Media Receiver 601 Sat

VDSL 100? Labor?

Auf dem 401 hab ich auch viele Aussetze. VDSL100 mit Fritz 7590 aktuelle SW kein Labor.

Einfach mal Labor testen? Mann kann ja die Einstellungen sichern und dann notfalls zurück auf die letzte Final

Ich warte bis die finale Version raus ist. In Sachen Entertain steht da aber leider nichts in den Logs der Labor

Also bei mir sind die Aussetzer immer weniger geworden, in den letzten Wochen sind mir keine mehr aufgefallen (zur Zeit wieder den Smart 1).

Hatte @Grinch oder @RunMarathon, weiß nicht mehr wer, nicht auch geschrieben, dass es (auch) mit der Technik (Software) auf den Telekom Servern oder so zu tun hat!?

PS:

Man könnte es aber mal versuchen. So kompliziert ist der Weg zurück auch wieder nicht…

@Grinch, es fehlt die Einschränkung mit den USB-Schnittstellen, gehen die beim MR 601 Sat oder haben sie diese nur vergessen dabei zu schreiben?

Es gibt folgende Einschränkungen des Media Receiver 401/201 gegenüber dem Media Receiver 400/200:

  • USB- Medien sind noch nicht nutzbar
  • Die Erwachsenenangebote, wie Miet-, Club- und Kaufinhalte von Erotik Lounge sind noch nicht verfügbar (keine Erwachsenen-PIN Eingabe möglich). Auch der Zugang zu bereits gemieteten, abonnierten oder gekauften Erwachsenenangeboten ist noch nicht möglich
  • Die Funktionen sollen in 2018 auch auf Media Receiver 401/201 implementiert werden

Quelle, unter UHD Kompatibilität / Voraussetzungen

Probiert hab ichs noch nicht, aber ich bezweifle, dass die gehen. Allerdings hatten die vom MR500Sat auch keine Funktion und einen MR600Sat mit funktionierenden USB Ports gibt es nicht, deshalb schätze ich mal steht das nicht explizit dabei, dass es beim 601 immer noch nicht geht. Aber ich probiere das sicherheitshalber noch mal aus.

1 Like

Bin echt schon auf dein Bericht gespannt aber lass dir die Zeit die es kostet. Keine Eile

Aber mit

  • 2 x USB-Port 3.0

zu “werben”, die (noch) keine Funktion haben :upside_down_face:

Noch nicht. Was nicht ist kann ja noch werden aber das mit dem USB ist halt eine Unendliche Geschichte bei Telekom Receiver

Bei den alten 303er Receivern haben die USB Ports nie funktioniert ausser zum Handy Laden :joy:

Wie ist die USB Funktionalität eigentlich aktuell beim MR 400/200?

Genauso. Keine Unterschiede seit den alten MR`s. Da bleibt sich die Telekom wenigstens treu :slight_smile:

:thinking:, verstehe ich jetzt leider nicht.

Also bei mir sind die Aussetzer ebenfalls noch vorhanden, allerdings ist es weniger geworden.

Smart 1 & VVDSL100 (allerdings schon länger nicht mehr benutzt) wenige Aussetzer
Smart 2 & VVDSL100 wenige Aussetzer
Anderes Speedport Modell & VVVDSL100 wenige Aussetzer

Speedport Smart 3 anderes Modell oder?

:speak_no_evil: es ist kein Hybrid…also bleibt nicht viel übrig :wink:

Viel benutzt hab ich sie nicht. Aber man konnte einen USB Stick oder sogar eine externe Festplatte anstecken und Bilder davon abspielen. Spart den Umweg über die MagentaCLOUD. Ist für mich jetzt aber nicht unbedingt ein Killer-Feature. Kann praktisch jeder halbwegs moderne Fernseher auch :wink: Videos hab ich nie probiert. Weiß auch nicht welches Format die haben müssten.

Auf USB kann man getrost verzichten