MagentaTV One

:zipper_mouth_face:

2 „Gefällt mir“

Mit dem Stick, der ist zu schwach, die One müsste aber laufen…

Habe keinen passenden Vertrag mehr, aber du hast ja einen :wink:

:crazy_face:

Das ist ja eine „Top“-Empfehlung für die One (Zitat):

Wenn Sie über Ihren Fernseher auch die Möglichkeit haben, über Antenne, Kabel oder Satellit Fernsehprogramme zu empfangen, können Sie für die Länderprogramme und Regionalmagazine diesen alternativen Empfangsweg nutzen.

:sweat_smile: :wink:

2 „Gefällt mir“

Kunden helfen Kunden :wink:

Heavy User hefen Kunden loszuwerden :stuck_out_tongue_winking_eye:

Fast auf den letzten Drücker habe ich meine Magenta One Box retourniert, hatte 90 Tage als Betatester keine Kosten.
Absolut nicht zufriedenstellend die Box und den Kaufpreis keinesfalls wert. Auch eine Mietgebühr von 5.- im Monat ist nicht akzeptabel, dann bleibe ich bei meinem MR 401 und nutze meine Apps über Apple TV.

DAS ist alles? / Update sehen eigentlich anders aus, oder?

Keine Veränderungen in Punkto Serienaufnahmen programmieren: Alles zur gleichen Uhrzeit oder alle Episoden der neuen Staffel etc.

Stabilität der Wiedergabe von Aufnahmen, u. a. Ton stockt vor allen Dingen bei Wiedergabe von Grafiken etc.

Vorlauf Taste: Das Vorspulen ist schlecht gelöst: Möglichkeit z.B für 30 Sekunden vorzuspulen sollte mit einen kurzen Druck passieren. Funktioniert leider aber nicht.

Endlich bei Serien und Filmen die entsprechende Jahreszahl angeben und aktuelle Vorschau Bilder der Mitwirkenden. Häufig werden Darsteller gezeigt, die in der Serie seit JAHREN gar nicht mehr mitspielen oder serienbedingt verstorben sind.

Bitte unbedingt die Vorschläge, nicht nur von mir, zügiger umsetzen, sonst brauchen wir ja in Zukunft keine Vorschläge zu machen.

Eine andere Frage:
Wenn ich die One behalten möchte, kann ich dann den Medienreceiver zurückgeben um zumindest diese Mietgebühr zu sparen?

Hans

Nö, (notwendige) Bugfixe sind nun einmal wichtiger als neue Features, insbesondere wenn da neue Bugs mitkämen bzw. dann alles erst Wochen später käme. Oder?

Ich sehe schon, dass das Vertrauen in die One nicht so groß ist, wenn man schon von vornherein bei neuen Features vielleicht neue Bugs vermutet beziehungsweise erwartet. Ironie aus.
Das Konzept der Box finde ich ausgezeichnet einschließlich der Fernbedienung. Nur wenn es noch so viele „Baustellen“ und fehlende existenzielle Features gibt, sollte man bis auf weiteres auf die monatliche Leihgebühr verzichten.

Hmm, viele andere User und ich teste in der MagentaTV Testcommunity u. a. weiterhin auch die One.

2 „Gefällt mir“

Wobei das aber auch eher sparsam ausgefallen ist…

Doch, natürlich. Allerdings sollte man bei der Telekom Dinge nicht einfach abbügeln oder die gesammelten Vorschläge einer Beta dann schlicht für ein kommendes Produkt berücksichtigen. Da kann man sich dann durchaus auch verschaukelt vorkommen, wenn man das mitbekommt…

Dito. Hier war es (beinahe schon) Glück, dass die One kurz vor Ablauf der 90 Tage richtig zickig wurde. Meine Box war eigentlich ein gepackt und sollte zurück, die One mochte ich sehr und sie lief im Grunde sauber, bis auf bekannte Macken die sich aber umgehen liessen hier und plötzlich gab das Teil die Diva und ich hab die Box wieder hervorgekramt.

Ersetze „One“ durch „Telekom“. Es ist ja quasi ein running Gag, dass Bugs über Monate und gefühlt auch Jahre reklamiert werden und nix dazu passiert, man muss hier ja nur mal durchs Board stöbern. „Kartoffeluhr“ rufe ich hin und wieder und meine das nicht nett…

Und das ist ja auch sinnvoll und Dank an alle Beteiligten.
Nur wenn aus deiner Beta dann ein kostenpflichtiges Gerät im Zustand einer Beta wird, nö, dass muss man dann aber auch nicht haben.
Schade das man die öffentliche Beta zur One nicht nur kurz angesetzt hat, sondern auch noch verkürzte. Hat Spass gemacht und der Austausch in der Testcommunity war auch super.

