UHD bei MagentaTV

Das “leider” streiche bitte, lieber mehr als zuwenig.

Bin ich auch der Meinung. Das “leider” brauchst du aber wegen den VDSL 50 Kunden. Die verstehen es ja nicht warum und Weshalb. Grinch hat es ja mal erklärt. 1+UHD +1 HD und deine Leitung, was VDSL 50 angeht, ist fast Voll. Dann ist ja nicht mehr viel Spielraum

Ich denke es wird noch eine Lösung für die VDSL 50 Kunden geben, analog der HD-Lösung bei 16 MBit/s. Also max. 1 UHD-Live Programm.

Eher weniger…

dass Insight TV in Ultra HD kommt hat die Telekom nun angekündigt. Ich nehme an, dass der in deutsch sendet, weil den gibts auch in russisch oder englisch. Mit originär deutschen Sendern in UHD wars dann wohl erstmal nix. Ich hatte gehofft, es wird was von Stingray.

Bei Insight UHD wurde Heute zumindest eine Deutsche Tonspur aufgeschaltet. Die Tage davor war nur English Ton Verfügbar

würde sich dann überhaut lohnen sich den 401 zu holen wenn man nur 50 Leitung hat

UHD-Streamig ala Netflix und co geht auch mit einer 16000 er Leitung.
Intern rechnet er 1080p auch auf 4k hoch.

1 „Gefällt mir“

Ja es lohnt sich. Alleine von der Hardware her…

Schauen wir mal wie gut die Skalierungsqualität des MR401 sein wird.

ich habe noch 1 frage wenn man uhd tv hat und den 401 aber keine 1000 Leitung hat kann man in der Einstellung des mr trotzdem auf 4k einstellen das bild müste doch auch besser sein wie beim 400

Kannst du machen, ja. Aber ob das Bild wirklich besser ist, hängt vom TV Gerät ab. Die UHD Fernseher sind ja meist auch noch recht neu und können das Bild auch gut hochskalieren.

danke ja dann weis ich das ich den 401 bestellen werde vielleicht wird die Telekom für vdsl 50 eine Lösung finden das man uhd auch irgend was live sehen kann:grinning:

Dann muss man aber auf was verzichten. Wie HD dann gleichzeitig

Dann weiß man mal wie sich Leute mit DSL16+ fühlen müssen :joy:
Also ich würde ja lieber nur 1UHD empfangen können als gar kein UHD. Auch das fehlende schnelle umschalten halte ich für vertretbar. Nur die Geschichte mit den 2 Profilen ist halt etwas heikel. Da stehste um 5 auf um F1 in UHD zu gucken und dann passt der Syncwert nicht - das wäre auch enttäuschend.

Ich hatte bisher eigentlich nie Schwankungen, woanders schlimmer?

Habe ich “durchlebt”:persevere: Mittlerweile 100 MBit/s und alles bestens :grinning:[quote=“Grinch, post:156, topic:101”]
Da stehste um 5 auf um F1 in UHD zu gucken
[/quote]

Der war gut :wave:

Ich wohne ja fast in dem DSLAM, aber kenne auch Leute bei denen der Sync nicht so stabil ist. Sind aber auch alles noch 16000er. Beim 50er über Outdoor ist das Risiko vermutlich geringer aber nicht 0.

Gute Nachrichten von der Telekom zum MR 401:

  • die Software ist dieselbe vom MediaReceiver 400
  • das Menü läuft schneller und flüssiger als beim Vorgänger
  • die Festplatte kann ausgetauscht werden - Aufnahmen gehen nicht verloren
  • der Wechsel von 400 auf 401 ist kostenlos

Quelle: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Blog/Live-aus-Berlin-Wir-berichten-von-der-IFA-2017/ba-p/2782740#TV

1 „Gefällt mir“

Die haben “meinen” Spruch mit dem guten Dingen geklaut :joy:

Aber naja, das mit derselben Software würde ich auch noch mal in Frage stellen. Wahrscheinlich meinen die damit die Oberfläche. Denn wäre es die gleiche Software, würde die doch sicher super mit den alten Receivern harmonieren.