Router Plauderthread


#1

Kann man so pauschal aber auch nicht sagen:
Unbenannt

Und meines Erachtens ist das WLAN bei der FritzBox schlechter.


#2

Nur weil es bei dir so ist? Im anderen Forum`s haben genug andere das gegenteil geschrieben.

P.s. Am besten gleich Retoure die Fritzbox :slight_smile:


#3

Ist ja gemietet.
Bin auch ein Spielkind :wink:


#4

Welche Firmware ist im Einsatz?


#5

Noch die normale Aktuelle.


#6

Ok. Die hat auch nen älteren DSL Treiber


#7

Dafür habe ich jetzt ein Deckel-Profil … 100/37 …


#8

Alles wieder schön:


#9

Dann hoffen wir mal das es so bleibt…


#10

Es handelt sich hier um eine SicherungsmaĂźnahme, um den Anschluss stabil zu halten.

Es wird auch nicht nur Ihr Anschluss betrachtet, sondern sämtliche im Kabelstrang.

Stellt sich also die Verbindungsreduktion wieder ein - ist dies auch gewollt um weitere Störeinflüsse an Ihrem sowie auch den anderen Teilnehmern im Kabelstrang - zu minimieren.

Dieses Verhalten wird ganz sicher nicht abgestellt.

Quelle


#11

Was bei deinen Anschluss nicht zutrifft da du mehr als genug Luft nach oben hast


#12

Der Deckel ist ja passiert als der Smart eine alte Firmware (2 bis 3 Tage, hatte ihn zurĂĽckgesetzt) hatte.
Hoffe es lag daran.
Aber:

Es wird auch nicht nur Ihr Anschluss betrachtet, sondern sämtliche im Kabelstrang.

Wobei hier aber auch viele bei Kabel Vodafone sind.
DSLAMs stehen (2 mögliche) ca 230 m entfernt, weiß leider nicht an welchen ich hänge, Entfernung ist aber identisch.
Hatte mit der alten Firmware einen Up > 42000 fĂĽr einen Tag.

PS: Das erschreckende ist aber, dass man beim 100/37 “Deckel” auch gleich das 64-Entertain-Profil verliert.


#13

Glaube kaum das es an der Smart Firmware liegt. Der ist ja Vectoring fähig schon die ganze Zeit. Um so mehr Leute bei dir VDSL 100 haben oder 50 um so weniger hat man. Upload ist der der am meisten darunter leidet…

Bei mir gibt es auch jetzt Vodafone 400 und davor schon eine geraume Zeit 200. Die Leute holen sich trotzdem (V)DSL. Manchen kommt es halt nicht auf den Speed an


#14

Die Up > 42000 hatte ich jetzt mit der alten Firmware, nicht im Okt. 2017.


#15

Ist mir bewusst. Trotzdem kann sie sinken um so mehr Leute sich VDSL 100 holen


#16

Infos in der DSL Hilfe App wurden auch etwas erweitert:


#17

Nice. Danke für die Info. Gleich mal die App Testen…

MMh, AVM Pflegt momentan die 7390 weiter obwohl es eigentlich schon vorbei sein sollte mit neuen Firmware`s fĂĽr diese Box

Verbesserungen in diesem Labor

DSL

•Verbesserung - Stabilität an VDSL/Vectoring-Anschlüssen verbessert (7390)

Internet

•Behoben - Bei Portfreigaben ändert sich sporadisch der externe Port
•Behoben - kein Hinzufügen von IPv4-Portfreigaben für Geräte mit IPv4 und IPv6 an Internetanschlüssen ohne IPv6
•Behoben - kein automatisches “Wake on LAN” bei Zugriff aus dem Internet
•Behoben - mögliche fehlerhafte Sperre der Internetnutzung durch die Kindersicherung

DECT

•Verbesserung - Interoperabilität mit Handgeräten Speedphone 11 und 500 verbessert
•Verbesserung - Telefonbuch-Transfer zwischen Gigaset/Siemens-Produkten (ohne CAT-iq) und FRITZ!Box verbessert

WLAN

•Behoben - Schwäche in der WPA2-Schlüsselaushandlung bei Nutzung eines WLAN-Uplinks zu einem anderen Router

Sicherheit

•Verbesserung - zusätzliche Bestätigung einer Einstellungsänderung erweitert um DNS-Einstellungen und Setzen auf Werkseinstellung
•Verbesserung - Hinweise unter avm.de/sicherheit/ im Bereich “Updates erhöhen Sicherheit”

System

•Verbesserung - Stabilität


#18

#19

Glaube das ist schon alles in der Aktuellen Labor drinne


#20

Das Telefonie-MESH habe ich noch für keine Labor gelesen…

Witzigerweise ist das ein Feature, das ich beim AVM Support vorgeschlagen habe, ich mĂĽsste eigentlich mal nachfragen, ob ich da eine Provision bekomme :wink: