MR 601/401/201 Bugs - G4(SAT) 12.2.4.2 build #32 / UI 2.52.6603


#147

Dann kann man ihn gleich entfernen. Otto-Normalverbraucher wird hierdurch nur in die Irre geleitet!


#148

dann hätte ich mir vielleicht den Netzumbau ersparen können.:roll_eyes:
Naja, zumindest kann keiner mehr behaupten es läge am dLan. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#149

Ist auch sicher nicht zu deinem Nachteil :slight_smile:


#150

Könnte es sein das der Systemtest in Verbindung mit einer Fritte nicht richtig funktioniert? Ich hatte auch komische Ergebnisse mit der 7590.
Sobald der Smart angeklemmt ist, wird bei mir auch der Systemtest “pass”.


#151

Ist sicher nur ein Fehler. Irgendwo wurde hier mal erwähnt, dass der Receiver mal erkennen wird, ob eine direkte LAN Verbindung besteht oder nicht.


#152

Nicht alleine die Fritte. Gleiche, falsche Anzeige auch mit dem W 921v und Lankabel.
Egal, läuft ja


#153

War der 921 noch eine Fritzbox “inside” ? @Ray


#154

nein, ist Arcadyan


#155

W920v war das den man umfritzen konnte


#156

Was das Ruckeproblem bei Amazon und Netflix angeht, das hat jetzt auch das TH Forum erreicht. Die Teamies sind überfordert (Receiver muss ne direkte LAN Verbindung haben xD). Aber immerhin werden wir kurz erwähnt:


#157

Wobei ich ketzerisch die Frage stellen muss: ist das wirklich ein Bug oder nicht eher ein missing-feature? :see_no_evil:


#158

Der MR kann dauerhaft 60 und kann das auch für einzelne Anwendungen dauerhaft bereitstellen? Also hat keine Probleme wenn es hin und her geht zwischen 50 und 60?


#159

Der Chipsatz wird ja weltweit eingesetzt. Der sollte so ziemlich alle üblichen Bildwiederholraten können. Umschalten kann er auch, macht er ja bei Videoload-Inhalten auch.
Also ein Hardwareproblem dürfte das nicht sein. Ein Bug ists aber auch nicht wirklich. Es ist im Moment halt einfach nicht in den Apps enthalten. Das kann im schlechtesten Fall sogar Absicht sein. Der MR wechselt ja auch nicht die Auflösung, wenn man zwischen SD und HD wechselt. Das soll ja auch so und ist auch kein Bug auch wenn ich mir manchmal wünschen würde, er würde das auch anpassen um den besseren Scaler meines TVs nutzen zu können ohne das immer im Menü von Hand umzustellen (wozu ich üblicherweise zu faul bin).
Idealerweise kann man das dann sogar einstellen, ob man es möchte oder nicht. Manche Beamer oder TV Geräte stellen 24Hz z.B. noch ruckeliger dar, da ists vielleicht besser den MR das auf 50Hz hochrechnen zu lassen.


#160

Also alles wieder eine Software Sache und was Telekom bereit ist für den Endkunden freizugeben? Also auch diese SD/HD Umschaltung müsste man nur Software mäßig einbauen oder was auch immer?


#161

In dem Fall weniger die Telekom als vielmehr Amazon und Netflix. Haben ja schon bewiesen, dass sie auch auf 30/60Hz umstellen können :wink:
HD/SD Umschaltung ausserhalb der Apps müsste die Telekom machen, innerhalb der Apps die jeweiligen App Entwickler. Wobei so eine Art Arbeitsteilung auch denkbar wäre. Man könnte sicher in den Client eine Funktion hinterlegen “native Wiedergabe”. Dann würde er automatisch immer dem Bildformat des gerade abgespielten Videos folgen - und Video abspielen ist wieder Clientsache. Diese Option zu aktivieren oder deaktivieren wäre dann wieder App-Thema.
Wir kommen aber irgendwie gerade ganz schön vom Thema Bugs ab :thinking:


#162

Für den gemeinen Kunden, der sich das einfach nur ruckelfrei wünscht, ist es ein Bug.


#163

Wenns der gemeine Kunde überhaupt merkt.

Diese Umrechnungen von 24/25/30/50/60Hz sind genauso Standard wie die Hoch/Runterskalierung von PAL/NTSC/720p/1080p/2160p. Es gibt Hardware die kann das besser und welche die kann das schlechter.

Und vielleicht ist der Chipsatz im MR im Umrechnen von 60 auf 50Hz nicht gerade der beste. Obwohl selbst das schon eine gewagte These ist, denn letztlich anzeigen tuts nicht der MR, sondern der TV oder Beamer.

Und da stellt sich dann auch die Frage, wie der intern arbeitet und ob dessen Umrechnung wirklich besser ist. Wenn ich ein PAL Gerät (und das dürften nahezu alle hierzulande verkauften Geräte sein) mit 60Hz füttere, kann das durchaus auch noch schlechter laufen, als jetzt.

Bestes Beispiel ist der Samsung meiner Eltern, irgendein UHD Modell des vorletzten Jahres. Wenn du da Auto Motion Plus nicht ausschaltest flimmert das ganze Bild bei 60Hz Zuspielung. Was denkt der gemeine Kunde da wenn die Amazon App plötzlich flimmert statt ruckelt?

Deshalb eben nicht A oder B (denn dann kommt der nächste und bezeichnet es als Bug, dass er umschaltet), sondern auswählbar - und das ist dann ein Feature :innocent:


#164

:wink::+1:


#165

Für mich ist es sowohl Bug als auch fehlendes Feature


#166

Diese Woche hatten wir mindestens 3 Mal den Fall, dass die Aufnahme von GZSZ nicht beendet wurde. Dabei haben wir die Aufnahme „immer zur gleichen Zeit“ programmiert und nicht als Serienaufnahme. Das nervt langsam.
Wie kann ich die Aufnahme stoppen, ohne diese gleich zu löschen?