Weiße Fernbedienung - wie reinigen?

Threadtitel sagt alles: nach einem Jahr ist die MR-Fernbedienung von selbst vergilbt. Gibt es da spezielle Reinigungsmittel? Hat evtl. jemand Erfahrung mit Chlorreiniger gemacht?

Wenn das ein blöder Kunststoff ist, der von selbst vergilbt, bekommst Du den auch nicht mehr gescheit weiß…

Richtig blöd waren da immer die TAE von der Telekom z.B… die Blende blieb ok, aber der Einsatz selber verwandelte sich auch in einen Nichtraucher Haushalt in ein dezentes Bärenarschweiß…

Bei Kunststoffen versuche ich als erstes immer reine Alkohole…

:joy: noch nie gehört

Soda wirkt ja oft Wunder…

Spare dir das Geld und die Zeit. Das ist je nach Kunststoff ein normaler “Alterungsprozess” - leider :neutral_face:

Ich empfehle eine schöne, neue Harmony…

3 Like

Wechsle auf den MR401B in schwarz :sunglasses:

Neuen Receiver mieten, alten kündigen? Falls er gekauft ist, gehts halt nicht so.

Hab’s jetzt mal mit Zahnweiß-Zahnpasta und Chlorreiniger versucht. Bringt schon was, aber gegen den Grundgilb hilft es wie erwartet nicht. Am besten ist wohl, prophylaktisch die Fernbedienung immer im Dunkeln aufzubewahren… :wink:

Obst und Gemüsetüten sollen einen UV-Filter haben?
Ansonsten, Vorhänge… oder Sonnencreme? :grin:

Spaß beiseite, ist schon ätzend, wenn der eine oder andere Kunststoff so extrem vergilbt. :roll_eyes:

Leider ist es so, es gilt: je billiger der Kunststoff desto höher der Vergilbungseffekt.