MagentaTV Plauderthread


#1198

EPG Vorschaubilder: Sieht schön aus, wenn bei einer 4:3 Sendung der fehlende Bereich mit dem laufenden Programm ‘aufgefüllt’ wird… das ganze ist eine Art 'Overlay Maske’?

MR201 Aufnahmeleuchte: Definitiv vorhanden, schaltet man den MR201 an, während auf dem MR401 eine Aufnahme läuft, zeigt diese das kurz an. Aber wird ja nicht wieder kommen, laut Entertain Fachfrau drüben.

EPG Navigation: Gibt es inzwischen eine Zaubertaste, um zur ‘Primetime’ zu kommen?
Mit der >> Taste bzw. << ggfls. kann man ja gut Tageweise blättern, fehlt eigentlich nur obige

Netflix APP: Wiedergabe des Titels im Moment nicht möglich, später noch mal probieren oder anderen wählen oder so. Hier ergab der Test von Netflix nie Probleme, Samstag Abend zeigte er trotz Aufnahmen eine Geschwindigkeit von ~85 MBit an, alles wäre o.k.

Ein Neustart der App aus dem Netflix Menu half nicht… kein Titel konnte wiedergegeben werden… nur ein Neustart des MR201 übers Menu brachte die Lösung… sowas sollte auch nicht sein. Den MR401 kann man nicht neustarten, um APP Probleme zu fixen, wenn Aufnahmen getätigt werden.
Qualität der Streams: Beim gucken von ‘Dr. Strange’ wurde die ganze Zeit eine Rate von 4,irgendwas MBit/s angezeigt, Ton war aber gut, im Gegensatz zum EntertainTV live TV geradezu super… keine Ahnung was da los ist.

Sonst wird in der App sowas von um die 7,xx angezeigt… ich hätte gerne mehr MBit/s.

Ein ungewolltes Verlassen der App (EPG Taste f.e.) sollte abgefangen werden. Klappt bei EntertainTV Serien ja auch.

Aufnahmetaste: Ein einfaches Abbrechen einer Aufnahme nur durch das einfache Drücken der Aufnahmetaste gehört abgefangen!! Keine Ahnung, wer sich da was bei gedacht hat, falls überhaupt.

Native Bildausgabe: Fand ich schon vor Jahren gut (auch so im ‘Arbeitsraum’ kommuniziert), fände ich immer noch gut, wenn es die Option gäbe.

Bin ja mal gespannt, was es mit dem Update am Ende auf sich hat.


#1199

EPG -> Optionen -> Sendezeit wählen -> Heute Abend


#1200

Das ist aber nicht EINE Zaubertaste…


#1201

Tritt bei mir mit Prime ebenfalls auf…bzw. meldet die App zu geringe Bandbreite.


#1202

Man müsste vielleicht mal mehr mit den Farbtasten machen :sweat_smile:


#1203

Hatten wir schon:


:wink:


#1204

@Kurz
Nö, die Antwort, ob es inzwischen eine Taste gäbe, die hatten wir noch nicht!
Die Idee ist nicht neu.


#1205

Ich meine ja auch die Idee:


#1206

Ja, aber die Idee war ja schon vor ein paar Jahren, oder eben im Oktober 2017.
Es hätte ja sein können… irgendwas hat es inzwischen möglich gemacht, was ich noch nicht per Zufall gefunden habe…
Daher die Frage… ob es eine Zaubertaste inzwischen gääääbe…

Der Einwand, daß die rote Farbtaste schon wo anders belegt ist… dazu sage ich mal nix…
Einfach mal die übrige Gerätschaft gucken… :speak_no_evil:
Klar sollte man die sonst beim Live-Tv analog anderer Gerätschaften für Hbb-TV und Mediatheken nutzen… war ich auch schon immer für.


#1207

Trotzdem könnte man sie im EPG mit 20:15 belegen :wink:
Vielleicht kommt es mit dem Update Ende des Monats :thinking:


#1208

Habe doch NIE was anderes geschieben…


Offtopic Plauderthread
#1209

Nicht zu viel Hoffnung rein stecken in das Update dann kann man auch nicht enttäuscht werden


#1210

Das Glas ist bei mir immer halb voll … :sweat_smile:


#1211

Wie man es nimmt. Aber hatten wir schon. Circle of Life


#1212

Beim Umschalten der HDMI Quelle (HDMI-X auf HDMI-MR401) und ekliger Weise beim exit der Netflix App und schalten auf Live-TV haben wir ein widerliches digitales Knacksen-Ditschen.
Muß immer dran gedacht werden, mute auf dem Dolby Dingens zu drücken.

Hat das noch wer, oder bloß eine dumme lokale hardwarespezifische HDMI/HDCP Geschichte?


#1213

das Knacksen haben wir nicht, wir haben aber den Denon AVR zwischen allen Geräten und den TV.
Das Problem mit HDCP, welches wir auch hatten, ist mit unserer Konstellation, mit dem letzen update behoben.


#1214

Ne hab ich auch nicht. Ich hoffe das hast du nicht auch wenn er von Dolby 2.0 auf 5.1 oder zurück wechselt nach dem nächsten Update :fearful:


#1215

Ist bisher nur bei obigen Fällen, 5.1 läuft ja ohne Probleme, wo vorhanden.
Die 2.0 stelle ich auf Prologic oder die Sony eigenen Prozessoren.

Da fällt mir ein, beim Rumgeschalte mit den Regionalfenster, da hatte ich das auch schon mal… wir haben das Dingelchen eigentlich nur bei Filmen laufen, wo wirklich 5.1 kommt und jetzt halt häufiger auch bei Netflix.


#1216

@Ricki, hast Du zum MR601 auch einen MR201?
Und wenn ja, wie läuft das in Kombi?


#1217

Nein, habe keinen MR201. :speak_no_evil: