Discovery+

Der nächste „Streamer“:

Erstmal ohne Deutschland!

Darüber hinaus werden die linearen Kanäle von Discovery weiterhin für Vodafone-Kunden in Deutschland, Italien, Spanien, Rumänien, Portugal, Griechenland, der Tschechischen Republik, Ungarn, Irland und Island verfügbar sein. Im Rahmen der Kooperation der beiden Unternehemen wurde unlängst auch ein Deal über UHD-Inhalte fürs Kabelnetz geschlossen

Kommt mir irgendwie bekannt vor…

Telekom Version

Die Vereinbarung sieht vor, dass auch die OTT-Streaming-Rechte für alle Sender inkludiert sind. Auch Funktionalitäten wie festplattenbasierte Aufnahmen, Instant Restart, Replay TV und zeitversetztes Sehen werden ermöglicht möglich. Dazu haben sich Discovery und die Telekom auf eine Zusammenarbeit im Bereich UHD verständigt. Diese sieht vor, künftig Video-on-Demand-Inhalte von Discovery bereitzustellen und vereinzelte Sport-Live-Übertragungen in Ultra-HD-Qualität anzubieten.

Und Animal Planet gibt’s im ehemaligen Kabel Deutschland Netz immer noch nicht