Festplattentausch MR401

Moin,
ich habe ja neben Leihgeräten ich einen (gebraucht) gekauften MR401, den ich im Moment als Hauptreceiver nutze.
Ich habe mir jetzt aus verschiedenen Gründen überlegt, dass ich lieber den Leihreceiver als Hauptreceiver nutzen möchte, sprich ich möchte die Geräte tauschen, aber die Festplatte aus meinem Receiver mit den bestehenden Aufnahmen in den Leihreceiver einbauen.

Bevor ich jetzt etwas falsch mache und eventuell Aufnahmen verliere… was wäre da die richtige Reihenfolge, wann baue ich die Platten um, wann konfiguriere ich den Hauptreceiver um etc…

Ich weiß, sowas würde schon man besprochen, aber ich habe es nicht gefunden und möchte wie gesagt nix falsch machen :wink:

@martiko Wenn es nur 401er sind kannst eigentlich nichts falsch machen.
Steck alle MR ab, lösch sämtliche MR aus dem Router raus. Restart vom Router machen.
Jetzt fängst mit dem MR an der der HauptMR werden soll.

Die Festplattenreihnfolge beachten ist nur vom wechsel MR 400 auf MR 401

@Baluk
Danke für die Rückmeldung. Wofür ist das löschen aus dem Router notwendig und der Reset? Das habe ich bisher nie gemacht (z.B. als ich vom MR400 auf MR401 gewechselt habe).

Also ich hätte einfach beide ausgeschaltet, die Platte mit den Aufnahmen in den zukünftigen Hauptreceiver (in den ehemaligen Hauptreceiver hätte ich gar keine Platte eingebaut).
Dann beide neu starten und im Menü den Haupreceiver neu zuordnen.

Eigentlich wollte soch sogar die Bootreihenfolge keine Rolle spielen, oder sehe ich das falsch?

Mittlerweile sollte das keine Rolle mehr spielen. Ich würde einfach den alten Hauptreceiver ausmachen, Platte in den andern rein, hochfahren, zum Hauptreceiver machen und evtl aufkommende Dialoge zu nicht nutzbarem Speicherplatz konsequent ablehnen :sweat_smile: Kann das sonst die Tage auch mal mit meinem 2. 401 durchspielen wenn du etwas Zeit mitbringst :innocent:

1 Like

Ich werde es bei Gelegenheit angehen, danke für Deine Einschätzung. Wird schon schiefgehen :wink:

@martiko Wenn der Mediareceiver später (was in letzter Zeit öfter ist) dann nur bis 21 oder 25% läuft dann solltest das obere noch machen

2 Like

@Baluk
Was meinst Du mit „ Wenn der Mediareceiver später (was in letzter Zeit öfter ist) dann nur bis 21 oder 25% läuft „

Bei manchen kam es in letzter Zeit öfters vor, dass der MR nicht richtig hochfährt und in den 20er Regionen der Fortschrittsanzeige hängen bleibt. Das ließ sich über den “Reset” des Routers beheben. Muss wohl irgendwas mit DHCP zu tun haben :man_shrugging:

2 Like

Also fürs Erste hat es bei mir gut funktioniert… Aufnahmen sind noch da und Zugriff darauf funktioniert auch (von allen drei Receivern). :+1:

2 Like