MagentaTV One

„Schöne“ neue Technik :wink:

Ich frage mich ernsthaft, wofür man den Artikel braucht, ich meine, wenn die Kiste nicht reagiert und der Bildschirm schwarz ist, zieht jeder normale Mensch den Stecker…

Um mitzuteilen, dass es den Fehler gibt und dass er bekannt ist.

2 „Gefällt mir“

Habe die ONE längere Zeit in Betrieb bin sehr zufrieden und möchte nicht mehr auf 401 wechseln

Jeder normale Mensch erwartet ein funktionierendes Gerät! :wink:

2 „Gefällt mir“

Witzbold, Telekom…Hardware zu MagentaTV…merkste?

Ich habe den/die One auch seit einiger Zeit im Einsatz und kann es gar nicht erwarten, dass endlich mein Festnetz-Anschluss gelegt wird und ich auf den MR401 zurück wechseln kann… :wink:

Nun, ich mag die One, dennoch liegt sie nun im Karton, geht am Montag zurück an die Telekom.

Waaaassss? Ja, richtig gelesen, was sind nun die Gründe…

Das Konzept der One ist gut, sehr gut. Kleines Gerät, sparsam beim Strom, sehr fix in den Menüs. Dazu alles wichtige integriert, bis runter zu ATV+. Die Einschränkungen von OTT und auch die fehlende HDD störten und stören mich nicht.

Heute morgen kam die gesetzte Kalendererinnerung auf meinem Handy zum Vorschein und ich überlegte. Behalten, doch zurück…der Plan war ja gesetzt, die Entwicklung der tvOS App zu MagentaTV mittels One aussitzen.
Da spielte dann aber der heutige Tag und auch schon die letzten eine gewichtige Rolle, also das was so abging mit der One.
Gesetzt war diese auf Ruhemodus, also sie fuhr komplett neu hoch beim einschalten und das funktionierte immer gut, dauerte, aber lief. Warum auch immer, die letzten Tage machte der Modus Probleme. Die One fuhr hoch und zeigte den Startbildschirm, dann der Wechsel zu Live TV und es passierte minutenlang nix, bis man der One den Strom klaute und sie neu startete. Nervte etwas, aber heute dann ging auch der Trick nicht mehr, es brauchte zig Neustarts der One und auch des TV, bis dann auch mal wieder Live TV zu sehen war. Das dauerte bestimmt eine Stunde…da war ich aber dann auch wirklich genervt.

Dann, warum auch immer, im EPG und auch der Lane und beim Fast Zapping waren die Senderlogos bunt gewürfelt. Die eigentliche Reihenfolge der Sender passte, es wurden eben falsche Logos angezeigt.
Also in die Einstellungen, unter "System Apps " den Punkt „TV Storage“ gelöscht und Neustart. Mal vom Problem ab, dass die One wieder kein Live TV zeigen wollte, also ich wieder Strom weg usw bis es funktionierte, die Logos waren wieder wild gewürfelt. Also nochmals „TV Storage“ gelöscht, die One neu gestartet und da wurde auch an gezeigt das die EPG Daten neu geladen würden. Nun, dennoch wieder wild gewürfelte Logos.

Dieser Abend also und auch das Wissen um die weiter oben beschriebenen Micro Ruckler im Live TV, welche sich mittels Neustart beheben lassen bis sie wieder da sind.
Dazu der Zustand der ATV+ App, die unter Android TV schlecht gemachten Mediatheken Apps der Öffentlichen…nun ja.

Die One hat irgendwie nicht die Stabilität und den Entwicklungsstand, den man sich wünschen würde. Die vorzeitig beendete öffentliche Beta entspricht dem Zustand der One in keiner Weise. Die ist Beta und irgendwo nagte in mir, es wird am Ende vielleicht wie beim Stick laufen, der ist ja auch Beis heute nicht rund.

Also steht nun wieder die Box beim TV, welche ja ebenfalls noch Macken hat, mal gucken wann die Verbindung zur FB erstmalig wieder weg ist…
Hier hab ich aber nie Probleme mit Mikro Ruckeln im Live TV erlebt, die Box hat immer zuverlässig TV ausgeben und das muss dann eben reichen.
Streaming nun wieder über die Apps des TV selbst, hantieren mit zwei FB ist nun auch wieder Standard. Damit werde ich nun wieder leben müssen…und warte weiter auf einen Zustand der tvOS App der den Einsatz von MagentaTV im Wohnzimmer ermöglicht.

