Software-Update 2021.1.90.2 #3 für MagentaTV Receiver

was ist mit den user*aussen? :sunglasses:

3 Like

Es werden halt immer mehr STB :sweat_smile: Ich meine es werden so um die 500k Geräte am Tag aktualisiert. Wochenende und abends ausgespart, geht es mittlerweile etwa 2 Wochen.

1 Like

@Haube :stuck_out_tongue_closed_eyes:

2 Like

Ja, genau so läuft es wohl. Mehrere Wellen mit 500 bis 750k.
Bei mir kam auch noch nix an. Aber dann trifft es andere, wenn es nicht läuft… :rofl:

1 Like

@timotaeuser, soll bis zum 28.07. (einschl.) abgeschlossen sein.

2 Like

@Kurz Danke für die Info.

1 Like

Bin im Urlaub :grinning: - erkundige mich dann später mal….

1 Like

Na dann, Dir gute Erholung, steht ja noch genug an :sweat_smile: :wink:

Ich bin eh immer als letztes dran :see_no_evil:

Heute war ich dann auch dran.
Meine Meinung zum Update:

  • keine Spürbaren Performance Verbesserungen bei den MR401 und 201ern (oder sollte ich mich freuen, das es nicht schlechter geworden ist?)
  • leidliches EPG/Ton Problem immer noch vorhanden (die Hoffnung schwindet langsam, das hier noch was passiert)

Für mich persönlich hat das Update keine Vorteile gemacht (aber auch keine neuen Nachteile bis jetzt)

2 Like

Hallöchen,

kann mich hier nur anschließen.
Auch beim MR601 überhaupt keine nennbaren Performance Verbesserungen.

Ist das denn nur ein Problem der MR 201 - 601 oder haben die neuen Boxen auch dieses Performance-Loch auf den Startseiten?

Grüße
Alex

Das Problem haben auch die Boxen und die Lösung ist im Update auch noch nicht enthalten.

Das Problem besteht ebenfalls weiterhin und gestern Abend hatte ich es erstmalig auch kurz.

Obwohl es im channel log stand. Dachte ich zumindest.

Da steht viel drin und vieles auch wieder nicht :wink:

Also nachdem ich erst heute das Update erhalten also nach nur wenigen Minuten Testen hier mein Feedback:

  • EPG-Tonausetzer sind weiterhin vorhanden
  • Lesezeichen am Zweitreceiver werden weiterhin NICHT gespeichert
  • Keine Geschwindigkeitsverbesserung spürbar
  • Der praktische Direktzugriff auf geplante Aufnahmen nicht mehr nutzbar

Kurz gesagt: Was für ein sch*** Update. Ich habe keine (wirklich KEINE) Verbesserung entdeckt, die gravierenden seit vielen Monaten bekannten Fehler wurden nicht behoben, dafür eine praktische Funktion (ohne Not!) entfernt.

Wie gesagt, das habe ich in ein paar Minuten festgestellt, da frage ich mich doch, was monatelang entwickelt und „getestet“ wird. :rage:

3 Like

Du solltest das jetzt auch machen. :smiley:
Mir ging es nach dem Update ähnlich. :wink:

Hier funktioniert das wieder einwandfrei!

Der Rest der Punkte stimmt.

Ich habe eben auf dem 401 (die 201 haben noch nix) die neue Firmware bekommen. Tonaussetzer im EPG sind aktuell nicht da - aber das kennt man ja, dass die manchmal weg sind und später dann doch da. Was die Menügeschwindigkeit angeht ist es hier wirklich etwas schneller. Hab eben zum Vergleich mal beim 201 die Menü-Taste gedrückt. Bis alle Bilder und Texte komplett sichtbar sind, dauert es 4 bis 5 Sekunden und länger. Beim 401 sind es jetzt „nur“ noch 1 bis höchstens 2 Sekunden. „Schnell“ ist was anderes (wenn man es auch mit z.B. der ATV-App vergleicht), aber „schneller“ würde ich unterschreiben.

Die anderen Kritikpunkte kann ich nicht einschätzen oder bewerten. Sind für mich persönlich unwichtig bzw. werden nicht genutzt.

Nur eine Frage der Zeit, bis wann Du das auch wieder anders siehst.

Ich hab mich ja auch nicht über das Menü beschwert. :wink:
Ich brauche das Menü nur selten mal (maximal, wenn ich mal irgendwas in den Einstellungen oder den sehr seltenen Aufnahmen suche). Aber schneller als vorm Update ist es nun. Wenn es nicht Windows-mäßig immer langsamer werden sollte, ist es okay für mich.