MR 601/401/201 Bugs - ACN G4 13.3.68.4 build #2 / UI 2.76.9123

Ich beobachte einen neuen Fehler (ACN G4 13.3.68.4 build #2 / UI 2.76.9123):
Beim Abspielen einer gespeicherten Aufnahme wird nach wenigen Minuten statt des Bildsignals der Aufnahme das Phonostar-Standbild (wie bei der Wiedergabe von Internet-Radio) angezeigt. Der Ton der Aufnahme läuft weiter. Startet man die Wiedergabe von neuem, tritt dieser Fehler etwas später auf. Weiterer Start - wieder etwas später.
Wechsel zum Live-TV.
Erneute Wiedergabe derselben gespeicherten Aufnahme: gleiches Fehlerbild.

Hat das noch jemand beobachtet?

sehe sehr viele gespeicherte Aufnahmen, kann solch einen Fehler NICHT bestätigen.

Nutzt Du Phonostar?

Ich nutze Phonostar nicht und habe Dein Problem auch nicht.

Ich starte gelegentlich Phonostar über die Fernbedienung (Taste „Musik“). Es sind unter „Favoriten“ einige Stationen gespeichert.
Erst nachdem ich Phonostar verlassen habe, kann ich, ebenfalls über die FB, eine Aufnahme auswählen und wiedergeben.
„Meine Aufnahmen“ habe ich der zweiten Farbtaste auf der FB zugewiesen.

Im Fehlerfall wird plötzlich anstelle des Bildsignals das Startbild von Phonostar angezeigt. Als Ton wird weiterhin der aus der Aufnahme ausgegeben.
Wenn ich Phonostar selbst starte, wird immer der zuletzt gewählte Eintrag aus den Favoriten verbunden und wiedergegeben.

Wenn man während des Abspielens einer Aufnahme ausschaltet, wird die Abspielposition nicht gespeichert, d.h. das Abspielen startet beim nächsten mal wieder ganz von Vorne…

Beende bitte die Wiedergabe mit OK > nach Unten > 3 x nach Rechts > Live-TV, dann klappt es auch mit dem Weiterschauen.
:slight_smile:

Wenn Du einfach ausschaltest, hat der MR keine Chance das Bookmark zu setzen.

Ohm… was ist das denn für eine Logik? Wieso sollte der MR „keine Chance“ haben, ein Bookmark zu setzen? Es ist eine reine Sache der Software, was passiert, wenn das Kommando empfangen wird, dass der MR in Standby gehen soll. Da gibt/gäbe es natürlich die Möglichkeit, erstmal die aktuelle Position zu speichern, bevor er „aus“ geht.
Das ist ja was ganz anderes, als einen Hardware (Strom)-Schalter einfach auszuschalten.

PS: Und so total umständlich muss man es eh nicht machen, einfach per Exit reicht völlig aus, aber wenn man es mal vergisst (so wie ich heute) ist es halt blöd… und ich denke, das liesse sich recht leicht verbessern.

2 Like

Ok, dann wurde der Bug bereinigt, inzwischen.

Da das Bookmark - soweit ich weiß - im Backend gesetzt wird, bin ich mir nicht sicher, ob das dann immer sauber funktionieren würde :man_shrugging:

Bis jetzt hatte ich ja nie Probleme mit den MR´s . Aber seit dem letzten Update hats mich voll erwischt!
Ich kann beim besten Willen NICHTS mehr aufnehmen. Hab jetzt schon alles versucht:

  • die verschiedensten Möglichkeiten, Aufnahmen zu planen
  • Software neu aufspielen (4x aus/an)
  • direktes Aufnehmen während Live-TV
    usw…
    Der rote Punkt, bzw. 3 Punkte bei Serienaufnahme werden auch brav überall angezeigt (EPG, in Senderanzeige bei Live-TV wenn er aufnehmen müsste) nur aufgenommen wird nichts (Aufnahmeanzeige im Display bleibt aus) !
    Erst steht die Programmierung in geplante Aufnahmen, wenn es losgehen sollte verschwindet die Anzeige dort und erscheint nirgends mehr.
    Nach Ablauf der Aufnahmezeit sind die Punkte in den Anzeigen verschwunden und es wird nirgends angezeigt, das etwas da ist, oder halt nicht…
    Einzig im „Einstellungsmenü->Aufnahmen“ steht bei „Aufnahme-Status“ unter „Anzahl nicht verfügbarer Aufnahmen“ die entsprechende Anzahl als fehlerhaft drin. Dort kann ich sie auch löschen, dann ist wieder 0 fehlerhaft/0 offline drin und das wars. Neustart übers Menü, oder hart ausschalten , warten und wieder einschalten, sowie mal alees (Router, beide MRs und den Rest komplett über Nacht stromlos machen und der Reihe nach einschalten bringt nix. Ich weiß nicht mehr weiter…
    Eben hab ich noch dazu festgestellt, dass ich nicht mal ein beliebiges Programm anhalten und weiter sehen kann. Im Player wird nicht „II“ (Pause) angezeigt, sondern das normale Playzeichen und das Programm läuft weiter (ja, das Programm lief schon länger als 5 Minuten)…
    Der 401 wird in Einstellungen als Hauptreceiver angezeigt, wobei man das ja garnicht mehr ändern kann wie früher…

Irgendwer hatte mal drüben geschrieben, eine manuell geplante Aufnahme MUSS funktionieren… hattest Du das auch probiert? Da aber auch kein Timeshift geht… komisch. :thinking:

Ein paar Fragen ins Blaue:

  • Die Softwareversionen stimmen in der Anzeige des MR mit den aktuellen hier überein?
  • Was steht da als Assigment im System?
  • Hast oder hattest Du auch die Magenta-App am Start?
  • Wie sieht es im Web aus https://web.magentatv.de/
    Aufnahmen als geplant vermerkt und Aufnahmeort korrekt?

Ansonsten fällt mir nur die Geschichte mit dem Stromlos machen und sich eine neue Session für Entertain greifen ein… also min. 15 Minuten mal raus aus dem Magenta-Netz.

Manuell(individuelle) geplante Aufnahme, also reine Start-/Stopzeiteingabe funktioniert auch nicht.

  • Softwareversionen sind aktuell
  • keine Magenta-App am Start
  • im Web als geplant vermerkt und Aufnahmeort (Abspielort) Mediareceiver
  • stromlos schon oft genug probiert incl Router, auch länger als 8 Stunden
    — was ist Assignment im System???

Festplatte hat noch ausreichend Platz und das Abspielen alter Aufnahmen funktioniert wie immer hervorragend.

Ups, mit Assigment meinte ich den Subscriber-Type… siehe hier:

Ich meinte doch auch Assigment… sorry, war nicht am MR.
Also bitte noch unter System mal beim User_Assigment gucken, da sollte stehen MR401, iptv.

Subscriber_type IPTV_DT habe ich auch jedoch ist hier der Stream-Management Server nicht EPG… sondern es steht nur undefined.

@Grinch Was ist denn da die korrekte Zeile?

Nachtrag: So ganz rund ist das hier auch nicht, am MR weder im Aufnahmestatus noch per Filter in der Aufnahmeübersicht ist dies hier zu sehen

In System ist User-Assignment mr401.iptv und Subscriber Type: IPTV_DT

1 Like

Bei Gefragt Gejagt hab ich auch meine Probleme. Folgen werden ausgelassen und werden dann doch vormittags einprogrammiert. Nach dem Löschen der Programmierung lässt sich keine mehr programmieren. Erst beim zweiten Versuch.

Es ist zum brechen, hab nochmal alles mögliche versucht - aber nicht einmal Timeshift funktioniert obwohl der 401 Haupt-Receiver online ist und Festplatte verfügbar…

Also wenn du nur eine STB hast braucht es keinen Streammanagement Server. Was mich bei dir aber etwas wundert, weil du doch mehr als einen Receiver hast.

Zum eigentlichen Problem klingt ja schon irgendwie als hätte er ein Problem mit der Festplatte. Wenn alte Aufnahmen aber noch laufen hat vielleicht auch einfach das Dateisystem eine Macke.
Funktioniert bei dir denn die Anzeige in der App oder der Webseite wieviel Speicherplatz noch frei ist? Oder auch auf dem MR selbst?

Es gibt seit heute ja auch ein Update, im Zweifel könntest du natürlich auch mal das abwarten. „Manuelles Update“ könnte man natürlich auch mal versuchen, vielleicht steht auch in irgendeinem Cache Quatsch :man_shrugging:

Was ich sonst halt höchstens anbieten könnte, ist dass man jemand das Fehlerlog des MR ausliest - vielleicht steht da was hilfreiches drin. Da müsstest du mir die MAC-Adresse mal per PN schicken oder halt einfach eine Störung melden.

Apropos neues Update, da es doch ein vergleichsweise großer Sprung von 13.3 auf 13.4 ist, hab ich mal einen neuen Bugthread dafür eröffnet. Wer das Update schon hat und Bugs findet, bitte dort eintragen.

Ich werd mal das neue Update abwarten und schauen, was dann passiert. @Grinch sehe gerade, die MAC steht etwas höher in meinem Screenfoto…

1 Like