MagentaTV Box und MagentaTV Box Play

Ne, da hab ich Mist geschrieben. Wie ich von ‚ÄěHardwaretasten‚Äú auf ‚ÄěZifferntasten‚Äú kam :man_shrugging:

Mea culpa

1 Like

Dito. Ich hab damals so viel mit dem Wechsel von 400 auf 401 durchgemacht. Ein weiteres Mal will ich das nicht.

Endlich‚Ķdann hole ich mir noch die Play und der MR201 geht zur√ľck. :+1: :wink:

2 Like

Ich √ľberlege, die Box zur√ľck zu senden und wieder nen MR401 zu nutzen. Das WLAN brauche ich nicht und das mit der BT-Fernbedienung ist eher ein R√ľckschritt. Netflix und Amazon ging auch auf dem 401, sonst √ľber die TV App. Die bessere Bildqualit√§t der Box kann auch Einbildung sein.

Nutzt man das WLAN, ist das sicher eine gute Idee. Ansonsten ist der Aufpreis einfach zu heftig. Der Stromverbrauch √ľbrigens auch. Man m√ľsste nur ne SSD in den 401 kriegen, dann w√§re das schon recht cool.

Ich hab ja die Box noch nicht gesehen/probiert. Mich w√ľrde halt WLAN reizen, um mir meine Repeater sparen zu k√∂nnen. Eine subjektiv(?) bessere Bildqualit√§t und neuere Hardware nimmt man auch gerne mit. Allerdings ist mir neben dem h√∂heren Preis die Fernbedienung suspekt. Nicht nur die oft beschriebenen klemmenden Tasten, nein auch das Layout an sich und die fehlende Option zur Integration in bestehende Systeme (Harmony). Ich m√∂chte nicht wieder extra f√ľr die Box eine FB rumliegen haben.

2 Like

:face_with_hand_over_mouth:

Das Wifi der Box, besser das aufgespannte Mesh, ist wirklich bemerkenswert gut. Die Verbindung Box zu Play ist hier zu 100% stabil.
Klemmende Tasten an der FB, nope, hab ich zB nur von gelesen. Vermutlich ist das seit der √úberarbeitung auch kein Thema mehr (?). Layout der Tasten, also zumindest ist das GUI dazu bestens abgestimmt. Ok, wenn man wirklich jeden notwendigen Klick z√§hlen sollte, dann ist das ein R√ľckschritt, aber wer macht das? Ich kann die derweil blind bedienen und das geht alles gut fix.

Frechheit, die verkr√ľppelte Umsetzung der CEC Steuerung, das ist so 1990, da sa√ü man noch mit dr√∂lfzig FB am Couchtisch‚ĶSat Receiver, TV, Video und ganz verwegene hatten das dann gar noch mit einer Anlage verbunden.
Heute ist das nur noch schlecht, wirklich nachgedacht hat man da bei der Entwicklung offenbar nicht.

Sonst? Es Nerven nach wie vor mal Verbindungsverluste zur FB, mal mehr mal weniger. Sonst laufen die Boxen gef√ľhlt aber stabiler als die MR, auch wenn da ab und an mal merkw√ľrdige Dinge passieren. Wobei da wohl eher die Firmware das Problem ist. Kartoffeluhr sag ich nur :wink:

Alles weitere teilen sich dann Box und MR. So wie fehlende M√∂glichkeiten zur Anpassung der Bildwiderholfrequenz (Stichwort Netflix‚Ķ), teils tr√§ge Men√ľs.

In Summe, nutzt man das Wifi nicht, dann sind die MR aktuell die bessere Wahl, w√ľrde ich ebenso sagen.

Insbesondere im EPG kann man per Sprachbefehl viel abk√ľrzen

  • gehe zu Sender xyz
  • gehe zu morgen 20:15 Uhr
  • gehe zu Sonntag Abend
  • usw.

Steuerung im Men√ľ soll auch noch verbessert werden ‚Ķ

1 Like

ich bin damit zu frieden nur schade das der wlan Match nicht mit der fb kompatibel ist

Ich kann viele der hier beschriebenen Probleme vollkommen nachvollziehen. Mir hat die Box schon sehr viele Kopfschmerzen bereitet. Angefangen mit der ach so gut unterst√ľtzten Mesh-Netzwerk-F√§higkeit mit Fritzbox, bis schlechte oder keine Dolby Unterst√ľtzung bei den Apps und der nicht kompatiblen Fernbedienungen‚Ķ Warum musste es bluetooth sein? Wenn WiFi und Netzwerk port, dann bitte richtig. Ich hatte gehofft ein Ger√§t zu bekommen, an welches ich auch einen Hub anschlie√üen kann da ich im Altbau keine Netzwerkinfrastruktur in den einzelnen R√§umen habe. Mittlerweile habe ich einfach meinen Fritz-Mesh-Repeater wieder raus geholt und das Wlan an der Box deaktiviert und ein Netzwerkkabel angeschlossen. Also habe ich im Grunde eigentlich genau das selbe Setup wie mit einem 401er aber daf√ľr wenigstens keine Netzwerk Probleme beim Raum verlassen und man kann zus√§tzlich √§ltere Ger√§te die kein schnelles WiFi haben noch mit Kabel anschlie√üen. Achja und Netflix unterst√ľtz bei mir auch kein D-Atmos.

