MagentaTV One

Bei mir hilft es, ist aber ein AVR dazwischen :man_shrugging:

Hier an der One & Stick funktioniert das HDMI-CEC am Sony und Samsung, beim Panasonic geht das Aus & Einschalten, die Lautstärke nicht!

Genau so ist es.

Ich steige auf eine Universalfernbedienung um. Mit der alten FB von den MR würde es auch gehen - aber die Telekom möchte sie gerne zurück. Hab hier nicht das Glück der Selbstentsorgung - da hätte ich die FB ja weiter nutzen können.

Interessant (auch weil ich das oft in den Foren gelesen hatte): Die 2 neuen Ones liefen seit gestern am LAN, meine Labor-One weiterhin über WLAN. Und heute morgen ruckelten die neuen Geräte oder zeigten Dauerladekreisel direkt beim Start. Die drahtlose One läuft hingegen schon seit Monaten ohne solche Effekte… Werde also die neuen auch drahtlos nutzen. Scheint die bessere Lösung zu sein - oder Zufall. :joy:

Kein Zufall. Die Beobachtung hatte ich damals auch. Keine Ahnung warum, unerklärlich.

Bei mir würde auch die LG Fernbedienung gehen
Abkürzungen / Begriffe / Wissenswertes (Sammlung) - #45 von Kurz

Hier nicht so wirklich. Es gehen nur ein, zwei Tasten über die LG-FB. Und bei der Hisense-FB sieht es besser aus - aber auch hier fehlen einige Funktionen (z.B. Programm +/-). Also am Ende besser eine Universal-FB.

Telekom und HDMI–CEC war leider noch nie eine glückliche Kombination. Keine Ahnung wo da für die Bonner das Hexenwerk liegt…:man_shrugging:

Generell trauere ich noch immer den teils lernfähigen FB´s der MR bis 401 hinterher. Das funktioniert tadellos.

Ab Box und Play wurde das Thema FB dann teils schlicht zum Desaster.

Ja leider

Und warum. Weil die Telekom voll auf den Mist Sprachsteuerung setzt.

…und warum Mist Sprachsteuerung?

Ich will manuell schalten und nicht Quatschen, was sowieso nicht funktioniert beim T. Und das hat nichts mit der Generation zu tun.

2 „Gefällt mir“

Bei der One ist CEC zumindest brauchbar…bezogen auf meine Gerätekombination.

Okay, aber es funktioniert einwandfrei.

Wieder was Neues… Habe die One an meine Soundbar angeschlossen (von dort gehts dann ja zum TV). Gesteuert wird alles mit der Harmony und einer Aktion, welche die drei Geräte einschaltet. Nach dem Tausch des MR gegen die One ging auch alles (sind ja die gleichen FB-Codes). Aber irgendwie sah das Bild nicht wirklich so gut aus wie an den anderen TV. Und tatsächlich: Beim langen Druck auf „Info“ zeigte sich ganz oben unter „Video“ der Wert 960x540@50 / SD.

Hab dann verschiedene Einstellungen probiert (inklusive Kabeltausch) - ohne Erfolg. Nach einem Neustart der One war dann alles okay und HD-Werte erschienen. Aber nach Abschalten der gesamten Kette und Neustart der Kette über die Harmony war es wieder falsch. Ich muss tatsächlich zuerst die Soundbar einschalten UND zusätzlich eine Wartezeit von paar Sekunden einbauen und DANN die One. Nur so kommt die volle Auflösung an. Da muss mal auch mal drauf kommen… :smiley:

1 „Gefällt mir“

Und warum nicht die One an den Fernseher dran und Soundbar auch?

Das gänge natürlich auch. Aber es hat halt seine Gründe. Unter anderem können nur 2 HDMI-Anschlüsse ARC und auch nur diese beiden können 4K-UHD darstellen. Und es existieren noch paar mehr Geräte… Aber vorallem möchte ich nicht mein komplettes Setup ändern - wenn doch einfach das Tauschen von MR und One reichen sollte. Tut es ja auch. Und mit den paar Sekunden mehr Wartezeit läuft es ja auch erstmal. :wink:

Hat die Soundbar HDMI 2.0?

@StephanH

„Brauchbar“ ist es hier auch, aber ohne Unterstützung der Lautstärkesteuerung eben hier nicht „zufriedenstellend“. Laut Telekom Labor liegt es an Samsung, ich hab da dann mal etwas vom Leder gezogen und darauf kam ein „wir schauen da nochmals drauf, später…“.
Mich rettet zumindest die Magic Remote des TV, die steuert via Infrarot die One mit. :man_shrugging:

@Digidani

Die One benötigt offenbar mehr Zeit zum hochfahren, somit klappt mit den MR Steuerbefehlen inklusive der Soundbar dann kein korrekter Handshake mehr und Zack…aber sowas kann man gottlob austüfteln, wie du es ja bereits hast. :wink:

Bei mir funktioniert es auch mit der One Fernbedienung, aber ich nutze ja sowieso die TV Fernbedienung, brauche halt die Möglichkeit die Quellen Umzuschalten.

Eine One läuft bei mir auch per IR (CEC) und die anderen dann halt normal per BT (CEC).
Die Sony Fernbedienung kann halt beides (IR & BT).

So lässt sich mein kompletter „Gerätepark“ mit nur einer Fernbedienung steuern. Ohne das ich meine Harmony reaktivieren muss.

Klar, gibt paar Tastenfunktionen die so dann nicht funktionieren, z.B. langer druck der I-Taste.

Ja, hat sie:

Aber geht ja so. Einfach kurze Wartezeit und dann die One. Mittels Harmony kann man zumindest auch eine Exit-Taste basteln. Sehr schön. :smiley:

1 „Gefällt mir“