Offtopic Plauderthread


#1360

Oh, sorry vergessen: Das könnte ich Dir natürlich sagen, müsste Dich aber anschließend terminieren!
Labore… man sollte einigen Leuten da mal sagen, daß das Wort vom lat. laborare (arbeiten) kommt…
Meine Liste

  • Speedport 724
  • EntertainTV
  • 2x Bridge

#1361

Das werde ich jetzt mal nicht weitergeben :sweat_smile:


#1362

Oh, wie gemein :flushed:


#1363

OK, wenn sie an der Niedersächsischen Küste sind, dann guck ich vielleicht auch mal.
Aber ansonsten… ich wohne mit dem Fahrrad max. 10 Minuten von der Hamburger Grenze wech, da ist man da näher dran.
SH würde ich auch mal gucken, vielleicht.

Aber sowas wie… im Hildesheimer Rathaus kam es zum Eklat… oder so… neee, nicht wirklich.

Hildesheim jetzt als Beispiel zu verstehen.


#1364

Warum gemein? Ist doch so. Als Hamburger interessiert einen Hamburg mehr als Niedersachsen und umgekehrt bestimmt auch so


#1365

War ein Smiley hinter … :roll_eyes:


#1366

Jop und ich habe nur das geschrieben wie ich darüber denke.


#1367

ANTRAG:

Hiermit beantragen wir - Nordlicht1 - daß wir als Entschädigung für jeden unserer Beiträge, der verschoben wurde, eine Entschädigung in Höhe von 5 EUR - in Worten Fünf - erhalten.

Von uns freiwillig in OT erstellte Antworten auf Themen sind mit 10 EUR - in Worten Zehn - zu vergüten.


#1368

Antrag zur Kenntnis genommen und abgelehnt. Wo kämen wir da hin :scream:

Ich möchte an dieser Stelle aber auf unsere neue Preisliste hinweisen. Für jeden verschobenen Beitrag ist eine Bearbeitungsgebühr von 5€ fällig. In besonders schwerwiegenden Fällen die nach Offtopic oder Gelöschte Beiträge verschoben werden müssen, sind jeweils 10€ zu entrichten :innocent:


#1369

Paah!
Einigen wir uns auf unentschieden, oder Remis, oder Pari?


#1370

Wir können ja erstmal weiter das Gewohnheitsrecht anwenden :handshake:


#1371

Nenene, jetzt willste mich nur in die Kostenfalle locken.
Ich glaube er meinte freie Kanäle, bin mir aber nicht so sicher.


#1372

Das Problem ist ja das was die freien Kanäle produzieren, kannste nicht 1:1 so für IPTV übernehmen. D.h. es entstehen immer Kosten die IPTV tauglich zu machen, die kein Sender aufbringen will oder kann. Und so HD Encoder gibts nicht geschenkt (auch dann nicht, wenn Mediaroom abgeschaltet wird, denn für Mediaroom gibts keine extra Encoder, die man dann nicht mehr bräuchte). Und dann haben wir halt das leidige Thema Multicast-Bandbreite. Im theoretischen Uni-Ansatz ist die bei IPTV unbegrenzt. In der Praxis kostet eine Erhöhung eben aber sehr schnell sehr viel Geld.


#1373

Für den Anfang der Kette ist ja Multicast richtig gut, aber irgendwann hat man entgegen Unicast einen riesen Traffic, der ja sonst evtl. gar nicht vorhanden wäre… ist eine Verlagerung meiner Meinung nach…
Laut allem was ich gelesen habe, ist es aber die einzig vernünftige Option.


#1374

Würde ich jetzt nicht so pauschal sagen. Der Trend geht ja klar Richtung Unicast, da sonst OTT Angebote nicht funktionieren. Und dann dicke CDNs die die Backbones der anderen Anbieter dicht machen :joy:
Sowas mag mittelfristig (man denke an das OTT Produkt) durchaus auch eine Option sein.
Hat aber natürlich auch Nachteile… Umschaltzeiten, Signal-Verzögerung um mal die 2 Größten zu nennen.


#1375

#1376

War die Aussage zu IPTV… nur Multicast und nur Multicast wäre der Glücksbringer.
Nun, ich bin bei dem ganzen sowieso nur Passagier…


#1377

Bei wievielen Technologien hat man das behauptet und bei wievielen traf es wirklich zu? :joy:
Ich behaupte mal keine Technik ist alleine für alle Anwendungsgebieter der alleinige Erlöser. Und auch bei IPTV macht Multicast nicht immer Sinn. Wenn man es sich leisten kann ist es aber zumindest die planbarste Lösung. Da ists halt eben wurscht ob das einer guckt oder alle und du hast nicht die wütenden Leute beim Fußballendspiel auf Facebook wenn die Server wieder überlastet sind. Dafür zahlste halt das gleiche egal ob du noch 10 oder schon 10Mio Kunden hast.


#1378

Daß das von den Navis ein Flop war… nunja, ich sage mal so:
Bei gerade TomTom - wie dort genannt - ist das nur ein Bereich des LIVE-Dienste Paketes, und mit Leuten, die denken, ihre Smartphone Navigation sei so gut wie meine, rede ich sowieso nicht.

Passt ja zu dem Thread, wo ein - wie ich finde Leitungsgott der Telekom h.C. - sowas schrieb wie… die Navigation wäre nie Hausnummer genau, nur Schätzung.
250 Meter normale Abweichung nannte der gute glaube ich.

Dann hat mein TomTom aber die ganzen Jahre echt super geschätzt… immer alles in Blickweite, meist Punktlandung.


#1379

Beim Eurovision Song Contest (vorletztes Jahr?) hat Multicast aber nicht so wirklich funktioniert.