Software und UI Update für STB (TMW 2020.3.86.3 / UI 2.89.10463)

Fangen wir mit einem kleinen Hinweis vorab an. Ich tue mich immer etwas schwer, wann ich den Artikel für ein Update der MagentaTV IPTV-Receiver poste. So ist das auch bei diesem Update. Bekanntermaßen findet die Verteilung in Wellen/Etappen/schrittweise oder wie auch immer man es nennen mag, statt und lässt sich auch nicht erzwingen. Das bringt 2 Probleme mit sich: ich bekomme das Update auch selbst erst irgendwann und kann anfangs meist gar nichts dazu schreiben, außer „es kommt“ und zweitens will ich eigentlich auch keinem die Nase lang machen, so nach dem Motto „es gibt da was, aber du bekommst es erst später“.

Ich bekomme oft auch freundliche Hinweise auf das Update oder lese auch selbst Beiträge dazu in Foren. Zunächst auch Danke dafür! Und dann stehe ich immer vor der Frage: Wann schreibst du einen Artikel dazu?

Wie auch immer, der aktuelle Ansatz ist, ich poste den Beitrag üblicherweise dann, wenn es auch auf telekomhilft/im Menü des Media Receivers oder sonst irgendwo einen offiziellen Beitrag dazu gibt. Denn dann habe ich, auch wenn ich das Update selbst noch nicht habe, zumindest üblicherweise die darin enthaltenen Änderungen und der Beitrag wird informativer.

Und das ist mittlerweile für ein am Donnerstag veröffentlichtes Update der Fall. Aber wie bereits einleitend gesagt, das Update bekommt nicht jeder sofort – im Gegenteil, jetzt über das Wochenende werden üblicherweise gar keine Updates verteilt und richtig los geht es wohl erst ab dem 18.03.

Insofern nehmt den Beitrag einfach zur Kenntnis und irgendwann nächste Woche sollte es euch auch angeboten werden. Wie gesagt, erzwingen kann man es im aktuellen Rollout-Verfahren nicht. Im Gegenteil, wenn ihr das Update hattet und ein manuelles Update macht, kann es sogar passieren, dass ihr die alte Version drauf bekommt und wieder warten müsst.

Und damit genug des einleitenden Romans. Die neue Firmware-Version ist ACN G4(SAT) 2020.3.86.3 build #1 für MR201/401/601 und ACN G5 2020.3.86.3 build #2 für die MagentaTV Box (Play) (diese sind unten mit „G5“ gemeint). Die zugehörige UI-Version ist für beide die 2.89.10463. Die offiziellen Changelogs:

  • Fehlerbehebung bei Einstellungen> Sender&Aufnahmen >Speicherplatz hat das Löschen des Speicherplatzes bei geringen Datenmengen nicht funktioniert, jetzt ist der Button ab kleinster Datenmenge aktiviert.
  • Vereinfachte Navigation unter Einstellungen.
  • G5: Auf der Lupe-Taste der Fernbedienung wird ein neuer Dialog für die Sprachsteuerung aufgespielt
  • G5: Erweiterung bei den Farbtasten Auswahlmenü um die I Info und Suche

AW: Software Update Media Receiver 201 / 401 / 601… – Seite 6 | Telekom hilft Community

Zum Blog-Beitrag:
https://iptv.blog/2021/03/software-und-ui-update-fuer-stb/

6 Like

6 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: MagentaTV Plauderthread

Box und Box Play haben das Update heute Morgen erhalten, MR401B noch nicht.

Mitten im laufenden TV BEtrieb wurde ohne Ankündigung das Update bei mir auch eingespielt. Absolute Frechheit. Wenn ich sogar was aufgenommen hätte. Dachte der MR401b sei nur wieder mal einfach neugestartet…

Man kann sowas per autoupdate auch gerne nachts machen oder wenn es im betrieb sein muss, dem zuschauer mitteilen, das die kiste gleich ein update installiert.

