Sendersortierung über PC oder App aktualisieren

Übersehen hast Du nichts, ein Drucken der eigenen Senderliste gibt es zur Zeit nicht.

1 Like

Danke Kurz!

Schade eigentlich

1 Like

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MR401-Favoritensender-ausdrucken/m-p/3627363/highlight/true#M301263

Ich hatte vor Jahren auch mal eine excel-datei da hochgeladen… aber pöööh

1 Like

Da meine Eltern auch immer auf ihre eigene Sortierung und einen Ausdruck davon bestehen, hab ich mal ein Powershell Scriptchen gebastelt, das eine entsprechende HTML Seite baut, die man dann drucken oder als PDF speichern kann.
Ist aber leider etwas bastelig zu bedienen. Wenn du dich versuchen willst:
https://iptv.blog/downloads/MTVKanalliste.ps1

Oder du schickst mir praktisch deine Sortierung in maschinenlesbarer Form, sprich wie folgt:
Im Browser die Entwicklertools und das Netzwerktab öffnen, die Senderverwaltung aufrufen https://web.magentatv.de/EPG/#MyTV/channels
Im Netzwerktab findest du dann irgendwo den Aufruf https://web.magentatv.de/EPG/JSON/GetCustomChanNo … dessen Antwort bräuchte ich. Sieht ungefähr so aus:

{"retcode":"0","retmsg":"getCustomChanNo success","customChanNo":[{"key":"18....

Wenn du die Favoriten auch willst, dann das gleiche noch mal mit der https://web.magentatv.de/EPG/JSON/GetFavorite

Fertig für die unsortierte Kanalliste sieht das dann so aus:
MTVKanalliste_20190101.pdf (556,6 KB)

Ich hatte mal überlegt dafür ein Browser-Plugin zu schreiben, aber wie so vieles steht das immer noch auf der ToDo Liste. Als kleine Webseite wäre einfacher, aber aus Sicherheitsgründen komme ich von dort nicht an die Daten oder müsste euren Telekom-Login anfragen - auch unschön.

2 Like

@anon90233401 und @Grinch

Herzlichen Dank.

Die EXEL Tabelle von Nordlicht ist ideal für mich. Habe sie schon für mich (uns) passend bearbeitet. Die beste Ehefrau von allen ist total happy.
Habe am ersten Tag des Jahres schon richtig Punkte gesammel :joy:

Jetzt habe ich mich noch mit der Lösung von Grinch befasst, Ist aber leider für mich zu schwierig, weil ich keinerlei Ahnung von Programmieren habe und hier völlig überfordert bin. In der Richtung bin ich der absolut DAU :wink:

Man kann ja nicht alles können und wissen, gelle. Aber was ich weiss ist, dass ich die Holde heute glücklich gemacht habe

Danke Euch und wünsche ein frohes neues Jahr

1 Like

@Grinch, hast Du da eine Idee dazu?

!!! funktioniert mit der neuen Webseite seit 19.01.2021 nicht mehr !!!

Hm… also offiziell gehts nicht. Ich meine aber wir hätten das schonmal diskutiert :thinking: Aber wenn es unser Archivar nicht findet, ist es wohl nie passiert :blush: Und hier machts ja vielleicht Sinn das auch noch mal zu haben, von daher versuche ich es noch mal zusammenzufassen.

Wie gesagt kann man offiziell nur vom Hauptreceiver auf Zweitreceiver kopieren. Das mag seine Gründe haben. Ich vermute es ist insbesondere deshalb problematisch, wenn man Receiver unterschiedlicher Generationen oder Arten betreibt. D.h. MR400 mit 201. Denn diese haben unterschiedliche Kanallisten und so muss kann es auch nach dem Kopieren noch Unterschiede geben. Beim Zweitreceiver ist das eher unproblematisch, möglicherweise gibt es beim Hauptreceiver und den Aufnahmen dann aber Probleme. Deshalb wäre meine Empfehlung: Wenn ihr auf den Hauptreceiver eine Sortierung kopiert, dann prüft sie danach genau und nehmt am Receiver noch mal eine Änderung vor und speichert dann wieder ab. Das sollte dafür sorgen, dass die Kanalsortierung auf der richtigen „Basis-Kanalliste“ basiert.

Es ist also nicht ganz ungefährlich die Liste auf den Hauptreceiver zu kopieren.

Von daher gleich am Anfang der Hinweis: Wir überlisten hier etwas das System! Alles was ihr macht, macht ihr auf eigene Verantwortung und ohne jegliche Garantie!

Mit dem Browser und der Entwicklungsconsole lässt sich die Webseite ganz gut überlisten. Ihr ruft also wie üblich erstmal im Browser eurer Wahl die Sendersortierung des „Quellreceivers“ auf. Dann öffnet ihr die Javascript Console (üblicherweise mit F12 drücken und dann Konsole/Console auswählen).
Dort führt ihr folgenden Befehl aus:

$('.STB_list_copy')[0].style.display="block"

Damit solltet ihr den Link zum Kopieren wieder sehen. Im Einfachsten Fall wollt ihr vielleicht nur die Liste von einem Zweitreceiver auf einen anderen kopieren? Dann könnt ihr das jetzt einfach tun.

Wer auf den Hauptreceiver kopieren will, wird feststellen, dass der in der Liste fehlt. Und hier wirds jetzt etwas komplizierter, denn eine einfache Methode dafür ist mir noch nicht eingefallen, deshalb geht das nur manuell.

Zuerst brauchen wir die DeviceIds von Quelle und Ziel. Dazu gibt man erstmal alle Geräte aus:

eBase.session.get('stbDeviceList')

Da klicken wir dann ggf. das Quellgerät und Zielgerät auf und notieren die DeviceId und den Channelnamespace:
grafik

Dann holen wir uns die Sortierung vom Quellgerät (channelNamespace und deviceId entsprechend ersetzen):

var srcList; eBase.iptv.getCustomChanNo({channelNamespace: 9, queryType: "0", deviceId: "107762..."}).done(function(r) { srcList = r; alert(r.retmsg) })

Danach sollte in srcList die alte Kanalliste stehen, das sicherheitshalber kontrollieren

srcList
srcList.customChanNo

grafik

Und dann wirds spannend, dann schreibt ihr die Sortierung auf den anderen MR zurück (deviceId ersetzen durch euer gewünschtes Ziel):

eBase.iptv.setCustomChanNo({channelNamespace: 9, setType: "0", deviceId: "107060...", customChanNo: srcList.customChanNo}).done(function(r) { alert(r.retmsg) })

Wenn alles geklappt hat steht in aufpoppenden Fenster „success“
grafik

Und dann schließt ihr am besten den Browser und ruft die Seite noch mal neu auf, damit alles frisch geladen wird und startet den Zielreceiver per Netzschalter neu.

2 Like

Also für den “Normalo” eher nicht möglich :flushed:
Trotzdem Danke!

Das haben wir drüben gemacht… und der Peuki hat es todesmutig probiert, wenn ich mich recht erinnere. :blush:

Ein Telekom-Artikel dazu

2 Like

Was mir fehlt, ist der Button

„Senderliste Drucken“

Es gab ihn mal, ist dann aber eingespart worden :frowning:

1 Like

Das war aber noch zu Zeiten des Programm-Managers, also der alten Entertain Plattform :sweat_smile:

Egal wann das war, ich möchte ihn bitte zurück :pray:

3 Like

!!! funktioniert mit der neuen Webseite seit 19.01.2021 nicht mehr !!!

Als Ergänzung zum manuellen Kopieren von Senderlisten hier noch das Verfahren um die Sendersortierung für die Apps zurückzusetzen (was Stand heute in der App offenbar nicht möglich ist :man_shrugging:)

Es ist ähnlich zum oben beschriebenen manuellen Kopieren, nur sind die Befehle logischerweise etwas anders :wink:

Erstmal wieder der Hinweis: Wir überlisten hier etwas das System! Alles was ihr macht, macht ihr auf eigene Verantwortung und ohne jegliche Garantie!

Mit dem Browser und der Entwicklungsconsole lässt sich die Webseite ganz gut überlisten. Ihr ruft also wie üblich erstmal im Browser eurer Wahl Webseite. Dann öffnet ihr die Javascript Console (üblicherweise mit F12 drücken und dann Konsole/Console auswählen).
Dort führt ihr folgenden Befehl aus:

eBase.session.get('OTTDeviceChannelNameSpace')

Und dann setzen wir die Sortierung leer. Den channelNamespace ersetzen wir mit dem Ergebnis des vorherhigen Befehls. Wichtig ist hier „setType: 1“, damit es für alle Apps am Account gesetzt wird:

eBase.iptv.setCustomChanNo({channelNamespace: 5, setType: "1"}).done(function(r) { alert(r.retmsg) })

Wenn alles geklappt hat steht in aufpoppenden Fenster “success”
grafik

Den Erfolg solltet ihr auf allen App-Geräten sehen. Evtl müsst ihr die App neu starten, euch neu einloggen oder die EPG-Daten zurücksetzen.

2 Like

:astonished:

:wink: Ein Abfallprodukt :stuck_out_tongue: du hast „meine“ kaputt gemacht, dann darfst sie auch wieder reparieren :smiley:
Auf dem Stick setzt er sie nur zurück wenn man im Menü EPG Aktualisieren macht, es ist dann aber eine Zeitlang noch etwas „komisch“ wenn man durch die Senderliste scrollt.

Auf dem Stick ist es glaub ich auch noch relativ neu, dass die Sendersortierung überhaupt berücksichtigt wird. Dort kann man die Sortierung auch nicht ändern. Bin eh mal gespannt, wie lange alle Apps die gleiche Sortierung verwenden. Gerade mit Stick, FireTV usw. könnte ich mir vorstellen, dass das irgendwann mal auf Geräteebene geändert werden könnte, damit man eben abhängig vom Gerät eine Sortierung haben kann.

Ach und apropos, alles hier Geschriebene ist vermutlich mit dem Start der neuen Webseite hinfällig… mal schauen, wie man das dann lösen kann :see_no_evil:

Also der Stick übernimmt schon seit längerer Zeit die OTT Sortierung.

1 Like

mal schauen, wie man das dann lösen kann

Du wirst bestimmt wieder eine Lösung finden :stuck_out_tongue:

Mir graust noch von vor dem Chaos, was ich vor @Kurzem hatte…