Offtopic Plauderthread

Und weiter gehts… Auf die nächsten 10.000 Beiträge :crazy_face:

Update: Beiträge werden jetzt nach 14 Tagen gelöscht, ihr müsst also Gas geben :rofl:

7 Like

Ich wünsche Allen einen guten Rutsch, bleibt gesund und weiterhin so tolle Interaktionen hier im Forum. Besonderer Dank geht an @Grinch für sein tolles Engagement hier. Auf ein gutes und interessantes 2022. :clinking_glasses:

6 Like

Erinnert sich noch wer an die Pläne der Telekom zur Datendrossel bei DSL? Ich schmunzele ja seit der One immer wieder mal, hab eben einen Blick auf meinen Traffic und das sind jetzt knapp 2TB per Monat…

…zugegeben, nicht jeder hat permanent eine Dauerberieselung via TV, Stream oder schlicht Musik via Apple Music (Spotify), nebst diverser Speicheraktivitäten in der Cloud, Updates, weiß der Fuchs was noch am laufen.
Aber laut Sprech aus Bonn damals müssten 100GB per Monat und Haushalt doch ausreichen. Aber gut, von OTT war seinerzeit noch keine Rede.

Mal eine technische Frage. Wenn ein Nachbar, der zwei Stockwerke über uns wohnt Devolos einsetzt, kann das bei uns den Internet und Sat Empfang stören?

Sat habe ich nicht, erscheint mir aber sehr unwahrscheinlich. Endgeräte Störung über Ethernet ebenso.
Internet musst du definieren. DSL, VDSL oder was bis zu deinem Router?

Ich betreibe hier ein Devolo-Netz mit 3-Phasiger Einspeisung und vier Endgeräten über vier Etagen. Datendurchsatz Brutto-Peak ca. 300mbit. (Gemessen! :blush:)
Muss allerdings dazu erklären, das die T.com.Leitung (250mbit) nur ca. 50cm bis zum Router hat und keine 230VAC Leitung näher als 1m ist. :man_shrugging:

Sat und Fiber eher nicht, MagentaTV IPTV per WLAN möglich, aber auch eher unwahrscheinlich. Hast Du Störungen, welche?

Media Receiver 201 friert manchmal bei ehemaligen Unicast Sendern (Türkisches Paket) ein. Sat fällt manchmal komplett aus bei 2 Sat Schüsseln

Kommt vermutlich nicht von Powerline des Nachbarn.

1 Like

Bei dem Frequenzbereich der bei Sat benutzt wird halte ich die Störungen durch eine Powerline eher für nicht gegeben. Da würde ich doch mal einen Fachmann beauftragen das zu checken.

Bei SVDSL 250 halte ich es aber, aus eigenen Erfahrungen, für durchaus möglich.

@Grinch:

Heute zum ersten Mal über Satellit eingefangen. Kann die Telekom nicht „aus Versehen“ von Kanal 7 Avrupa HD auf Kanal 7 HD Umschalten? :joy:

Bestimmt, die richtige Version zu erwischen ist ja durchaus eine Herausforderung, wie wir am EPG öfters mal sehen :joy:

1 Like

@Blue
DECT kann SAT stören, sind das Sender, die im DECT Bereich auf dem SAT Kabel sind?

@Grinch:
Und dann so lange nix tun, bis es dem Sender auffällt. :joy:

@Maechschen:
Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten.

Störung des Sat-Empfangs durch andere Geräte

1 Like

Du hast geschrieben, dass du SAT Störungen hast, es kann sein, dass DECT einstrahlt und dein Steuersignal aus dem Kabel bläst.

Dazu müsste man wissen, auf welchen Frequenzen im SAT Kabel bei dir was läuft.

Das stimmt, aber schlecht gekontert hat @intra nicht.

1 Like

Ja, aus meiner Sicht alle viel zu teuer. Kann mir auch nicht vorstellen, dass da mehr als drei auf Dauer überleben können.

Kann mir auch nicht vorstellen, dass der Serien-Hype noch lange lebt.

Mein Netflix Abo besteht jetzt schon recht lange 10/2014, aber so langsam überlege ich auch ob ich es doch später mal ruhen lasse.

Die Qualität hat doch ziemlich nachgelassen, bedingt durch diese blöde Fragmentierung.

BTW: Serien sind für mich aber weiterhin deutlich attraktiver als Filme.

Ich würde aber keine Aktien aus dem Bereich kaufen, früher oder später ist der ein oder andere kaputt…

Mit BASF wäre man da schon besser dran.

:rofl: