maximale Bitrate VDSL 50


#1

:thinking:


Wie lange bleibt der Name 1und1 Digital TV?
#2

50 mbit sind 5,5 ± etwas

Vor Vectoring. Mit Vectoring ist VVDSL 50 etwas schneller wenn Full Sync


#3

@Fifaheld, Es ging um die 5 MBit versus 5 MByte. Ist kleiner Unteschied um Faktor 8. :thinking:


#4

What? Ich habe doch Megabyte geschrieben. 50 Mbit Download sind 5 Megabyte oder halt 5,5 und das wie erwähnt vor Vectoring…

Und halt Plus Minus etwas. Haargenau kenn ich die Werte auch nicht


#5

1 Megabyte = 8 Megabit
5 Megabyte = 40 Megabit


#6

Es geht um den Anschluss und nicht um das was errechnet oder so wird…

Es geht um VDSL 50 und da ist halt bei 5,5 oder 5,7 oder so Ende…


#7

6,25 Megabyte Ende!


#8

Richtig: 50 Megabit sind 6,25 Megabyte.


#9

Nochmal. Es geht um VDSL 50 und um nichts anderes und kein VDSL 50 Anschluss schafft 6,25


#10

Edit:

Diese “Gleichsetzung” von 5 Megabyte mit 50 Megabit ist einfach rechnerisch und inhaltlich falsch.

Edit 2: Bei deiner Frage geht es um die Voraussetzung “VDSL 50 Leitung”. Welche “Leistung” dieser Anschluss bietet ist doch eine ganz andere Frage.

Ein VDSL 50 Anschluss ohne Vectoring-Profil schafft max. eben nur ~ 48 MBit, unstrittig. Macht es aber nicht richtiger von 5 Megabyte zu sprechen.
So entstehen Irrtümer, die sich leider zu schnell verselbstständigen.

PS: Dieser Beitrag wurde zuletzt um 15:17 bearbeitet.


#11

https://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=148333

Nein ist sie nicht

https://www.onlinekosten.de/forum/showpost.php?p=2417252&postcount=11061


#12

wir reden hier alle von Netto Werten!

8 Mbit/s = 1 Megabyte
16 Mbit/s = 2 MB/s bei ADSL kamen bei mir immer 75% an.
und dann würde deine Rechnung hinkommen…

Trotzdem spricht man im Internet immer von Netto Leistung.


#13

Siehe Links. Bei Onlinekosten sind etliche Leute unterwegs die da viel tiefer drin stecken in der Sache und sich damit gut auskennen


#14

das sind aber Bruttowerte:

Netto wäre nach meinen Verständnis, der tatsächliche Wert der am Router messbar ist.


#15

Brutto… Netto… selbst das ist doch noch reichlich ungenau. Wir können ja mal etwas mit den Zahlen spielen um zu zeigen was ich meine :wink:

VDSL 50 definiert die Telekom mit maximal 50MBit/s, also 50.000.000 Bit/s. Das wären dann in den üblichen **Mi**Bytes/s, die ein Download Manager meistens angibt bzw. die meisten mit MBytes/s meinen, 50.000.000/2^23 = 5,96MiBytes/s.

Ist das jetzt brutto, netto oder was dazwischen? :slight_smile:
Nehmen wir mal meinen Anschluss. Der synchronisiert mit 51392kBit/s, also 51.392.000 Bit/s. Das wäre jetzt am ehesten was ich als Brutto definieren würde. Davon bleiben am Ende (und je nach Sichtweise könnte man alles jede Stufe als “netto” definieren):

  • PTM Overhead (64/65): 50601kBit/s
  • Ethernet Overhead (jedes Ethernet Paket mit einer MTU von 1500 hat ĂĽber VDSL2 26 Bytes Overhead): 49739kBit/s
  • PPPoE (8 Byte pro Paket): 49474kBit/s
  • IPv4 (20 Byte) oder IPv6 (40 Bytes) Header: 48811 bzw. 48148kBit/s
  • TCP Header (20 Bytes - ohne irgendwelchen TCP Sonderheader): 48148kBit/s bzw. 47484kBit/s

Und der letzte Wert wäre dann mehr oder weniger netto das, was beim Download wirklich auf der Platte landet - maximal, d.h. volle MTU, keine verlorenen Pakete, keine ACKs auf gesendete Pakete etc. Wieder auf MiBytes/s umgerechnet 5,74 bzw. 5,66 MiBytes/s.


#16

Deine Ausführungen machen die “Gleichsetzung”

von @Fifaheld aber nicht richtiger.


#17

Ohmann, du legst auch alles auf die Goldwaage, Sorry das ich es nicht Haargenau geschrieben habe. Ohmann

Nächstes mal schreibe ich den richtigen Wert bis auf die letzte Zahl dahin. Dann verlange ich von dir aber auch das du alles Haargenau schreibst. Hast ja auch mehr als genug Fehler…

Ich habe es halt auf 5 MB gerundet. Ist das jetzt so schlimm.


#18

Da hab ich auch schon schlimmere Aussagen zur richtigen Bitrate gelesen :joy:
Wenn ich runde, schreib ich das einfach meistens dazu oder ergänze noch ein “+”, “mehr als”, “knapp”, etc… das erspart einem dann idR die Diskussionen. Denn Zahlen bis auf Nachkommastellen genau anzugeben, ist meistens auch nur ein Versuch exakt zu wirken - was in diesem Fall schwierig ist :innocent:


#19

Das habe ich ja dann später auch gemacht. Aber er legt das ja alles auf die Goldwaage und das nicht zum ersten mal…


#20

Ist doch eigentlich wumpe…:spy: