Senderveränderungen im Dezember

Neuer Monat neues Glück. Das gilt zumindest für die Musikfans unter uns, denn MTV ist zurück im FreeTV (bei Entertain, EntertainTV, StartTV und 1&1 DigitalTV). Und wer jetzt an seinem Gedächtnis zweifelt, ja der Sender hat einen wilden Ritt durch die Pakete hinter sich und scheint das generell gerne kurz vor Weihnachten zu tun - hier mal ein Bild von 2010.

# (EntertainTV) # (Entertain) Sender
99 79

Und dann haben wir noch 2 kleinere Meldungen:


  • Insight heisst Insight UHD (getreu dem Vorbild der anderen UHD Sender, steht die Qualität jetzt auch im Sendernamen, was ein leichteres Auffinden über die Suche ermöglicht)

  • Magenta Musik hat jetzt auch eine “App” - bzw. eher ein TV Archiv mit Direkteinstieg an den Kanälen.

>Zum vollständigen Beitrag: >https://iptv.blog/2017/12/senderveraenderungen-im-dezember-2/
1 Like

@grinch: ich hoffe, du hast den Schokoweihnachtsmännern zwischenzeitlich wenigstens den Kopf abgebissen.
Schon im Kabel (Unity) läuft bei MTV eine Schleife, die auf den Start im Free TV hinweist.
MTV-Zuschauer werden da immer auf die Probe gestellt, die Änderungen und Wendungen in Pay oder Free TV im Blick zu behalten. Ursprünglich meine ich mich zu erinnern, dass MTV eigentlich vor hatte, nur noch in HD zu senden. Jetzt der Schritt zurück ist wenig konsequent. Viacom gehts wohl immer eher ums Geld als um Geradlinigkeit.

Doppelt! :neutral_face:

1 Like

da kannste auch 5x drüberlesen… arrr… naja, habs korrigiert :slight_smile:

Und jo, viacom hat wohl noch keine so richtige Strategie oder ändert sie laufend :grin:

ich glaub, die haben sich das anders ausgemalt. Nur wenn man Reichweite einbüßt, in dem man sich hinter einer Bezahlschranke verschanzt, dann braucht man sich auch nicht wundern, dass die Einnahmen ggf. sinken bzw. Werbekunden das nicht mehr als attraktiv betrachten. Im Grunde genommen kriegt man alle Songs über Streamingdienste und braucht Bewegtbild nicht mehr dafür. Auch wenn wir damit aufgewachsen sind, kann man MTV sehr gut anderweitig kompensieren, wenn man das als Nutzer will.

Da mussten wir etliche Jahre warten bis das Display auch wirklich den Sendernamen anzeigt :slight_smile: Was lange wärt wird doch noch gut :slight_smile:

Zumindest bei Entertain läuft das gleiche. Also HD wie SD was MTV angeht

Du hast mittlerweile Entertain TV (Plus) :wink:
Oder meinst Du jetzt Entertain als Plattform?

Erbsenzählerei. Aber ändert nichts an der Tatsache das MTV SD das gleiche Sendet wie MTV HD

Bezogen war das mit MTV bei Unity weil da wohl noch eine Test Schleife läuft

Aber nur kurz, danach “springt” das Display wieder auf die Uhrzeit.

1 Like

Aber er kann Sendernamen anzeigen was MR 303 und älter nicht können…

Ist das Bild von @Grinch eine Fotomontage?

PS: Ich weiß es wirklich nicht mehr, wie es vor den 40Xer/20Xer war.

Ist keine Fotomontage, aber es war etwas Trickserei nötig - sprich ich hab mir beim Webradio die Displayfunktion geklaut und über nen eigenen Webserver, DNS etc der STB untergeschoben. Die alten MRs haben nur bei Apps das Display verwendet. Der eigentliche Mediaroom Client hat neben der Uhrzeit das Display nicht verwendet.

1 Like

Wie erwähnt konnte der MR 303 und früher für OTTO Normal Verbraucher das nicht. Sender im Display anzeigen. Grinch ist ja was Entertain angeht vom anderen Stern. Der macht aus den Kisten mehr als sie eigentlich können sollten

@grinch: Zu den Veränderungen im Dezember kannst du noch ergänzen, dass es am 15. Dezember um 20:15 Uhr: Westernhagen live im HD- und 360°-Stream zu sehen giibt. Auf www.magenta-musik-360.de, via App und bei EntertainTV Kanal 131.

1 Like

Danke für den Hinweis. Der Adventskalender der Senderveränderungen könnte vorher noch Türchen bereithalten. Da pack ichs dann noch dazu :sweat_smile:

2 Like

Du machst uns neugierig :sunglasses:

Aber wir sind ja keine Adventskalendervorheröffner :innocent:

Regional Bereich…,

Ist das aber eine SenderVERÄNDERUNG???

Ich würde nicht zu viel erwarten. Sonst wird man wieder enttäuscht. :slight_smile: