MR401 - schwarzes Bild... Hilfe... :-)

Hi,
heute Mittag hatte ich noch kurz das Fernsehen an, da lief noch alles normal.

Eben habe ich eingeschaltet… Bildschirm schwarz, aber Ton ist da. Ich kann den MR auch ganz normal bedienen (Programmwechsel etc.).
Als erstes mal alles neu aus- und wieder eingeschaltet… Gleicher Effekt… Dann MR hart ausgeschaltet, Neustart läuft durch, da sehe ich auch tatsächlich das Magenta TV Bild… doch dann nach dem Start… Bildschirm schwarz. Ok, nächste Stufe Software-Load über 4x Aus-Ein ausgelöst. Läuft alles durch, es wird alles angezeigt (MagantaTV, dann “Lade Software” (o.ä.), später den Ladekreis von MagentaTV… doch wenn der auf 100% ist… schwarzer Bildschirm.
Und es ist auch wirklich schwarzer Bildschirm und nicht etwa kein Signal (wenn kein Signal anliegt, zeigen dass mein TV und AVR an). Es ist sogar so, dass ich wenn ich auf einen der HDR-Sender schalte… mir vom TV das HLG HD Logo eingeblendet wird… (ich bekomme also einen schwarzes Bild mit HDR angezeigt… wow :wink: ).

Hat jemand eine Idee, was da los ist?Ich meine, die Bildausgabe kann ja nicht (komplett) defekt sein, sonst würde ich die Anzeigen bei der Startphase ja nicht sehen. Kabel etc. habe ich auch schon mal aus- und wieder eingesteckt… aber wie gesagt, wenn es da Probleme geben würde, wäre ja auch beim Start nix zu sehen…

Hab ich eine Chance, das Ding zu “reaktivieren”? Wenn ja, wie? Oder hilft mir nur der Anruf bei der Hotline und Gerätetausch?

PS: Ich finde es ja fast etwas komisch, dass ich heute Mittag von der Telekom angerufen wurde und gefragt wurde, ob mein MagentaTV einwandfrei funktioniert…
PPS: Der Zweitreceiver funktioniert normal, also ist kein generelles Problem bei mir oder meinem Anschluss…

Komplett schwarz heisst auch kein Menü mehr? Zeigt der TV die verwendete Auflösung an?

Versuche mal einen Start auf ARD oder ZDF.

Wenn dann immer noch schwarz… Wechsel mal am TV per Ferbedienung den HDMI-Eingang und wieder zurück, sodaß die wieder versuchen sich zu einigen.

Ferndiagnose ist immer etwas schwierig :wink:

Falls @Nordlicht1 Tipp nicht funktioniert hat, dann wűrde ich mal die ganze “Kette” stromlos machen und dann einzeln vom Router beginnend einschalten.

Moin, also also es gab auch kein Menü mehr, der Bildschirm war komplett schwarz…
Durch den erzwungen SW-Load, war der MR401 ja bzg. einiger Einstellungen zurückgesetzt, so dass er, als ich ihn dann ausgeschaltet habe, nicht inden Standby gegangen ist, sondern un den Ruhezustand.
Und fragt mich nicht, warum, aber nachdem ich ihn dann (nach meinem Posting) eingesschaltet habe, ist er ganz normal hochgefahren und (auf RTL UHD) mit Bild gestartet… Gerade als ich dabei war die Stromspar- und Toneinstellungen zu korrigieren, kam direkt die Meldung, dass ein SW-Update vorliegt, das ich installieren kann… (sehr komisch, ich hatte ja garde ein Upgrade erzwungen…). Habe ich aber trotzdem laufen lassen und auch danach scheint jetzt wieder alles zu gehen. Also so einen massiven Bug hatte ich bisher nicht, das ist schon etwas beunruhigend…

Ah… ich sehe gerade ich habe die SW 13.2.65.1 bekommen, also wahrscheinlich wurde nachträglich wieder eine Test-SW-Version installiert (ist leider wohl immer noch eine Nachwirkung vom Labor-Test). UI ist 2.68.8331…

Welchen Client hast Du denn nun?

Das ist normal. Ihr kennt ja meine Meinung zum “manuellen Update” :wink:
Das enthält derzeit nämlich nicht alles in aktueller Version und deshalb wird direkt danach noch mal ein Update angeboten, das die Amazon Schriftarten für die Prime App nachlädt :joy:

Geschmeidig geht anders. :no_mouth:

Ich hänge mich mal mit dran.
Ein schwarzes Bild habe ich nicht, aber auch gerade Probleme mit dem 401.
Gestern “schmierte” er im laufendem Betrieb ab. Schwarzer Bildschirm, dann Neustart - ja und dann Bootloop. Er startete bis 20% - die Aufnahme-LED ging an und stürzte dann wieder ab. Auch eine erzwungene Neuinstallation brachte keine Lösung. Auch eine kurzzeitige Stromlosigkeit half nicht.
Heute morgen, bevor ich bei der Telekom anrufen wollte, noch einmal ein Versuch - und - er läuft wieder.

Ist das nicht das bekannte Problem bei einem Absturz, wenn gerade eine Aufnahme läuft? :thinking: Dann fährt er erst wieder hoch, wenn die Aufnahme abgeschlossen ist.

… oder er beendet die Aufnahme… alles schon dargewesen.

Echt? Stimmt, es lief eine Aufnahme… Aber diese lief schon eine Weile.

Die Forensoftware vergisst nie, hattest du sogar schonmal vor einiger Zeit :wink:

So, jetzt ist der Fehler wieder da :frowning:

Und Neustart etc. kommt aktuell nicht in Frage, da es der Hauptreceiver ist und gerade noch eine Aufnahme läuft…

Also ich fürchte, da werde ich morgen doch mal bei der Telekom anrufen, ist da in dem Fall die normale Störungsstelle die richtige Nummer, oder gibts für MagentaTV (und Miet-Geräte) eine andere Hotline?

Oder hat mich jemand einen anderen Tipp, was ich probieren könnte um das dauerhaft wieder auf die Reihe zu bekommen?

Hier evtl.?
https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/geraete-service/geraetetausch

Festplatte raus nehmen und Hardware-Reset, wenn das Neu-Starten über langes Drücken der Ein-Aus-Taste nicht hilft.

Danke für die Tipps… nach längerem Stromlos machen funktioniert es jetzt (auch ohne Reset) mal wieder.
Ich hoffe mal, das war nur ein temporäres Problem und ich habe jetzt wieder Ruhe…

Also ich hatte am MR401B eben auch das Problem. Gereicht hat

1 Like

:flushed:
Das macht Hoffnung, auf einen entspannten TV-Abend…

Naja, wurde ja heute zum ersten Mal eingeschaltet.