Updates der KW26/2021

Wie gewohnt, die Software-Updates der letzten Woche:

MagentaTV iOS 3.7.0

Neu
  • MagentaTV ist als Anbieter unter Apple (Einstellungen > TV Anbieter) aus wählbar. Diese Einstellung ermöglicht den Start von MagentaTV ohne ein zusätzliches Login.
  • Anpassung der Jugendschutzeinstellung um die Komfortfunktion. Mit Aktivierung dieser Einstellung entfällt für 4 Stunden die Benutzer-PIN Eingabe.
Behobene Fehler
  • Wurde die App eine längere Zeit nicht genutzt, konnte es auftreten, dass der Benutzer sich neu anmelden musste.
  • Ist die Anzahl von Nutzern überschritten, die parallel die App in der Funktion Time Shift nutzen, werden jetzt neben der Fehlermeldung auch die zusätzlichen Schaltflächen zur Steuerung angeboten.
  • Wurde eine Sendung abgespielt und dabei die App in den Hintergrund gelegt, ist die Sendung z. T. erst nach dem Verwenden der Time Shift Funktion weiter abgespielt worden.
  • Fehler bei Nutzung von Chromecast behoben:
    • Während der Nutzung von Live TV über Chromecast konnte keine Einstellung in Bezug auf die Qualität durchgeführt werden. Die App auf dem iPhone / iPad ist hierbei abgestürzt, jedoch ohne Einschränkung für den Chromecast.
    • Häufiges und schnelles Wechseln des Senders oder ein Sperren und Entsperren des iPhone / iPad hat teilweise dazu geführt, dass die Kontrollanzeige auf dem iPhone / iPad nicht mehr funktionierte.
  • Wurde die Senderreihenfolge angepasst, ist diese Änderung nicht für die MagentaTV App auf Apple TV übernommen worden.

MagentaTV App: Software Update | Telekom hilft Community

MagentaTV tvOS 1.1.0

• MagentaTV als Anbieter unter Apple TV auswählbar
• Optimierungen für Siri Remote (2021)
• Allgemeine Verbesserungen

‎MagentaTV – TV Streaming im App Store (apple.com)

MagentaTV Stick 1.40.7

Behobene Fehler
  • Wenn die automatische Anmeldung über den Telekom Festnetzanschluss genutzt wurde und der Stick für mehr als 24 Stunden ausgeschaltet bzw. stromlos gemacht wurde, war nach dem Einschalten eine erneute Anmeldung erforderlich
  • Die Dauer der Anzeige des Magenta TV Ladebildschirms wurde optimiert. Wenn nach 2 Minuten keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden konnte, wird automatisch auf die Seite für die Netzwerkeinstellungen weitergeleitet. Da die Ursache für die lange Anzeige des Ladebildschirms noch nicht gefunden wurde, kann es trotzdem vorkommen, dass die Ladeseite für längere Zeit angezeigt wird. Mögliche Workarounds siehe nächster Abschnitt.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Software-Update-MagentaTV-Stick/m-p/5238641/highlight/true#M472596

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2021/07/updates-der-kw26-2021/

5 Like

Wo liegt der Vorteil, das Login in den Apple-Einstellungen einzugeben statt in der MagentaTV-App? Bzw. welchen Vorteil hat es sonst noch, diesen Weg zu wählen?

1 Like

Das du niemals Login Probleme haben wirst. So brauchst du dich da anmelden und er lädt die App automatisch herunter und man ist systemintegriert angemeldet.

ABER eigentlich dient das dazu als wirklichen Vorteil zu nennen, dass man alle Vorteile haben KÖNNTE wie beim Receiver. Wenn es mal freigegeben wird von Apple - Aufnahmen auf die AppleTV oder seitens Telekom gleicher Service wie bei den MR oder Box. Sprich echtes IPTV und die dazugehörigen Sender. Du könntest direkt Pakete buchen über die App aber sämtliche Kanäle ohne OTT Einschränkungen nutzen.

Alles Theorie aber möglich wäre es. Ob es die Telekom wagt ist was anderes.

Die andere Sache ist, die Telekom könnte dir eine AppleTV als Leihgerät zur Verfügung stellen anstatt einen ihrer Receiver und deine Login Daten darüber direkt eingebracht haben so dass du das Gerät auspackst und direkt MagentaTV als App drauf hast und loslegen kannst.

1 Like

Ich haue es mal hier mit rein. Scheinbar gab es Abschaltungen. Sender Anzahl von 327 runter auf 325 und komischerweise hatte ich eine Lücke von 97-99. Also er hat gleich von 96 auf 100 geschaltet obwohl Sortiert
Ist dir bekannt was abgeschaltet wurden ist @Grinch ?

Das waren bestimmt Eishockey 7-8, die wurden im Rahmen des Umbaus schon abgeschaltet, siehe MagentaSport Thread. Die zahl wird ich glaub morgen noch mal deutlicher runtergehen, wenn auch die anderen MagentaSport Sender erstmal verschwinden und sich dann zur neuen Saison wieder vergrößern, wenn sie nach dem Umbau wieder aufgeschaltet werden.