  • das AVM und Telekom Mesh passt nun einmal nicht zusammen
  • Router ==> WLAN ==> Box ==> LAN ==> Switch ==> LAN-Ger√§te ist hier kein Problem
  • Bluetooth Probleme sind hier von selten auf 0 runtergegangen
  • ‚Ķ
2 Like

Soll die Box nun eigentlich die Speerspitze der Telekom sein? Oder ist da vielleicht auch ein neuer MR geplant? Denn wenn man - wie ich - das WLAN der Box nicht nutzt, √ľberwiegen doch eher die Nachteile.

Ich habe den MR401 leider nicht mehr f√ľr einen direkten Vergleich hier, also kann ich das mit der gef√ľhlt besseren Bildqualit√§t der Box nicht √ľberpr√ľfen (hat das √ľberhaupt mal wer gemacht?). In der Bedienung scheint die Box trotz besserer Hardware auch nicht schneller zu sein (oder ich habe den 401er nicht mehr richtig im Kopf).

Die FB mit Bluetooth war so ziemlich ein Griff ins Klo, finde ich. Ja, man kann die Box nun sehr versteckt aufstellen, was aber f√ľr das WLAN nicht ratsam ist. Da steht also ein Vorteil einem anderen im Weg. Mit dem 401 brauchte ich nur eine FB, nun zwei ‚Ķ bl√∂d.

HDMI CEC funktioniert auch nicht richtig. Schalte ich die Box ein, geht der TV mit an. Schalte ich sie aus, bleibt der TV an. Schalte ich den TV an, bleibt die Box aus. Schalte ich den TV aus, geht die Box mit aus. Bedeutet: Einschalten per Box, Ausschalten per TV. Das ist völlig gaga.

Ein neuer MR w√§re meine favorisierte L√∂sung. Schnellere Hardware (mit besserem Upscale/Bild), SSD statt HDD (mir reichen auch die 500GB), Unterst√ľtzung von HDMI Deep Color und HDR ‚Ķ sowas in der Art.

Als Kompromiss ginge auch eine BOX ohne WLAN, aber mit den gerade genannten Features. Beides wird es aber wohl eher nicht geben.

Und die MR x01 und Boxen können das nicht?

Ernst gemeint?

Sonst wäre ja keine Wiedergabe von UHD-Sender mit HDR möglich und das funktioniert definitiv.

Nö, rhetorische Frage, weil @Ted es behauptete :wink:

So ein Blick in die Glaskugel ist immer schwierig. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass so schnell der n√§chste MR kommt. Basierend auf 15 Jahren Telekom IPTV sind die Entwicklungszyklen f√ľr ‚Äěrichtige‚Äú Hardware-Updates eher Schnitt im Bereich 5 Jahre.
Also so grob:
2006 Entertain 1.0, X300
Refreshes:
X301T: größere Platte
MR300: anderes Gehäuse
MR301: größere Platte
2011 MR303
2016 Entertain 2.0, MR400
2017 MR401 - der mutma√ülich urspr√ľnglich f√ľr Entertain 2.0 vorgesehene Receiver
2020 MagentaTV Box mit WLAN Bridge

Also die Entwicklungszeiten sind schon k√ľrzer geworden, aber gef√ľhlt sind wir jetzt auch wieder auf einem ‚ÄěPlateau‚Äú. Sprich die Hardwareunterschiede zwischen MR401 und Box sind schon nicht sonderlich gro√ü, wie soll sich da ein neuer MR noch absetzen? UHD mit 60Hz, HDR, Deep Color (10-bit) k√∂nnen beide schon. HDMI 2.1 mit 120Hz oder 8K machen imho maximal im Gaming Bereich Sinn, wo es auch passende Inhalte gibt. Bleibt noch maximal die Performance. Wunder w√§ren da imho aber keine zu erwarten. Da m√ľsste man dann wahrscheinlich schon eher das komplette System darunter tauschen, also z.B. auf Android wechseln, mehr nativ lokal auf dem Ger√§t machen.

Also so ein richtig neuer Receiver kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht ein Refresh ohne WLAN (wobei sich da durchaus die Sinn-Frage stellt, wer das kaufen soll, f√ľr mich w√§ren da die Vorteile zu gering), mit Sat-Tuner, Kabel-Tuner, SSD oder in gr√ľn k√∂nnte ich mir vielleicht noch vorstellen, h√§ngt aber sicher auch vom Erfolg der Box ab und ob und wann ein ganz neues System kommt.

So tendenziell w√ľrde ich aber eher vermuten, dass die n√§chste Hardwaregeneration erst mit ‚ÄěEntertain 3.0‚Äú kommt und ob die dann √ľberhaupt noch eine Festplatte hat, steht nochmal auf einem ganz anderen Blatt. Im Moment geht nach meinem Gef√ľhl der Trend eher in Richtung netzunabh√§ngiger Zugang √ľberall mit Cloud Recorder. Ist einfach ein gr√∂√üerer erreichbarer Kundenkreis :slight_smile: Und so ein Wechsel auf komplett OTT wird √ľber kurz oder lang wohl auch mit dem Austausch des Unterbaus einhergehen und ob man davor noch mal einen neuen Receiver raushaut halte ich f√ľr noch unwahrscheinlicher.

Also ich rechne beim aktuellen IPTV Modell mit STB, Festplatte, Multicast-Netz ehrlichgesagt nicht mehr mit großen Neuerungen.

Aber gut, alles Glaskugel, also nagelt mich nicht drauf fest :innocent:

5 Like

Aber eindeutig nachvollziehbar! :wink:

Nat√ľrlich nicht, das splittert ja!
Stattdessen… jeder nur ein Kreuz :grin:

Gute Zusammenfassung :slightly_smiling_face:

2 Like

Ey,

Das ist mein Spruch

:wink: