Aus EntertainTV wird MagentaTV - und das für alle


#1

Die Katze ist aus dem Sack. Während die Telekom sich auf ihren Social Media Kanälen noch uneinig bezüglich des Termins ist, tauchen bereits die ersten Beiträge in der Presse bzgl des Inhalts der Vorstellung auf.

Ich versuche die Beiträge hier zu sammeln und die Inhalte zusammen zu fassen. Schaut also auch später noch mal vorbei, ich werde den Artikel entsprechend aktualisieren.

  • Der Produktname ändert sich, aus EntertainTV wird MagentaTV
  • Als Over-The-Top Produkt auch für nicht Telekom-Festnetz- oder Mobilfunk-Kunden buchbar
    • für 7,95€ monatlich sind über die App derzeit rund 75 Sender, davon 45 in HD (inkl. "der großen Privaten" - sprich RTL und ProSiebenSat.1 Gruppe) enthalten
    • Zugang zu Videoload, Telekom Sport, Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der Telekom (natürlich dann nicht mehr inklusive)
    • nutzbar über Browser, iOS, Android und Chromecast
    • laut teltarif soll es in Zukunft auch Apps für diverse TV Hersteller geben (namentlich erwähnt Samsung und LG).
  • Megathek für alle Magenta TV Kunden (also die bestehenden IPTV und die neuen OTT Kunden) enthält
    • die Inhalte von EntertainTV Serien
    • ARD Plus und ZDF Select mit Inhalten die aus den regulären Mediatheken entfernt wurden
  • Software-Update in den kommenden Tagen für die STB
    • "eindeutig vom Wettbewerb geprägt", sprich offenbar an das Layout von Netflix und Amazon angelehnt
    • personalisierte Startseite fasst Live- und VoD Inhalte zusammen
    • "Weiterschauen"-Funktion
    • "neue" Suchfunktion - die beschriebenen Eigenschaften erfüllt aber eigentlich schon die bestehende Suchfunktion.
    • ein Screenshot findet sich bei DWDL
Quellen:

Zum vollständigen Beitrag:
https://iptv.blog/2018/10/aus-entertain-tv-wird-magenta-tv-und-das-fuer-alle/


#2

Ist Euch das hier aufgefallen?

Software-Update in den kommenden Tagen

Also sollte man nicht zu optimistisch sein, dass das Update morgen (oder gar heute Nacht) kommt…


#3

Morgen Update. Bis Freitag zwang würde ich sagen.


#4

Zu Zwang hat Grinch geschrieben gibt es noch kein Datum


#5

Das war auch nur geschätzt weil es im der Vergangenheit auch so war


#6

Ist diesmal aber leicht anders :wink:


#7

Leicht bedeutet in Tagen/Wochen/Monaten? :slight_smile:


#8

Wird bestimmt noch bekannt gegeben :slight_smile:


#9

Heute von dem Herren da um 21:45uhr?


#10

Und bis dahin ist hier wohl Stille. :slight_smile:


#11

Das meiste ist ja jetzt bekannt. Jetzt geht es nur noch um kleine Details. Wie, ist PayTV nun dabei bei OTT und wenn ja, nur einzelne Sender oder Komplett. Wenn das mit 75 (100?) Sender stimmt, mmh. Die Telekom Sport Kanäle (+ Sky Kompakt?) machen schon ne Menge aus. Dürften auch so 20 oder mehr Sender sein


#12

Na ja, vielleicht sieht man bei der offiziellen Vorstellung (die man ehrlich gesagt ziemlich vergeigt hat) ja wenigstens schon ma, ein bisschen mehr von der neuen Oberfläche…

Oder man kommt mit der tollen Überraschung, dass die Telekom-Festnetz-Kunden die OTT Features kostenlos nutzen können?

Oder…? :wink:


#13

Die Oberfläche wäre interessant…ansonsten so ein Aufriss für OTT und Megathek…naja etwas übertrieben.


#14

Die Infoleiste unten vom Sender… da bin ich gespannt.


#15

Infoleiste?


#16

Die “Browse-Bar”? An der ändert sich glaub ich nichts. Die soll ja schnell geladen werden zum Zappen.


#17

Ein komplett neues UI würde das aber eigentlich mit einschließen müssen.


#18

Am Ende des Artikels ist wohl die offizielle Pressemitteilung:
https://www.serienjunkies.de/news/amp/entertaintv-magentatv-795-eur-monat-92988.html
Da steht auch noch mal

Inklusive ist auch die neue Megathek sowie der Zugang zu den Video-on-Demand-Angeboten von Videoload, zu Telekom Sport, zu Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der Telekom.


#19

Was ist Magenta Musik? Die drei Kanäle?


#20

Davon gehe ich zumindest mal aus.