Senderveränderungen im neuen Jahr


#8

Falsch!


#9

Bin mir da jetzt auch nicht (mehr) sicher, aber wird beim WDR nicht nur ein HD-Sender übertragen und nur die regionalen Sendungen werden als Feeds (oder so) in SD übertragen?


#10

die Feeds aus den Studios sind auch in HD. Allerdings werden diese Transponder nur aktiviert wenn Lokalsendungen anstehen. Ansonsten wird automatisch auf Köln geschiftet.


#11

Satellitenempfang (DVB-S)

WDR Aachen und WDR HD Aachen über Astra 19,2° Ost, Transponder 1.111, Frequenz 12.604 MHz, Polarisation horizontal, Fehlerschutz (FEC) 5/6, Symbolrate (SR) 22,000 MSym/s

Über Satellit werden alle 11 lokalen Versionen von WDR Fernsehen in SD- und HD-Qualität signalisiert. In der Programmliste können Sie an Ihrem Empfangsgerät die gewünschte Lokalzeit auswählen.

Ja, das meinte ich. Ok, wenn jetzt auch die Feeds in HD …


#12

Also wenn ichs auf digitalbitrate richtig sehe sind aber die ganzen 7 SD und HD WDRs + Radio Bremen auf einem Transponder mit 38Mbit. Da können doch gar nicht alle HDs und SDs gleichzeitig aktiv sein ohne die Bitrate pro Kanal auf 2Mbit pro Kanal zu reduzieren? :thinking:
Wenn man sich die Tabelle anschaut steht auch bei vielen “HD” Sendern 720x576 dabei.
Und auch auf Transponder 71 siehts nicht viel besser aus. Da sind 4HD, 4SD auf einem 33Mbit Transponder, auf dem noch Sky News mit 4Mbit und Datenstreams mit knapp 5Mbit für diverse STB-Hersteller sind, also effektiv so um die 25Mbit für den WDR… das sieht zwar etwas besser aus, wird mit 8 Sendern auch schwierig über 3Mbit pro Kanal zu kommen.
Ich hab jetzt leider keinen Sat-Empfang in Reichweite um das zu überprüfen, aber so richtig passt das für mich nicht zusammen.


#13

@Grinch, es wird doch während fast der gesamten Zeit nur 1 HD Sender und nur 1 SD Sender übertragen, nur während der regionalen Zeiten wird aufgeteilt :thinking:

Das wird doch irgendwie über diese PIDs (oder wie die heißen) geregelt, so dass der Receiver das als 11 HD / 11 SD interpretiert.


#14

Aber bei BR, MDR und NDR werden in Gegensatz zu WDR über Sat alle regionalen Fenster in HD übertagrn, das sind auch nicht so viele…


#15

Ja genau, das sieht man auf den Seiten ja auch. Wenn es die gleiche Video-Audio-PID ist, ists der gleiche Inhalt. Deshalb zeigt der ganz unten auf der Seite auch nur 3 verschiedene Sender (einen WDR SD, einen WDR HD und den Radio Bremen) an.
Das wird sich zum Regionalfenster sicher ändern. Wahrscheinlich ist der bunte Balken Anfang Dezember aus dem Regionalfenster, da waren 8 Sender aktiv, das werden die 7 WDR SD + Radio Bremen sein.
Sieht man eigentlich auch in der Legende, da hatten SD und HD immer die gleiche PID:


#16

Da aber SWR auch in 2 HD Versionen und der SR in HD über Magenta TV verbreitet werden besteht die Hoffnung dass auch Radio Bremen in HD kommt, lassen wir uns überraschen…


#17

Habe mir das nochmal angeschaut. Sieht tatsächlich so aus, dass von 19:30 bis 20 Uhr tatsächlich nur in SD gesendet wird. Also war meine Aussage von vorhin falsch. Ausser, dass eben in der andren Zeit auf den HD Stream geschiftet wird


#18

Dynamische PMT-Umschaltung

Die dynamische Umschaltung der PMT (Program Map Table) ermöglicht auf Zuschauer-Seite den Empfang von Nachrichten lokaler/regionaler Programmfenster im Rahmen eines regionalen oder nationalen Hauptprogramms. Die „Dritten Programme“ der ARD sowie die Privatsender SAT.1 und RTL nutzen diese Möglichkeit zur Ausstrahlung ihrer Regionalnachrichten-Fenster im Vorabendprogramm.


#19

Also beim MDR sieht das nicht groß anders aus:


Und BR/NDR sehr ähnlich

Da sieht man zumindest mal das BR Nord Regionalfenster, aber von den anderen NDRs ist nichts zu sehen.
Die müssten dann im Regionalfenster ja auch die HD-Bitraten auf 5-6Mbit (abzgl. knapp 2Mbit für Audio, Videotext, Untertitel etc) reduzieren.

Kann dann mal jemand mit Sat Empfang einen Transponderscan während des Regionalfensters machen? Würde mich ja schon mal interessieren. Sonst muss ich wohl wieder mal mit meinem USB-Sat-Tuner abends hausieren gehen :wink:


#20

Im Moment sieht es so aus mit WDR Wuppertal

Werde um 19:30 noch mal schauen


#21

Wenn du den dvbviewer hast, kannst auch TransEdit nehmen und ein “Analyze” auf den Transponder machen. Dann sieht man ganz schön die Verteilung, hier mal vodafone Kabelnetz:


Man kann offenbar auch SD Sender mit unter 2Mbit MPEG-2 ausstrahlen :wink:


#22

Vodafone Kabel kann das :innocent:, nennt sich Plattformstandard :sweat_smile:


#23

Können kann man vieles. Aber sollte man es machen?

Aber Kabel ist ja so ne Sache für sich


#24

Ist ja nicht nur Vodafone so.


#25

Macht es aber auch nicht besser :sweat_smile:


#26


Also doch nur SD bei den Lokalstudios, TransEdit habe ich leider nicht auf dem Rechner. Habe aber bei den anderen Studios geschaut, alle um die 3,5 MBit


#27

Ist im Ordner vom DVBViewer.