Media Receiver 401/201 Bugs - G4 10.1.7 build #18 / UI 0.34.4112


#806

Lieber kleine Brötchen backen und wenn es gefixt wurden ist. Um so besser


#807

ist mir gestern auch passiert mr neu starten dann läuft es


#808

Wäre schon mal gut. Gibt es sonstige “Vorab”-Infos zum Update?
Vielleicht darf ja @RunMarathon auch noch einen Ausblick geben.

Stehe in den “Startlöchern” für den MR401 und möchte natürlich mit möglichst wenig Bugs einsteigen :grinning:


#809

Der Update enthält auch einige HDCP Fixes gerade für das Abspielen von VODs. Heute haben wir UI 40.xxx geliefert, was sowohl für das MR401 Update verwendet wird, als auch für das MRSAT Release. Akkzetanz-Tests fangen dann demnächst an und Update sollte dann (falls keine großen Probleme auftreten) verteilt werden. Genaue Infos zu den Bugfixes im Client kann ich Euch, wie immer, nicht geben, aber die Versionssprünge zeigen das dort einiges drin ist. Beim UI sind das jetzt mittlerweile von Version 34 bis 40 = 6 Sprints = 18 Wochen Entwicklungszeit (wenn auch der Großteit SAT-Entwicklung war).


#810

@RunMarathon
Danke für die Infos! Ist im neuen UI ist dann auch wieder die Anzahl der geplanten Aufnahmen enthalten, die Du angekündigt hattest?

In Kürze klingt ja ganz gut, meinst Du, es könnte evtl. sogar doch noch im März klappen?


#811

Klar war doch versprochen, die Anzahl ist drin und es werden in der Recording-Liste auch zusätzlich die Staffel- und Episodennummer angezeigt (rechts im Preview-Bereich).

Denke es wird eher April, da MRSAT wohl beim Testen die höhere Priorität hat.


Firmware Update MR200/400
#812

Danke, das mit Staffel und Episode ist auch eine sehr positive Änderung.

Was passiert eigentlich, wenn man während (oder nach dem) Rollout des Updates nicht da ist und der MR somit nicht neu gestartet wird?
Funktionieren dann bis zum Update die programmierten Aufnahmen?

Na hoffen wir mal, dass es dann eher Anfang April wird und auch wirklich die Multiroom Bugs behoben sind… :wink:

PS: Warum die Tests eines neuen, noch nicht veröffentlichten Produkts höher priorisiert werden, als die eines Gerätes, das schon von vielen Kunden genutzt wird und das mit massiven Problemen zu kämpfen hat, muss man allerdings nicht verstehen… aber soll keine Kritik an Dir sein, ich weiss schon, dass Du das nicht entscheidest… :wink:


#813

Wenn Deine STB nicht Stromlos ist, funktionieren immer die Aufnahmen. Das Update wird, wenn die STB nicht komplett aus, ist immer eingespielt - z.B. Nach einer Aufnahme in der Nacht oder zu einem anderen passenden Zeitpunkt bei dem die Recording Funktion nicht gestört wird.


#814

Hoffentlich werden viele Fehler in Verbindung mit dem Zweitreceiver behoben (Timeshift, Aufnahmen, Spulen usw) und mein nerviges Unicast Problem. Dann bin ich glücklich. :slight_smile:


#815

Man möchte halt endlich den SAT Receiver releasen damit man Entertain los werden kann. Nur noch der Sat Receiver ermöglicht es das man immer noch Entertain bestellen kann. Aktuell geht also Entertain noch bis April 2020 minimum…


#816

Wie ist das denn zu verstehen @Fifaheld?


#817

Man möchte einen MR 500 SAT Nachfolger Receiver endlich auf dem Markt bringen damit das Produkt Entertain nicht mehr bestellbar ist. Man kann immer noch Entertain (das alte) bestellen in Form von Entertain Sat und der Kombi Lösung Entertain COMFORT Sat. Wenn man endlich den MR 601 auf dem Markt hat kann man das alte Entertain nicht mehr bestellen und geht dem Ende zu (was aber trotzdem noch 1-3 Jahre oder so dauern wird)


#818

Okay, jetzt habe ich es verstanden. Es klang für mich erst so, als wenn du der Meinung bist, die Telekom würde sich komplett aus der Vermarktung von Entertain / Entertain TV zurück ziehen um diesen Bereich dann an einen Konkurrenten zu verkaufen.


#819

Zusatzinfo: Das Abdimmen des Frontdisplays im Standby ist im Update auch drin. Musste das heute Testen weil ich vor ein paar Monaten ein Ticket dafür aufgemacht hatte :slight_smile:


#820

Ist es nicht möglich, diese Einstellung direkt ins Systemmenü hinzuzufügen?


#821

Das ist Bestandteil des Frontdisplays-Treibers und wird leider zur Zeit nicht über eine API bereit gestellt.


#822

Technisch verstehe ich das, für Endkunden ist das allerdings schwer nachzuvollziehen. Beim Booten auf irgendwelchen Knöpfen herumdrücken wirkt doch schon sehr “antiquiert”, so ähnlich wurden Geräte in den 90er Jahren konfiguriert, jetzt wo man On Screen Menüs und Konfiguration hat, kommt man sich da echt vor wie in der Steinzeit.
Das aber nur nebenbei, für mich ist das wirklich ein eher nebensächlicher Bug und da man diese Einstellung normalerweise 1x macht und dann so lässt, macht es mir auch nichts aus, mich da mal ein paar Minuten vor den Receiver zu hocken und auf den Knöpfen herumzudrücken :wink:


#823

Das mit dem Dimmen des Frontdisplays muss man im Standby nicht einstellen. Das sollte nach dem Update automatisch passieren. D.h der normale Benutzer braucht gar nichts zu machen.


#824

Es geht den Usern hier auch teilweise um die Helligkeit des Displays im Betrieb, meine ich.


#825

Wie bei der Fritzbox? Automatische Dimmbarkeit? Könnte gut aber auch schlecht sein. Sobald schatten usw. kommt ändert sich die Helligkeit