MagentaTV Plauderthread


#2182

Zumindest bei LG weiß ich es, ab den Modellen aus 2018 können die OLED´s Senderlogos erkennen und “dimmen” die herunter, soll sagen, die Transparenz der Logos wird erhöht und deren Helligkeit reduziert. In Verbindung mit der automatischen Panel-Bereinigung sollten Logos somit kaum eine Gefahr darstellen.

Bin aktuell auch am überlegen einen OLED anzuschaffen, mein oller Sony LCD kann zwar dank VA Panel für einen LCD recht gut Schwarz, aber er kommt in die Jahre und da mir 55" und dem B8 von LG wäre ich schon zufrieden. Und die einschlägigen Märkte bieten den schon zu sehr guten Kursen an…


#2183

Und das ist das Problem. Leider wird zuvieles zum Teuren Elektroschrott :frowning:


#2184

Hatte dieses “Einbrennen” mal bei meinen PC Monitor. Da war dann immer N-TV unten zu lesen. Muss nicht mal ein Stanbild sein. Es reicht schon sowas was die Nachrichten Sender machen. Wenn was stur immer gesendet wird


#2185

Könnte mal jemand prüfen, ob am Mediareceiver mp3 die in der MagentaCloud liegen vollständig und zuverlässig abgespielt werden?

Ich habe verschiedene mp3 probiert, die hier an unterschiedlichen Geräten mit unterschiedlichen Programmen wiedergegeben werden.

Obwohl die Cloud z.B. eine Größe von 15 MB anzeigt, wird ein Titel mal nur kurzer Zeit unterbrochen und zum nächsten gesprungen.

Kann das mit…

  • Ordnerstruktur in der Cloud
  • Titellänge der mp3
  • Fehlermeldungen im Smart 3 ala
    02.12.2018 13:44:37 (P006) DNSv6-Ereignis: Der DNSv6 Server 2003:180:2:3000::53 konnte die Auflösung für iptv.magentacloud.de nicht erfolgreich beenden. Als Ursache wurde das Ereignis: DNSv6 Address Unreachable. gemeldet.

… zusammenhängen?


#2186

*P*U*S*H*


#2187

Also ich hab jetzt mal eine MP3 hochgeladen und beim ersten Mal war nach 32sec Schluss. Dann noch mal die gleiche Datei abgespielt und es ging bis 62sec. Beim 3. Mal gings wieder nur bis 31sec. Ein .mp4 Video lief ohne Probleme durch. Dafür hatte die .mp3 danach keinen Ton mehr :see_no_evil:


#2188

Läuft.

Wie war das noch… er kompiliert… wir können ausrollen… :see_no_evil:

@Grinch
Dir ist aber jetzt schon klar, daß Du mit Deinem mp4 Container alle mp3 in der Wolke zerschossen hast?

Haste mal auf Hilfe, und das introduction.mp4 aufgerufen?


#2189

@Grinch
Danke fürs Testen, der Rest scheint ja unterfordert mit solchen Dingen. :clap:


#2190

Also, aufm Note 8 bin ich beim 5. Lied, aufm MR 401 beim 3. Lied, keine Probleme … :innocent:


#2191

da sind wir uns einig

aber die Antwort kommt sofort vom Client. Und der sagt die Liste ist leer.

Angenommen du hättest 100%ig Aufnahmen, dann weißt du ja das eine leere Antwort die falsche Antwort ist.
Dann könntest du warten bis was kommt.

Die Annahme ist aber haltlos, denn es könnte ja wirklich sein, dass du keine Aufnahmen hast. Und warum sollte man dann das leere Ergebnis auch in Frage stellen.

Und keiner weiß was für “dannach” einen sinnvollen Wert wäre. Ist der Wert auch konstant? Oder unterliegt er Schwankunge je nachdem ob z.B. gerade mehrere Aufnahmen aufgenzeichnet werden? Gibt es eine Abhängigkeit zum Umfang der Recordings? Antwortet das Backend (Stichwort Metadaten, Zweitreceiver) immer gleich schnell. Das kann nur böse enden.
Der aktuelle Zustand ist natürlich nicht das Optimum, aber unser UI Code würde ohne Anpassungen sofort wie erwartet funktionieren, wenn der Client gefixt wäre. Und 2 mal warten erst Client-Fix, dann auf UI Anpassungen - will auch ungern jemand. :wink:


#2192

Ich habe doch genauso geantwortet wie gefragt wurde :joy:

Kommt denn dieses Jahr nochmal ein UI oder Software Update?

ja

Kannst du da was sagen?

ja (mache ich doch hiermit)

Und wird in Zukunft beides getrennt geliefert

Kann muss aber nicht

oder war das jetzt eine einmalige Geschichte?

das war ja nicht das erste Mal [oh Nein wäre wohl die richtige Antwort gewesen]

Nachtrag:
Ich bin ja inoffziell hier, deswegen werde ich auch nichts verbindliches zu Terminen sagen. Diejenigen hier, die schon länger die Updates von UI1.0 beobachteten können aber anhand der UI Versionen die Taktung der UI Releases berechnen :wink: . Es geht nicht jedes interne Release vor Kunde, die Taktung bleibt aber.


Nächstes Update für MR200/400
#2193

Nöö, ich nutze keine Magenta Wolke! Daher nicht getestet…

Bin ja mehr der Spotify Typ. :wink:


#2194

Also auf dem MR 401 2 CDs mit je 20 Titeln ohne Probleme durchgelaufen.


#2195

Mal ne Frage, nutzt du auch den Medienserver per Router?


#2196

Also ich habe gestern auch nochmal getestet wo ich Zeit hatte. Wie Kurz keine Probleme. Zwar nur 8 Lieder via MR 401 getestet aber auch die liefen durch


#2197

Dann ists ja vielleicht wirklich ein Codec/Bitraten Thema. Ich hab mit ner .mp3 von Musicload irgendwann mal getestet. Die hat halt 320kbps… ist vielleicht für den armen MR zuviel? Ich rechne das heute Abend mal runter und probiers noch mal.


#2198

Bei mir war es eine mit dem Media Player (oder wie hieß der) erstellte Kopie einer CD (beste Qualität, waren das 192 ???).


#2199

Nö, das wollte ich als nächstes mal wieder probieren.

Du @StephanH, falls Du Hilfe bei der Einrichtung benötigst, dank lustiger Zwangsumleitung nach Logout bei der MagentaCloud wird Ihnen geholfen:

Na, ist das nicht freundlich?


#2200

Also… das erste Album, macht am wenigsten Schwierigkeiten, jedoch auch hier läuft ein Titel mal durch, mal nicht:

  • Abtastrate 44100 - Bits 32 - Bitrate 192 konstant, erstellt mit dem MS Dingelchen.

Zweites Album, Titel laufen oder auch nicht:

  • Abtastrate 44100 - Bits 32 - Bitrate 192 konstant, erstellt mit Asunder.

Drittes Album… laufen Titel zuverlässig zufällig:

  • Abtastrate 44100 - Bits 32 - Bitrate 224 variabel, erstellt mit Asunder.
    Hier zeigt VLC zusätzlich an:
    Titel-Wiedergabe-Verstärkung -1,60 dB

Laut VLC alles der gleiche Mpeg layer.

Wenn das schon zu viel für den MR401 ist, was macht der dann mit den Amazon mp3, die sind teils deutlich höher.
Eigentlich wollte ich auch höhere Qualitäten nehmen… nunja scheint für uns mal wieder nicht zu funktionieren.


#2201

Meine waren ebenfalls alle 192 die ich getestet habe.