War die nicht 3 Monate?

Hab ich nicht so auf dem Schirm, da ich ja bereits bei der geschlossenen Beta war.

Beta vom 21.10. bis 08.12.

Next Magenta Device begann am 17.08.

1 „Gefällt mir“

OK, war mir so nicht bewusst, bzw. habe ich nicht drauf geachtet.

Die ThC ist voll mit Meldungen zu

  • Beim Abspielen einer Aufnahme oder eines VOD-Inhalts war der Ton von Live TV im Hintergrund zu hören
  • Der Launcher löscht nun regelmäßig nicht mehr benötigte Programminformationen. Dadurch verbessert sich die Performance – insbesondere bei der Navigation in der EPG-Anzeige – deutlich

Stichwort: „TV Storage“

Nun ja, ich war von drei Monaten ausgegangen…die Meldung damals im ThC, derart „Wir freuen uns die Beta beenden zu können…das Device geht nun in den Markt…“ war niedlich, weil Stand im Laborbuch war damals (ist es imho sogar heute noch) „Fehler in Untersuchung“ bei den allermeisten Einträgen. Aber sei es wie es war, imho war da zu dem Zeitpunkt nix fertig, so das von Marktreife zu sprechen gewesen wäre.

Und das…

…dieser Punkt nun ein Allheilmittel ist, nope. Hab ich doch eben erst erleben müssen. Komplett zerschossene Senderlogos in allen Listen und es bracht genau nix diesen Punkt (mehrfach!) zu löschen. Was im übrigen dann der Aufhänger für mich war die One doch zurückgehen zu lassen. Ich mag da gerne Monk sein, aber das nervte mich schlussendlich richtig.

Mal vom Zustand der ATV+ App ab, das mag ja eine Randgruppe betreffen, aber die letzte Kommunikation in der ThC dazu, derart „Sag mal, funktioniert die App nun, immerhin gab es ja Updates für den Launcher…“ war dann auch eher ernüchternd für mich. Ich gestehe zu, dass hier durchaus der Fehler bei Apple liegen mag. Aber allein diese so gerichtete Nachfrage war schon echt witzig. Ich hatte ab da wenig Zutrauen, dass sich ein der Richtung nicht was bewegen wird, weil offenbar nicht wirklich nachgeforscht wurde. Immerhin gab es ja nun einige Updates des Launcher, ob der nun freilich was damit zu kriegen hat, ob das Fehlerbild nicht episch ausgebreitet wurde…egal, könnte ja besser geworden sein, immerhin gab es ja irgendwelche Updates.

*Das mag jetzt böse klingen, ist aber schlussendlich nicht böse von mir gemeint. Ist am Ende auch eher so, wie „Gerne native Ausgabe der Frequenz zum Bild…Auflösung…“, sie mögen es hören in Bonn und wollen dennoch ums Verrecken nicht den Schalter ins Menü bringen…

Der Austausch mit den Projektverantwortlichen im Labor ist schon ein guter Weg und sicherlich auch nicht unbedingt überall so üblich.

Könnte man aber mehr draus machen. :man_shrugging:

1 „Gefällt mir“

Unsere ging heute zurück. Sollte bei uns die AppleTV 4K nicht ersetzen aber erweitern mit der deutlich besseren MagentaTV Oberfläche für LiveTV, VPN usw.
Ich warte ab bis die ganzen Fehler behoben wurden nach dem Start oder Ruckler im LiveTV etc.
Dann würde ich den Mieten, falls die TVOS Oberfläche nicht bis dahin gleichzieht, dann scheint mir die MagentaTV Fernbedienung für die AppleTV die bessere Investition zu sein.

Bei uns bleibt es aber Magenta egal auf welchem Gerät im Endeffekt ist alles das selbe Fernsehen.
Wenn OTT tatsächlich mit IPTV fast gleich gesetzt wird spielt es ohne hin keine rolle welches Gerät man benutzt.

Ich habe meine One am 10.11.21 bekommen. Wie ist es mit der Mindestlaufzeit?