Neue Sky App Version auf "alten" Media Receivern und weitere Sender mit Restart-Funktion

Es hat etwas gedauert, aber jetzt ist die neue Sky Q angelehnte App-Variante von Sky on Demand auch auf den „alten“ Media Receivern vom Typ 201/401/601 verfügbar. Auf der MagentaTV Box kam das Update bereits im Mai. Die noch älteren Receiver vom Typ 200/400 nutzen weiterhin die alte Version.

Ausserdem ist ab sofort bei weiteren Sendern die Restart Funktion verfügbar:

# Sender
246
249
369

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2020/09/neue-sky-app-version-auf-alten-media-receivern-und-weitere-sender-mit-restart-funktion/

2 Like

Keine Merkliste mehr :cry::cry::cry:
Und Ton ist immer noch kein Dolby Digital.

3 Like

Das es keine Merkliste gibt, ist aus meiner Sicht völlig unbegreiflich und unverständlich. Eine Merkliste ist existenziell bei den Angeboten und unverzichtbar.:-1::-1::-1:

1 Like

Gibt es beim Sky Q Receiver wohl auch nicht …

Obacht auch bei den Geräten! Bisher erkannte Sky scheinbar die alte App auf dem MR nicht als Gerät. Nun schon. Wer also mehrere MR nutzt und zusätzlich Sky Go/Q usw. auf Smartphones, Tablets und Co. im Einsatz hat, wird schnell die 5-Geräte-Grenze überschreiten.

Schlimmer ist, dass der Receiver nun gezählt wird wenn man was anschaut. Also wenn der Receiver Sky abspielt geht kein Sky auf einem anderen Gerät mehr. Ich könnte gerade ko…

So langsam sollte Sky doch mal verstehen, was die „Standards“ bei Streaminganbietern sind. Es fehlt u.a.:

  • Favoriten/Watchlist
  • mehrere Streams parallel auf X Geräten

So ein Schei…

Mehrere parallele Streams gibt es auch bei anderen Anbietern nicht oder nur begrenzt (z.B. gegen Zusatzgebühren). :wink: Nur was einige andere besser machen als Sky oder auch Joyn - ich bin nicht direkt auf x Geräte beschränkt, sondern es „gewinnt“ die neue Verbindung und die andere fliegt halt raus. Oder ich wähle manuell ab - wie bei der MagentaTV-App.

Was wirklich fehlt sind halt Watchlist und technische Details wie UHD (gibts aber bei anderen auch nicht unbedingt überall) und Tonoptionen ala 5.1 oder ähnlichem.

Das die App auf den MR als eigene Geräte gezählt werden, ist sehr ärgerlich. Denn es ist mir ja nicht möglich dort was zu sharen. Insofern sollte Sky on Demand nur pro Anschluss und nicht pro Gerät gezählt werden. Mobil siehts da anders aus - und dort hab ich Verständnis für die Lizenzthemen.

Da die Merkliste in der Sky App nicht mehr da ist, benutze ich die Merkliste vom MR401.
Oben im Menü z.B. auf Filme gehen dann ganz nach unten Scrollen zur Rubrik und dort z.b. Action auswählen . Es wird nun alles an Filme angezeigt unter Action , jetzt die Optionstaste drücken und Filtern unter Anbieter Sky auswählen und nun hat man alle Action-Filme von Sky und kann sich die auswählen die man auf die Merkliste vom Receiver setzen möchte. Hoffe hilft ein wenig , bei uns klappt es ganz gut.

4 Like