MagentaTV Plauderthread

Auf SAT.1 Emotions läuft wohl irgendwas schief. Da passen die EventIDs in EIT p/f nicht zu den IDs, die vorher im EPG angekündigt wurden, sondern laufen irgendwie hinterher. Das wäre natürlich eine gute Erklärung für die Probleme. Wird jetzt untersucht und hoffentlich zeitnah behoben.
Betrifft das bei dir noch Aufnahmen auf anderen Sendern?

Bei mir kam heute die Meldung, ich solle die Festplatte bereinigen, da nicht nutzbarer Speicher belegt ist. Warum und was macht die Option „Festplatte bereinigen“?

Tu’s nicht. Reboote einfach mal. Heute Nacht war ein Update und in dem Zusammenhang haben sich manche STB als Gast wieder angemeldet und dann denkt die STB dass die Aufnahmen von einem anderen Anschluss sind und daher nicht nutzbar sind.

1 Like

Bei VOXup hatten wir auch schon so ein durcheinander.
Im Moment nehmen wir wenig auf, laufen ja fast nur Wiederholungen.

SAT.1 Emotions werde ich aber nicht mehr testen können… der ist ja wohl seit heute wech…

wie meinst Du das? Bei mir ist er noch im EPG da :thinking:

Wir haben kein Big-TV, und laut Liste sollte SAT1 Emotions nur bis 30.06. für alle freigeschaltet sein.

ok. So wie ich Deinen Beitrag las, dachte ich der Sender wurde auf Magenta TV eingestellt :astonished:

Hab ich gemacht. Aber die Meldung kommt trotzdem. Zumindest nach dem Reboot. Mal sehen, ob sie weiter kommt.

Hm, sind die Aufnahmen denn da und abspielbar? Mal geguckt ob bei fehlerhaft oder nicht verfügbar welche drin sind? Vielleicht gibt es „Gast-Aufnahmen“, die jetzt nicht mehr nutzbar sind? :man_shrugging:

Alle bisherigen Aufnahmen sind da und lassen sich abspielen. In den Festplatten Einstellungen lässt sich bereinigen auch noch immer auswählen. Sehe aber keine fremden Aufnahmen.

Hm… komische Geschichte :thinking: Kenne ich zumindest nur vom Anschlusswechsel, auch wenn ich nicht meine Hand dafür ins Feuer legen wollte, dass der Wortlaut dabei gleich ist. Bereinigen klingt jedenfalls nicht ungefährlich :see_no_evil:

@Grinch
Eine Idee oder Infos wie das Telekom machen möchte?

MagentaTV auch über Kabel – das soll noch in diesem Jahr möglich sein. Wie Telekom-Sprecher Malte Reinhardt gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte, will das Unternehmen eine Kabel-TV-Version seines Entertainment-Angebots noch vor dem Jahreswechsel realisieren und Kunden zur Verfügung stellen.

2 Like

Bin auf die Umsetzung gespannt

1 Like

Die Gerüchte gibts schon länger. Soweit ich weiß gehts da aber eher darum, dass MagentaTV IPTV auch über die Kabelanschlüsse der Telekom funktioniert und nicht darum einen Receiver mit Kabel-Tuner rauszubringen.

2 Like

Also nichts mit Vodafone, MDCC, Pyur usw?

Also wie gesagt, kein Kabeltuner und ich bezweifle, dass der IPTV Multicast seinen Weg zu Vodafone und Co findet. Daher gehe ich davon aus, dass das dann nur mit den Telekom Kabelanschlüssen funktionieren wird.

Der Stick geht doch auch bei Internet per Kabel …

Ja das darf man bei DF nicht so päpstlich nehmen :wink:
Es hieß auch mal T-Home Speed und es ist nicht wirklich per Satellit empfangbar, sondern es gibt halt eine STB mit Sat-Tuner. Die bringen da ein paar Dinge durcheinander :sweat_smile:

1 Like

Ich bin auch gespannt!

Also heute hatte ich die Meldung am Hauptreceiver auch wieder nach jedem Einschalten. :joy: