nujo zur Zeit ändert sich der Ablauf so eines Updates gefühlt mit jedem Update und mit jedem Receiver. Da schreib ichs eher immer im Beitrag dazu ob und wie es geht bzw abläuft. Aber so einen Beitrag wie man bei welchem Receiver ein manuelles Update macht könnte man wirklich mal verfassen :innocent:


#14

Stimme Grinch zu. So ist es besser