Ich hoffe wenigstens dass die NETZWERKKABEL NICHT VERBUNDEN Meldung endlich mal weg ist. Diese kurzen Aussetzer dabei nerven immer. Dabei spielt es keine ROlle ob der MR per powerline oder direkt am router verbunden ist. Es gibt nämich keine Abbrüche. Weder Powerline noch bei Glasfaser

Powerline und MagentaTV, Kopfschütteln.

3 Like

Wer lesen kann…

auch bei direktverbindung…

und powerline mit Magenta macht unter Glasfaser im Neubau keine Probleme… Zumindest bisher nicht bei mir und ich wohne nun ein Jahr hier

Unter DSL geb ich dir recht, da war powerline und Magenta ebenso nicht möglich bei mir

Bei mir gingen der Box um 14 Uhr die Lichter aus danach kam kein Bild. Stromlos gemacht und Update war drauf. Finde es auch nicht in Ordnung das es mitten am Tag passiert.

Powerline ist auch - abhängig von der Stromverteilung in der Wohnung - für MagentaTV viel zu störanfällig. Das hat mit VDSL oder Fiber erst einmal nichts zu tun.

Wenn bei Dir MagentaTV störungsfrei läuft, ist es doch in Ordnung. Wenn nicht, ist Powerline eine mögliche Störquelle.

Und ein Neubau mit Fiber, aber ohne Netzwerkdosen … :no_mouth:

PS: Und so lange Powerlines in der Steckdose stecken, können sie auch stören.

3 Like

Eigner Stromkreis für die Powerline :smile: :wink:

Irgendwo muss man sparen :wink:

Wer am falschen Ende spart, verhungert irgendwann…

Bei meinem 401B gingen gegen 1400 ebenfalls die Lichter aus…

1 Like

Und das nächste Update ohne dass der wichtigste Bug behoben wird.

Sorry, aber so langsam, k**zt mich das an, wie werden denn bei der Telekom die Prioritäten gesetzt? :frowning:

Tja… eigentlich wäre auch ein Fix für die verschlimmbesserte Fernbedienungs FW (Box/Play) notwendig. :man_shrugging:

1 Like

Läuft es denn wieder schneller nach dem Update? Meine Receiver waren noch nie so langsam wie aktuell.

1 Like

Keine Ahnung, mein MR201 hat noch kein Update.

Künstliche drosselung damit man wechselt zu der Box :man_shrugging: :innocent:

Hat die Box denn nen schnelleren Prozessor :thinking:

Jedenfalls war die UI auf dem 401B vor 2 Monaten noch deutlich besser.

2 Like

Ich finde auch, dass alles sehr, sehr träge geworden ist. Bis allein der Homescreen sichtbar wird… und wenn man dann nach rechts navigieren will dauert es auch wieder ewig.

Und wie gesagt, es gibt zwei Bugs die mich seit vielen Monaten nerven; Tonaussetzer beim EPG-Scrollen und vor allem dass das Lesezeichen am Zweitreceiver nicht gespeichert wird. Sind auch ewig bekannt, aber es werden irgendwelche neuen Dinge eingebaut, „hipppere“ Farben benutzt etc. aber die Bugs interessieren keine Sau.
Selbst meine Beschwerde beim Vorstand über Twitter wird einfach ignoriert.

Also es fehlt wirklich nicht mehr viel und ich gehe zurück zu Sat-TV, wenn der (für mich) Hauptvorteil von MagentaTV, das entfernte Abspielen mehr nervt als zu funktionieren, brauche ich das Zeug auch nicht mehr.

1 Like

MR 401:
Dual Core 1.7GHz, Broadcom BCM7252S, 2GB RAM (12K DMIPS)

MagentaTV Box:
Quad-Core Prozessor mit 1,5GHz, 4 GB DDR3 RAM (14K DMIPS)

1 Like

https://iptv.blog/2020/02/magentatv-box-play-bereit-zum-test/

Ich hab gerade geschaut. Kein Updates. Und sehr langsam wie immer.