maximale Bitrate VDSL 50


#21

Euer gerechne hat aber wenig mit IT zu tun. Noch werden Bits und Bytes mit 2-er Potenzen errechnet.
1kbit = 1024 Bit (2hoch10)
1Mbit= 1’048’576 Bit (2hoch20)

In meinem Speedport angezeigter Download 51385kbit/s /1024 entspricht also ~50,1806 Mbit/s.

Deshalb wird z.B. in der Dateiverwaltung von Windows eine 1TB-Platte mit 931 GB angezeigt.


#22

Mit dem Satz widersprichst du dir ja fast selbst :wink:
Es wird eben nicht durchgängig die 2er Potenz verwendet (sonst wärs ja auch zu einfach) und selbst da wo sie verwendet wird, wird meist nicht das richtige Kürzel verwendet - um dann noch den letzten zu verwirren. Denn eigentlich hat man sich mal dazu entschieden bei der 2er Potenz noch ein “i” einzuschleusen - macht eben aus Faulheit nur kaum jemand.
Bei Festplatten und Netzwerkschnittstellen wird üblicherweise mit den 10er Potenzen gearbeitet, also 50Mbit sind wie erwähnt 50.000.000 Bits und 1TB sind 1.000.000.000.000 Bytes. Der Explorer zeigt dagegen GiB an (obwohl GB dransteht), also 2^30 Byte. Und die meisten Download Manager zeigen dann eben auch MiB/s an (weil ein Download ein Schreibvorgang auf die Festplatte ist und kein Netzwerktransfer? Oder was weiß ich, was man sich dabei denkt, man könnte es auch einfach in Mbit anzeigen), obwohl sie MB/s dranschreiben.


#23

Genau das meine ich damit, wollte nur nicht zu ausführlich werden…:sunglasses: