Softwareupdate für MR Entry


#22

UHD nicht (zumindest nicht mit 50fps, ist nur HDMI 1.4 und er kann H.265 auch nur bis 1080p60 dekodieren), H.265 könnte er vom Chipsatz her schon und auch sonst ist er mit 6500DMIPS mehr als doppelt so schnell wie die MR400/200 - also so schlecht ist der nicht :slight_smile:


#23

Wenn IPTV sowas wie Sat wäre könnte man ja hoffen das manch Tüftler mehr aus der Kiste raus holt. Aber so ist man auf Telekom angewießen was sie gedenkt so aus den Kisten bereit zu stellen…Da kann die Kiste noch soviel wenn es begrenzt wird seitens Telekom kann man nichts machen


#24

Zur Info: Das UI der MREntry ist jetzt wieder auf dem Stand der MR401 (einige Features werden deaktiviert). Mit dem kommenden Update der MR401 haben dann beide Receiver die gleiche UI-Version (0.34.xxx).


#25

Knüller wäre natürlich wenn man das UI selbst anpassen könnte :nerd:
Dann könnte ich mir meine PIP Funktion bauen, Popups bei Anrufen, Emails, was weiss ich… oder so simple Dinge wie das Springen der Sender mit P+P- im EPG oder die Anzeigedauer der Browsebar ändern.
Aber leider ist das alles SSL, also ohne ein *.t-online.de SSL Zertifikat mit Key wird das wohl nix :sob:


#26

Obwohl man T-online.de verkauft hat hängt Telekom da immer noch sehr dran. Interessant…

Würden schon. Aber es lohnt sich halt nicht der Aufwand für die Leute die wirklich sehr vertraut sind mit dieser Sache. IPTV ist halt ein Rand Objekt. Da lohnt sich der Aufwand nicht :frowning:


#27

Ja die Technik hängt halt noch an der Domain :sweat_smile:
Und jo, da lässt man natürlich keinen ran… sonst könnte man vermutlich auch so Dinge wie HDCP, Vorspulen und was es sonst so für Gängelungen gibt aushebeln.


#28

Man könnte so vieles bestimmt mit den Kisten machen wo von wir nur Träumen können… Wer weiß was für ein Potenzial usw. da verschenkt wird…


#29

Da man alle Optionen (z. B. Serien) extra bezahlen muss, passt das in der Summe vermutlich wieder :sunglasses:


#30

Ist der gleiche Preis wie halt bei alt Entertain


#31

Ganz blöde frage. Kann ich Den MR Entry an einem Anschluss wo ein MR401/MR201 nutzen oder funktioniert das technisch nicht?


#32

Er ist dort an sich so verwendbar, wie an einem StartTV Anschluss.


#33

Die Festplatte des MR 401 wird aber nicht benutzt, kein Timeshift, keine Aufnahmen.


#34

Hallo, habe seit heute den Entry.

Kann es sein das er sich regelmäßig aufhängt wenn man viel rum Zappt, EPG aufrufen will usw. ?

Auch Bach langem warten geht nix tv Programm läuft aber weiter.

Ich kann nur den Stecker ziehen.
Kann hier jemand was zu sagen / helfen?


#35

Also ist mir zumindest noch nicht so aufgefallen. Ist so gefühlt eigentlich der stabilste ETV-Receiver, den ich bisher hatte :slight_smile:


#36

Mein Entry läuft ebenfalls ohne große Auffälligkeiten


#37

Guten Morgen, der Fehler lässt sich nur so nachstellen:

Gerät vom Strom nehmen und beim Start dauert es schon ewig bis Bild und Ton kommen. Hier geht dann auch von Start an kein Menü oder EPG.

Das Problem ist weck, wenn er über Herunterfahren sauber neugestartet wurde.

Kann das einer mal nachstellen? Vielen Dank


#38

Ich schlage eine saubere Neuinstallation der Software vor (hinten viermal ein- und ausschalten?)!


#39

Das Problem tritt nur bei Leuten auf die z. B. Abends die Stromleiste ausschalten (unsauberes herunterfahren).

So kann es nachvollzogen werden:
Gerät vom Strom nehmen und beim Start dauert es schon ewig bis Bild und Ton kommen. Hier geht dann auch von Start an kein Menü oder EPG.

Das Problem ist weck, wenn er über Herunterfahren sauber neugestartet wurde.

Kann das einer mal nachstellen? Vielen Dank


#40

Das mag auf Dauer aber kein PC/MR/Gerät, nicht zu empfehlen! Bei Geräten mit Festplatten noch “böser” so was, aber auch beim Entry wird das Schreiben auf dem internen Speicher nicht sauber beendet.

PS: Brauchst Deinen Beitrag nicht noch einmal wiederholen, wird schon jemand mit dem Entry nachstellen.


#41

Kann ja mal passieren das man ausversehen 2x das gleiche Postet.