Softwareupdate für MR401B/MR201

Als das passierte war 4 Stunden… was hat die jetzige Einstellmöglichkeit mit damals zu tun… davon ab… ach lassen wir das.

Edit:
Im oberen Beitrag mal die Vergangenheitsform hervorgehoben.

Schlecht geschlafen? :roll_eyes: :thinking:

Nö, aber der hier :roll_eyes: war ja wohl sowas von unnötig… ich habe da nur eine Frage, auf die Antwort bin ich mal gespannt:

Was lässt Dich glauben, ich wüsste nicht, daß man die Zeit inzwischen auf 8 Stunden stellen kann, oder ich wüsste dies, hätte es aber absichtlich auf 4 Stunden belassen?

Auch hier noch einmal der nachfolgende Hinweis:

In der ThC häuften sich in den letzten Tage die Fälle, dass der MR beim Update hing - tagelang -. Dann kam jemand mit einem einfachen Tipp um die Ecke, der das Martyrium beendete:

  • Receiver hinten ausschalten (stromlos machen)
  • Receiver in der Router-Liste der 'Verbundenen Geräte" löschen
  • MR wieder einschalten (mit Strom versorgen)
  • Und Zack, das Update lief durch.
2 Like

Klingt ja irgendwie nach nem DHCP Problem :sweat_smile:

Habe ich mir dabei auch schon gedacht :thinking:

Man sollte auch mal nachfragen ob, wenn es so auftritt, ein Haken bei “Immer die gleiche IP-Adresse verwenden” gesetzt ist.

Hier wird es voll und ganz dem DHCP überlassen welche IP genutzt wird. Hatte bei keinem der 2 MR201 ein Problem mit dem automatischen Update. (beim 401 hatte ich es zum Testen erzwungen)

1 Like