Formel 1

das finde ich gar nicht gut. da könnte Telekom zu greifen

1 Like

Gibt es doch bei Telekom (via IPTV durch Sky)

sky ist mir zu teuer ich habe lieber magenta sport mit sky kompakt oder die F1 müste dann noch in magenta sport mit rein kommen

und mir Netflix

Dafür hat man ORF 1😉, wer braucht RTL mit der Dauerwerbung

4 Like

RTL = Werbung mit kurzen Unterbrechungen :rofl:

3 Like

Ich hab eigentlich schon ganz gerne die Formel 1 in UHD auf RTL geschaut. Irgendwie fand ich die Kommentatoren eh besser als bei Sky, da zahle ich nicht auch noch für.
Bin ja mal gespannt, ob Sky dann verlängert, ein neuer Spieler einsteigt oder ob’s das dann mit der deutschen Berichterstattung in der Formel 1 war.

1 Like

War früher auch immer mein Empfinden als ich noch Sky hatte. Hatte dann trotzdem auf RTL geschaut. :smile:

ich warte erst mal ab ich zahle auf keinen Fall doppelt magenta tv sport mit sky kompakt und dann noch mal sky da könnte die f1 und die uhd sender zu den mageta tvmit sky kompakt drin sein

Sky Kompakt ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

1 Like

Warum sollte Sky nicht verlängern, insbesondere wo RTL jetzt (erst einmal) raus ist?

nicht jeder kann sich Sky leisten

Sky hat ja schon bewiesen, dass sie nicht sonderlich an der F1 hängen. Und wenn ich da von Konkurrenten lese, die bereit sind das doppelte zu bieten, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Sky ist :sweat_smile:
Kann aber natürlich auch genau umgekehrt sein, ich meine sie sind damals ja raus, weil sie keine Exklusivrechte durchsetzen konnten. Aber so vorstellen kann ich mir nicht, was sich jetzt Grundlegendes geändert haben könnte, dass sie sich jetzt doch leisten.

Ich bezog es darauf, dass Sky die F1 exklusiv erhält.

Wäre das denn sicher? Sky hat nach meinem Verständnis auch nur noch für 2020 Rechte und ein „Bieter-Kampf“ liest sich für mich jetzt nicht unbedingt nach ner geschenkten Exklusiv-Lizenz für Sky :sweat_smile:

das ist das, was Sky nicht kapiert.

1 Like

Das Exklusiv stimmt, wenn Sky am Formel 1 Auto bleibt, so fern es um Kabel, Sat und IPTV geht. Aber im Internet gibt es noch F1tv und die bieten mehr Umfang als Sky

Die Interessen sind unterschiedlich, viele interessiert Fußball (ich Gegensatz zu mir) nicht, bei mir ist es so mit der Formel 1… Früher habe ich das noch ganz gerne geschaut, aber irgendwie… ist das für mich in den letzten Jahren immer uninteressanter geworden.

In einer Zeit wo alles in Richtung Elektro-Mobilität geht oder wo es zumindest um Reduzierung von CO2 und sonstigen Abgasen geht, wirkt ein „Sport“ mit hochgezüchteten Verbrennungsmotoren (für mich) irgendwie anachronistisch.

1 Like

das stimmt, aus Umweltsicht ist das völlig überflüssig. Andererseits entstehen durch die Forschung und Entwicklung von Motoren und Technik auch DInge, die der Allgemeinheit zugute kommen könnten. Technischer Fortschritt eben. Aber wenn ich Formel1 zum Flugtourismus ins Verbindung setze, ist das fast harmlos. Es wird viel weniger Formel1 gefahren als geflogen. Da ist es dann schon wieder eher weniger relevant. Ich persönlich würde beim Fliegen ansetzen. Wer es will, soll halt zahlen: Das Argument, dass dann ärmere Leute nicht in den Genuss kämen, halte ich ohnehin für überzogen.

Das gilt dann aber eben auch fürs Sky-Abo und eine mögliche Exklusivausstrahlung im TV (die offizielle App-Variante lasse ich mal außen vor).