Software-Update für MR201/401

Als Magenta TV Kunde ist das doch schon im Fleisch und Blut :joy::joy::joy:
War keine Besserung auch die Megathek weigert sich - aber da springt das Bild auf 50Hz hoch und dann kommt ein green Screen und er bricht sofort ab.

Ich kann in HD nix mehr aufnehmen. Die Aufnahmen gehen nur noch wenige Minuten. Starten irgendwo mittendrin und hören plötzlich auf. Oder verschwinden von alleine. Man kann nicht mehr richtig spulen. Man landet irgendwo oder alles friert ein mit der Meldung „Wiedergabe nicht möglich“. Und das in HD beim Hauptreceiver. Sorry, aber wie kann man sowas kaputtes veröffentlichen? Keine Kontrolle mehr?

also ich bin locker den mir ist das nicht so wichtig das update ich warte auf die neue Magenta tv box die wohl erst im Dezember kommt

Wer sagt, dass die Box besser laufen wird? Siehe MR401 seit Release Tag. :rofl:

Es wird ja immer mit Timeshift und Aufnahmen geworben. Und dann sollte das auch funktionieren.

1 Like

HD- Aufnahmen kein Problem. Ansehen, spulen normal.

Der Fehler tritt nur beim MR 201 auf.

Ach so. Ich hatte etwas von Hauptreceiver gelesen und damit den MR 401 in Verbindung gebracht

1 Like

Ups, schreibt er auch, sorry.

Sonst geht es aber in der Regel um das Abspielen auf dem 201er.

2 Like

Ich setze gerade auch den Zweitreceiver zurück. Der Router wurde schon neu gestartet. Der Zweitreceiver hat sehr lange beim Umschalten gebraucht und im Menü Einstellungen hab ich nur noch den Ladekreis gesehen. Der Receiver hat nicht mehr auf die Fernbedienung reagiert. Monatelang keine Probleme und jetzt das. Mittlerweile mindestens genauso schlimm wie das Update letztes Jahr, wo Aufnahmen nicht gespeichert worden sind. :roll_eyes:

Ach, ja. Hauptreceiver hat leider wieder die neue Version drauf. Deswegen auch so langsam.

Ich glaube, ich werde in der nächsten Zeit einen Receiver kündigen. Wenn die Apple TV App irgendwann mal erscheinen sollte, dann auch den Hauptreceiver.

@Blue, kontrolliere mal auf allen MR die UI Version …

@Kurz:
Hauptreceiver mittlerweile wieder die Build 3. Zweireceiver hat seit dem Reset die alte Version mit Build 1 und es läuft gut. Also besser als mit der Build 3.

Mein MR 201 hat wieder (ohne mein Zutun)

Mein MR401B noch beides die neuen …

Beim Reset wird die alte Version geladen. Danach kommt irgendwann die neue von alleine. Meldung kommt auch hin und wieder.

Kann mir mal einer verraten was die Telekom da verunstaltet?

1 Like

Hauptreceiver hat die neue Software. Der Zweitreceiver die alte. Spulen am Zweitreceiver ist unmöglich geworden. Man landet immer da, wo man vorher war. Ich sage mal wieder: Danke für nix, liebe Telekom. :man_facepalming:

Ich hatte keinen Reset oder sowas vorgenommen und heute Morgen ist auf beiden MR wieder die 2.69.8455. :speak_no_evil:

Und heute schon wieder. Erste Serienaufnahme 6 Minuten. Und die zweite auch. Vorspulen ist auch nicht möglich. Langsam fühle ich mich von der Telekom verarscht :-1::-1::rage::rage:

1 Like

Bei Problemen mit der Wiedergabe von Aufnahmen auf dem MR 201 siehe da:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Betreff-Software-Update-Media-Receiver-201-401-601/m-p/4283520#M360124

PS: Ich habe auf keinen speziellen Beitrag geantwortet.

Ich rede von Anfang an vom MR 401!

Siehe hier:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Betreff-Software-Update-Media-Receiver-201-401-601/m-p/4285554#M360350

Dauert dann sicher wie letztes Jahr 4 Monate bis zu einem richtigen Bugfix.

Zum Glück treten diese Fehler bei mir mit den aktuellsten Versionen nicht auf.