MagentaTV One

Jup ist ja auch der Stick Nachfolger. Runmarathon schrieb ja das es nächstes Jahr rund um Cloud Speicherung noch was passieren soll. Dann passt es bestimmt wieder. Kommt bestimmt mehr Speicher dann. Das man mehr Stunden als Aktuell speichern kann

1 „Gefällt mir“

Schade das die UHD Sender noch nicht verfügbar sind. Bin gespannt ob das erstmal exklusiv kommt oder für alle App Versionen.

Das wird bestimmt so sein, trotzdem ist es für mich ein Unding 2021 ein neues Streaming Device ohne Wlan AX rauszubringen.

Streamt das Teil nun auch über Mutlicast? So ganz steige ich da bei den Tarifen, die man benötigt, nicht durch. Gibt das Teil DD 5.1 aus oder ist man auf die App-Fähigkeiten (DD 2.0) beschränkt?

Es ist einfach nur der MagentaTV Stick nachfolger. Daher er greift auf die gleiche Quelle zurück wie der Stick und die ganzen anderen Möglichkeiten worüber man mittlerweile MagentaTV OTT Empfangen kann

Ich sehe bei der AppleTV 0 Vorteile bei mir das sie WLAN6 beherrscht.

Würde ich nicht so sehen. Ich hatte ja vorher schon geschrieben das man hier versucht beides zu vereinen. Bei UHD und Regio Sendern heißt es NOCH nicht verfügbar. Gut möglich das man hier Priorisiert behandelt wird auch was den Cloud Upgrade angeht. Das wird sich zwar nicht von Apps weg entwickeln aber einiges denke ich mal eher darüber zu erst verfügbar sein. Nur meine Vermutung.

Man „versucht“. Gibt vieles was Telekom versucht hat schon :slight_smile:

Also ich denke mal auf mobilen Geräten wird UHD nicht kommen, hat mit HEVC auch etwas höhere Anforderungen an die Leistung. Aber sonst, wenns die Hardware kann…

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man hier irgendwem etwas vorenthalten wird, nur um die One besser dastehen zu lassen.

War zumindest bisher beim Stick auch nicht so.

Wenn es technisch sinnvoll geht, dann kommen die Weiterentwicklungen auch anderen OTT Clients zu gute.

Packt die Box Multicast via VLC abzuspielen?

Ja iPhones und diverse Androiden beherrschen es zwar von der Leistung locker aber auf der Display Größe meist ohne 4K natürlich kein Sinn außer bei iPads. Da wird man aber denke mal keine extra Wurst machen gegen über den HandyOS Versionen. Ich wollte nur darauf hinaus das man da von Anfang an ein IPTV Erlebnis gewollt hatte. Wäre die Frage: Woran unterscheidet man die Rechte von Aufnahmen und den Sendern? Zwischen Multicasst und Unicast (IPTV / OTT) oder zwischen zu Hause und Mobil ?

das ist doch nur ein Nachfolger von dem Magenta tv stick und nicht von der box

Stand heute geht nur Ersteres…

@anon9674882
Meinst du, wie es technisch umgesetzt oder wie es rechtlich ist?

MagentaTV One ist wahrscheinlich die Forcierung des „Einstieg“ vom „Ausstieg“ aus dem IPTV-Geschäft hin zu OTT! - Befürchte das die jetzigen MR*** und Boxen die letzten in ihrer Art sein werden :thinking:

Ist das fette ein Zitat, Quelle?

So wie Intra das geschrieben hat hatte ich das bei Projekt Beginn auch mitbekommen und dazu ja was geschrieben gehabt. Ich war aber nicht involviert über die ganze Zeit. Man ist wohl etwas zurück gerudert und oder bringt einiges in Zukunft wie zum Beispiel mit Aufnahmen.
Ich hatte mich gefragt wieso man das nicht umsetzen konnte Multicast anhand der anschlusserkennung zu bringen. Da fällt mir nur ein das die Abteilung Rechte und Lizenzen das nicht machen konnte mit den Verträgen der Sendeanstallten. Technisch war das so gewollt, zu Hause IPTV oder IPTV sehr sehr nahe und unterwegs wie Hotel etc. OTT.

Nein, dass ist meine persönliche Einschätzung!

1 „Gefällt mir“

ich habe erfahren das die nur eine Ergänzung zum sick sein soll und mehr nicht kein nachfolger zur box 0der MR

Hat das Teil eine IR-Fernbedienung bzw. kann man Harmony nutzen?

Bei einigen Punkten steht ja „noch nicht“… Also wenn es wirklich ein Nachfolger der MRs oder Boxen werden soll, dann müssen sie das Thema Sky (und eigentlich auch UHD) lösen, sonst würde man wichtige Zugpferde verlieren…