Neues von der IFA 2019

Die sogenannte Fachpresse, irgendwie waren die Nachfragen alle nur mobiler Natur… schade.
Ganz wenig betreffend Datenschutz und den Speakern.
MagentaTV… habe ich wohl den Ansturm überhört.
Festnetz… ?

Ich find das auch albern Formel 1 Fahrer und Bands einzuladen. Eine PK ist für mich Informationsquelle und keine Party. Kann mir auch kaum vorstellen, dass das die Presse vor Ort interessiert.

4 Like

Die Boxen sollen ja Vor Ort sein. Stellt sich die Frage ob man sie vor Ort austesten kann. Schätze mal das sie Software mäßig noch nicht so weit ist wie sie gerne hätten

Ist dem heutigen Zeitgeist geschuldet. Ohne ein Event und Showgedöns lockst du keinen mehr zur Produktpräsentation.

Der MagentaEins Vorteil ist definitiv für den A… jetzt. StreamOn VideoMax haben ja nun alle und nur noch 5 Euro Rabatt monatlich.
Langsam übertreibt es die Telekom mit den Preisen finde ich.

Die Fragerunde hätte auch vom Postillon sein können. Kritische Fragen haben Antworten bekommen, die nicht zur Frage gepasst haben. Man hat einfach irgendwas gesagt, was vorher schon erwähnt wurde (XL Tarif wird teurer, weil nun StreamOn in mehr Tarifen inklusive, und mehr Datenvolumen usw. Äh, ja) Dann hieß es immer wieder, 5G kostet nix extra, es gibt auch ohne Aufpreis mehr Datenvolumen als vorher. Manche Fragen wurden erst gar nicht beantwortet. :rofl:

Frage, bei Winfuture im Artikel zu den neuen Mobilfubktarifen schreibt jemand, dass wenn man diesmal als Bestandskunde in die neue Struktur wechselt, egal ob Down oder Upgrade und man bisher den 10 Euro Magenta Eins Vorteil hatte, dieser künftig nur noch 5 Euro beträgt. Ist da jemanden was bekannt? Ich finde keine Info drüber…

= Neuer Vertrag, somit gelten die neuen Bedingungen für Magenta-Eins-Vorteil.

Die Frage ist, was bei einer reinen Vertragsverlängerung passiert, ist das dann auch schon ein neuer Vertrag?

Wenn du noch heute verlängerst, nein!

Was morgen ist :man_shrugging:

Kommt drauf an. Meinst du die Automatische Verlängerung um 12 Monate? Dann nein.

Entwarnung. Wenn ich den neuen Tarif auswähle, bleibt die EU Flat für 10€ bestehen. Auf den M kann ich leider nicht runter. :frowning:

Hier auch offiziell als Bestätigung: (sind zwei unterschiedliche Beiträge, nicht verwundern wegen der Vorschau hier)


War in der Pressekonferenz eigentlich die Rede davon, das die 90 Tage nur bei Miete gelten?
image

Es war die Rede davon, dass das bei den beiden WLAN Paketen gilt und die gibts ja nur im Mietmodell :thinking:

Hää… kannst Du bitte deutlicher werden, habe wohl doch was verpasst.

Es gibt ein “großes” mit Vor-Ort Service und ein “kleines” nur mit Telefon-Support, aber beides ist Miete.

1 Like

Aaaalso, auf der PK wurden die beiden WLAN Pakete vorgestellt:
WLAN Paket
WLAN Paket Plus
Und da war die Betonung eben auf dem Paket, in dem neben der Hardware auch die Beratung mit drin ist. In einem Nebensatz hieß es dann noch “und wenn es dann doch nicht funktioniert, gibt es das Geld natürlich wieder zurück”. Detaillierter war das nicht. Die Rückgabeoption bezieht sich offenbar also auch auf das Paket.

1 Like

Beim WLAN Paket ist ein unnötiger Kommata.
Warum nur bei Miete die 90 Tage gelten…
image

Bei der Tarifänderung steht bei “Stream On Optionen”, dass Video und Musik im In- und EU-Ausland nicht gedrosselt werden. Aber gleich darunter steht “in DVD Qualität”. Was stimmt denn nun? Ich dachte, das verstößt gegen die Netzneutralität. Ich kann allerdings die Option “MagentaEINS StreamOn Music & Video Max” beibehalten.