Neue UI Version 2.78

Dolby ist bei mir auch immer aktiv und die Tonaussetzer sind da.
Denke auch eher, dass es mit den Vorschauvideos zusammenhängt.

Das vermute ich auch… und wie fast bei jedem Update stellt sich wieder die Frage: Wer und wie wird die Software eigentlich getestet, bevor sie „auf die Allgemeinheit“ losgelassen wird?
Ich vermute, es gibt ganz genau vorgegebene, eher theoretische „Test-Cases“ die unter Laborbedingungen abgearbeitet und abgehakt werden. Anders ist es nicht zu erklären, dass Bugs, die bei normaler, alltäglicher Benutzung nach wenigen Minuten auffallen, in solchen (wochenlangen) Labor-Tests keiner bemerkt.

Die 9320 ist im Moment schon die richtige Version, eine neuere ist noch nirgends aufgetaucht. Offenbar hat man sich kurzfristig noch mal umentschieden, denn das Thema Stadionton ist in der Version auch nicht drin - heisst immer noch Originalton.

1 Like

Je nachdem wen man fragt, ist von einer Testgruppe mit Hunderten bis Tausenden Leuten die Rede, die die neue Version im Vorfeld bekommen (zusätzlich zu den Abnahmetests mit festgelegten Testfällen).

Zumindest würde ich nicht sagen, dass man nicht nach bestem Wissen und Gewissen versucht die Fehler vor dem Rollout zu finden.

Und fairerweise muss ich sagen, dass ich auch zu dieser Test-Gruppe gehöre und mein Hauptreceiver die Updates schon immer etwas früher hat. Aber wie gesagt, ich hatte das Problem bis gestern Abend noch nie :man_shrugging:

1 Like

Und ich habe das Problem bisher auch nicht.

UI 2.78.9320 ist richtig - es gibt auch eine 2.78.9323, aber die ist für die FUT-Tester, da hat wohl einer die Nummern durcheinander gebraucht .-)

Mist Beitrag von @Grinch nicht gesehen - besser doppelt als gar nicht

2 Like

Stadionton muss noch konfiguriert werden. Im UI drin - Last Minute Update .-)

3 Like

@RunMarathon
Und seit wann wird das UI jetzt auch in Wellen ausgerollt? Oder woran liegt es, dass viele (so wie ich) noch auf der 2.76.xx „festhängen“?

Und kannst Du vielleicht etwas zu dem nervigen Ton-Problem im EPG etwas sagen?

Gerade nochmals mit dem MR201 getestet, kaum wahrnehmbare Tonaussetzer bei Stereo-Ton im EPG. Dolby Digital habe ich jetzt nicht ausprobiert, denke dort sind aber deutliche Tonaussetzer.

Dort ist aber noch UI 2.76.9123

Beim Umschalten über die P Wippe dauert es bei mir meistens bis zu 2 Sekunden bis der Ton kommt. Das war vor einigen Wochen noch nicht so. Bei der direkten Programmwahl über die Zifferntasten ist das Problem nicht so ausgeprägt.
Außerdem kommt es immer noch sporadisch vor, dass nach dem Vorspulen einer Aufnahme der Ton ganz weg bleibt. Dann muss ich aus der Aufnahme raus ins Live Programm und wieder zurück zur Aufnahme, dann ist der Ton wieder da.
Alles nichts Schlimmes, aber nerven tut es trotzdem.
Wie gesagt, ich hab den 401.

Den Fehler gibt es leider schon seit Monaten, wurde auch schon gemeldet, scheint aber leider niemanden zu interessieren, zumindest hat sich in den letzten 2-3 Updates nichts daran verbessert.

1 Like

Der Fehler tritt im EPG beim hoch oder runter scrollen auf.
Immer, wenn man kurz pausiert, ist der Ton des laufenden Senders weg.
Manchmal nur beim „ersten Stopp“, manchmal bei jedem. Je nach Tagesform des MR/Plattform. :grin:
Neustart, Reset, usw. war bis jetzt ohne Erfolg. Tritt wie gesagt beim 401 und auch bei beiden 201 bei mir auf.
Wenn es nur einmal passiert, dann kann man damit leben, beim mehrfachen Auftreten hintereinander ist es nervig.
Bei mir ist immer Dolby eingestellt.

1 Like

Das kann an der Tonauswahl liegen. Bei Dolby dauert es hier auch lange - bei Stereo ist der Ton fast sofort da.

Das ist aber so auch nicht immer der Fall, gab das Problem mit den Fritten und Unicast-sendern… da war bei den Lokalsender immer das Tonformat Stereo.

Mit Speedports hingegen gibt/gab es keine Probleme, nur weil ein Sender entweder Dolby oder Stereo anbietet… oder wie der Disney Kanal Dolby für Deutsch und Stereo für English.

Hier zumindest… gab es noch NIE bisher eine Verzögerung beim Umschalten, weil als Einstellung Dolby gewählt war…

Das ist seit Jahren hier Standard an zumindest 2 der 5 TV!

Nachtrag: Macht endlich den peinlichen Pseudo-Bildschirmschoner wech… ist ja echt nur noch peinlich.

1 Like

Deswegen hab ich ja vorsichtig mal „hier“ geschrieben. :wink:
In unserem Falle ist der Sender egal - steht Audio standardmäßig auf Dolby, dann dauert es beim Umschalten halt deutlich länger mit dem Ton. Stört mich aber nicht - hatte ich früher im Kabel-TV mit dem Linuxreceiver auch. Ob das in Sachen MR nun an der Fritzbox liegt… :man_shrugging: Wenn mir mal jemand nen Speedport zum Testen leiht, kann ich mehr sagen. :smiley:

Edit: Kann sowas vielleicht auch am TV liegen? Könnte es einfach länger dauern bei DD-Ausgabe?

Ich habe keine Fritzbox sondern den Speedport Smart 1 und besagte Tonprobleme. Diese hatte ich bis vor ein paar Wochen definitiv nicht. Dolby oder Stereo ist bei mir egal, habe bei beiden Tonprobleme.

Ich hatte dieses Tonproblem nur einmal am Zweitreceiver. Mit Fritzbox und Repeater. Sonst nicht.

Es gibt leider auch neue Vorgaben für das UI-Rollout und deswegen kommt das in Chargen (die werden immer größer zum Ende hin).
Das Ton-Problem hab ich selber nicht zu Hause und gebe das mal an das Client-Entwicklungsteam weiter.

2 Like

Interessant,

auf einem MR201 mit UI 2.78.9320 verbunden mit einem Samsung TV 40NU7199 ist das Tonproblem im EPG weder mit Stereo noch mit Dolby vorhanden.

Ich hatte es gestern am Zweitreceiver wieder. Es liegt meiner Meinung nach auch am Vorschaubild des Senders im EPG