Hm, ich gebe zu, es nervt mich zutiefst, dass es keine Hardware der Telekom zu MagentaTV gibt die mal wirklich frei von Macken wäre. Leider ist die One offenbar noch zu sehr Wundertüte (siehe Theater am heutigen Abend), als dass man sie ernsthaft nutzen könnte.

Die Erfahrung selbst zeigt mir nun, vielleicht ist es auch schlicht Zeit mal anderen Anbietern eine Chance zu geben, waipu.tv wirkt sehr attraktiv auf mich zB…

Dezent geknickt bin ich gerade, enttäuscht vielleicht, warum zum Geier bekommt die Telekom kein adäquates Stück Hardware zum TV hin…???

1 „Gefällt mir“

Mit der One wird’s halt nicht langweilig…:grin::wink:

Muss ich dir aber leider zustimmen, kämpfe auch ab und zu mit der One und muss dann mindestens den TV vom Strom trennen. :expressionless:

Für reines Live TV / Mediatheken ist der MR oder die Box weiterhin besser geeignet.
Und für die Streaming Themen wird der ATV 4K genommen. :man_shrugging:

1 „Gefällt mir“

Dito kann mich nur anschließen. Meine Ging auch zurück. Im Aktuellen Zustand ist sie keine 5 Euro oder den Gesamtpreis wert. Schade eigentlich. Aber wenn man eine App Nutzt und die App verlässt und der Launcher dann 3 oder Mehr Minuten braucht um wieder zu starten ist für mich auf die Dauer nicht tragbar. Vielleicht sieht es ja in einem Halben Jahr oder so anders aus aber Aktuell hat sie noch zu viele Bugs. Nutze für Live TV auch die Box und für Streaming (VOD usw.) lieber ein anderes Gerät als die One

Persönlich denke ich die One mit Ihrer Hardware würde ohne den Telekom Launcher viel besser/Stabiler laufen als sie es Aktuell macht

Die genannten Probleme kann ich ebenfalls bestätigen, dazu kommt bei mir noch ein immer wieder anders nicht funktionierendes CEC.

Bin auch genervt!

Sven

Ja, die Sache mit Logos hat mich beim Stick auch immer wieder getroffen. Und kein Trick hat kurzfristig geholfen! Daher liegt der Stick nur noch im Schrank - und die One gleich daneben.

Der MR bleibt hier erste Wahl - schon alleine wegen Sky und Co.
Und wenn es kurz vor oder nach einem Streamingabend noch etwas LiveTV sein soll, dann nutze ich Waipu.tv oder Magenta auf dem Apple TV.

Zustimm. Bei meinen TV geht Laustärke Kontrolle (vorm Fernseher. Es wird nur die Laustärke kontrolliert die die One selber anbietet) nicht und TV Ausschalten geht auch nicht. Nur TV einschalten geht bei der One.

Beim FireTV stick geht alles. Laut Leiser, An und Aus vom Fernseher

Bei mir schaltet die One den AVR meistens ein, den TV nur manchmal.

TV Samsung UE 6600H
AVR Denon X 2600 H

Beim Ausschalten, schaltet die One den AVR aus, manchmal aber gleich wieder ein, der Fernseher bleibt meistens an, manchmal geht er aber auch aus…

Die One steckt am AVR.

Manchmal startet auch die One nach dem Ausschalten gleich wieder neu, aber nicht immer…

Lautstärke regeln über die One funzt meistens, manchmal muss ich aber auch in den Einstellungen erst CEC deaktivieren, wieder aktivieren, dann funzt es sofort wieder. Der Rest der FB geht aber immer.

Oft hängt sie sich auf, wird langsam und hakelig, nach 3 Minuten fängt sie sich wieder… Sendelogos waren auch schon durcheinander…und EPG hat gesponnen.

Schon 5x neu aufgesetzt das Teil seit Dezember…

Erweiterter Betatest würde ich sagen, dafür 169€ zu bezahlen ist schon hart…

Sven

…gerade Netflix pausiert, Home Taste gedrückt um Nachrichten zu gucken, Neustart!

Funzt immer besser das Teil!

Sven

Multicast @ VLC @ MTV One könnte man durchaus noch erwähnen.

Schon einmal getestet?

Das habe ich mit der RTL Plus App auch öfters…

:zipper_mouth_face:

2 „Gefällt mir“