Es kommt Großes auf uns zu...


#102

Also soweit ich weiss kommen auch noch PayTV Sender dazu. Warten wir halt mal die wann auch immer stattfindende Vorstellung der Telekom ab :wink:


#103

Auch in 4k
Das neue MagentaTV wird - wie heute schon - viele “4k”-Angebote (UHD) liefern. Sei es Videoload, Amazon, Netflix, oder bestimmte Live-Programme. Wöchentlich möchte Telekom Eishockey und Basketball in 4k einspeisen und interessierte lineare TV-Programme "können drauf".


#104

Wie viele Sender sind denn bei denn OTT Paket nun dabei?


#105

Du, Oktober und November bin ich ziemlich okkupiert… diverse Geburtstage, EURO3 Diesel durch den TÜV schieben… vielleicht noch ein Software-Update…auf EURO 6D?

Da habe ich schon wieder kein Verständnis für… echt crazy.


#106

MMh, gibt es einen Grund warum SPIEGEL GESCHICHTE HD da aufgeführt wird?


#107

Also Preise bleiben für Bestands- und Neukunden gleich. Nur der Name ändert sich ?


#108

Die Box merkt sich das geschaute Programm

Wenn ein Kunde sich etwas anschaut, dann aber die Receiverbox ausschaltet, weil Besuch gekommen ist oder er zu Bett gehen möchte, kann er am nächsten Tag da weiter schauen, wo er oder sie vorher aufgehört hat. Die Angebote von Sky, Netflix, Amazon oder MaxDome können in MagentaTV eingebaut werden, sofern der Kunde dort schon ein Abonnement abgeschlossen hat. Die Steuerung erfolgt über das persönliche Cockpit.

Interessantes Feature. Dann wird wohl die Sendung im Hintergrund weiter aufgenommen


#109

Hoffentlich ist der Startbildschirm nicht immer nach dem Einschalten zu sehen


#110

Interessant ist auch dieser Satz von TelTarif

Neue Clients auf Handy, TV oder im Web

Die Telekom bereitet Client-Software für Chromecast, reguläre WebClients (auf dem PC oder Laptop im Browser), für Android (Google) und iOS (Apple) vor. Bestimmte Hersteller wie Samsung oder LG wollen bei ihren Smart-TV-Empfängern den MagentaTV-Client ab Werk einbauen.


#111

teltarif sagt

Preislich ändert sich für Bestandskunden von Telekom Entertain nichts: Das Entertain/MagentaTV Angebot kostet weiter 4,95 Euro pro Monat Aufpreis in der Standardvariante, als “Plus Option” sind 9,95 Euro pro Monat zu bezahlen.

Wobei man bei denen auch nie so ganz weiß… z.B. was wollen sie damit sagen?

OTT-Kunden werden nur 75 Sender in SD-Qualität und davon 45 Sender in HD-Qualität sehen können. Aufnahmen auf die eigene Festplatte und die Komfortfunktionen bleiben möglich, soweit technisch möglich und rechtlich zulässig.

Seit wann kann man OTT auf Festplatten aufnehmen und was sollen “Komfortfunktionen” sein. Beziehen sie sich da schon wieder auf IPTV?


#112

Kann man einstellen.


#113

Siehe da. Grinch weiß mehr :slight_smile:


#114

Ich gleiche die Aussagen ab… mir stehen die Haare zu Berge :see_no_evil:


#115

Einmal im Jahr. Wer weiß wie lange du dann wieder Ruhe hast :slight_smile:

Telekom holt halt Heute die IFA nach :slight_smile:


#116

Komfortfunktionen

Die Funktionen Timeshift/Restart und Replay sollen möglichst auch für OTT-Kunden nutzbar sein: “Mit allen Sendern wurden alle Rechte vereinbart. Mit einer Einschränkung: Einige Sender haben für bestimmte Funktionen die Rechte selbst nicht, dann kann sie auch Telekom nicht anbieten.”

Auf der IFA 2018 haben die doch was anderes gesagt oder?

P.s. Wieder TelTarif


#117

Kostet für uns Festnetz Kunden auch 7,95€ Mobil?


#118

ja also teltarif würfelt da gefühlt IPTV und OTT etwas zu sehr durcheinander…


#119

Kannst du was zu dem Bild sagen und woher Spiegel Geschichte da her kommt?


#120

Das Bild sieht irgendwie wie aus so ner Präsentation aus… vielleicht sehen wir das heute noch mal?
Aber von Spiegel Geschichte weiss ich nix… gibts halt via Sky auf den STB. Ende der Geschichte :wink:
Hatten wir den nicht schonmal auf irgendwelchen Grafiken gehabt? Ich würde auf diese Grafiken nicht soviel geben.


#121

Das ist bekannt. Aber der ist da Irgendwie doch fehl am Platze wenn man sich so die anderen Sender anschaut.

Wenn das irgendwie bei der Telekom selber Heute auftaucht wäre das ein ganz schöner Fehler

So: 19uhr. Die Dritte angekündigte Zeit seitens Telekom