Media Receiver Entry - Entwicklung - Austausch

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, welche Entwicklung noch in Sachen Media Receiver Entry bei Nutzung am normalen EntertainTV Anschluss zu erwarten ist. Lena W. vom TH-Team hat gestern eine Anmerkung gemacht, die hoffen lässt, dass noch was kommt: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/Media-Receiver-Entry-als-Zweitgeraet-fuer-EntertainTV/m-p/2920067/highlight/true#M351741

Ich selbst habe MR 400/200 gegen 401/Entry getauscht, was auch problemlos funktioniert - die privaten Sender in HD werden angezeigt. Leider führt die Senderliste vom Entry alle sonstigen Sender, die abonniert werden können, nicht auf. Somit ist ein Anschauen von BigTV oder Sky Kanälen nicht möglich. Gerade das wäre aber eine enorme Aufwertung des MR Entry.

Da Funktionen wie Aufnahmen, Timeshift oder Mediatheken am Zweit-TV nicht benötigt werden, lohnt sich ein MR 201 nicht. Lineares TV reicht, was der Entry bereits super meistert - lediglich ab und zu damit auch Sky schauen zu können, wäre echt klasse.

Vielleicht weiß diesbezüglich @RunMarathon etwas, was er hier verraten kann.

Viele Grüße

Es wird für die MR Entry noch ein großes Update geben - Einzelheiten darf ich leider nicht verraten, aber es lohnt sich :slight_smile:

Es wurde ja schon für dieses Jahr noch PayTV und Apps angekündigt. Wieviel davon wirklich wann kommt bleibt abzuwarten, aber grundsätzlich ist der Weg des Entry noch nicht am Ende angekommen :wink:

Nur muss man aufpassen das man nicht zu viel macht. Der Unterschied zwischen EntertainTV Start und EntertainTV muss ja weiter vorhanden sein…

Wird ja auch bleiben. Alleine dadurch, dass die Festplatte bei Entertain TV Start fehlt, sind die angenehmen Funktionalitäten (Aufnahme, Timeshift, Restart etc.) schon mal tabu!

Man muss trotzdem halt aufpassen. Gibt genug die auf Platte verzichten können…

…für die gibt es EntertainTV Start :joy:

Darauf war es ja bezogen

Naja, jetzt wo EntertainTV mit dem 401er UHD hat, ergibt sich ja schon dadurch eine Abgrenzung, die ein Entry geschweigedenn StartTV nie aufholen kann :slight_smile:

1 Like

Nur werden immer noch die alten Receiver vertrieben. Dazu müsste man diese erstmal aus dem Sortiment nehmen…

Kannst Du am Entertain Start Anschluss nichts mit anfangen.

jo also wenn du nen 400er oder 401er mit Festplatte betreiben willst, muss es EntertainTV sein. Am StartTV geht nur der Entry und damit wird man da nie in den Genuss von Aufnahmen oder eben UHD kommen.
Umgekehrt kann man sich natürlich überlegen, wenn man kein UHD braucht statt nem 201 nur einen Entry zu EntertainTV zu nehmen - wenn der irgendwann auch mal die ganzen Multi-STB Funktionen bekommen sollte.

Bestimmt beim nächsten Update kann man den Entry mit MR 400 und eventuell 401 nutzen

Also ich glaub nicht, dass die Interaktion mit 400 und 401 im Vordergrund steht. Der Entry ist ja in erster Linie für StartTV gedacht. Solange man da noch weitere Features anbieten will, wird das “Goodie” das Ding auch mit EntertainTV nutzen zu können, vermutlich erstmal hinten anstehen.

1 Like

Achso. Klang für mich persönlich anders. Danke

Naja, die Betonung lag auf “irgendwann” :wink:

Da lass ich mich mal überraschen, was das Update für den MR Entry dann letztendlich bringen wird.

Mich würde es schon freuen, wenn bei Nutzung am EntertainTV Anschluss auch die gebuchten Sky Sender geschaut werden könnten - einfach ganz stupide linear fernsehen :wink: .

Geht man davon aus, dass MR 400/200 irgendwann vertriebseingestellt werden, ist auch klar, dass der Entry nicht zu nah am MR 201 kratzen darf. Aber da hätte der MR 201 bereits Alleinstellungsmerkmale wie UHD, mehr Anschlüsse, Display und Funktionen wie Timeshift/Aufnahme in Kombination mit dem MR 401.

Werde nun abwarten, was für den Entry kommt - notfalls kann ich dann immer noch einen MR 201 bestellen.

Mit der Heutigen Einführung von MagentaTV Box und Box Play wurde der Entry aus dem Telekom Shop Entfernt

Der ist schon seit Monaten wech :wink:

Mir war so als hätte ich gestern bei den Receivern noch gesehen aber ok gut zu wissen