UHD bei MagentaTV


#486

Also bei mir hat ein Neustart des Receivers geholfen, danach lief es direkt wieder.


#487

Also liegt an Entertain.
Heute früh alles ok dann nach einer Zeit wieder die selbe Meldung. Dann eben mal MR neu gestartet und es geht wieder.
Also was sagt uns das? Fehler bei Entertain


#488

Oder Störungen im Heimnetz …
… insbesondere wenn nicht direkte LAN Verbindung …


#489

Habe schon immer direkt LAN und keine Probleme im Heimnetz.


#490

Ggf. wird der sogenannte HDMI-Handshake gestört/unterbrochen etc.

Hier noch ein interessanter Link zum Thema HDMI-Probleme:
http://www.hifi-online.net/heimkino-wissen_hdmi-fehler_aufspueren.html
Vielleicht findest du hier eine “Lösung”.


#491

Warum soll jetzt auf einmal etwas anderes schuld sein? Tagelang läuft es, bei allen anderen 4K Geräten läuft es (ich habe insgesamt 4 4K Geräte an meinem AVR angeschlossen).

Dann auf einnmal gibt der MR401 (und NUR dieser) diese komische HDCP Fehlermeldung aus. Also mal ehrlich, da liegt es doch auf der Hand, wo der Fehler liegt…

Nebenbei hat HDMI-HDCP definitiv absolut rein gar nichts mit dem Heimnetzwerk zu tun…


#492

Sorry, mein Post gehörte nicht zu diesem Problem.


#493

Ich suche den Daumen nach oben . FINDE IHN NICHT. Dann mache ich den Daumen nach oben.


#494

aber mit der Wiedergabe…


#495

Ähm… ja… das habe ich ja auch nie bestritten. Es ging einfach nur darum, dass jemand die HDCP-Fehlermeldung bekommen hat und es wurde gesagt, dass könnte an Störungen im Heimnetz liegen. Und das ist definitiv nicht der Fall, das sind völlig unterschiedliche Baustellen.


#496

Und ich habe meine Aussage bereits klargestellt. Punkt.


#497

… eher …


#498

Warten wir einfach mal das nächste Update ab, Vielleicht, aber nur vielleicht, wird es dann besser


#499

Wenn dann überhaupt noch ein Bild kommt :wink:
Im Moment ist der MR halt recht abwärtskompatibel. Geht HDCP 2.2 nicht auf Anhieb, na dann halt 1.4. Gehen 50Hz nicht auf Anhieb, na dann halt 30 oder 25. Geht Dolby Digital nicht, na dann wechsle ich halt auf Stereo (übrigens ganz praktisch, mein TV kann nämlich kein Dolby Digital, der zwischengeschaltete AV-Receiver aber schon und der MR401 ist der erste MR, den ich konstant auf Dolby stehen lassen kann und nicht immer umschalten muss, je nachdem ob der AVR an ist oder nicht).
Die Kehrseite der Medaille ist, dass man diese “Downgrades” eben erst mitbekommt, wenn man UHD Inhalte schauen will oder das Bild ruckelt. Vielleicht wäre das ja mal was für den Systemtest, dass der sowas anzeigt?!


#500

Wie ist dieses in Moment zu Deuten? Wird das in Zukunft nicht mehr sein?


#501

Ich weiß, darum verstehe ich auch gar nicht, warum intra das noch mal aufgegriffen hat. Doppelpunkt :slight_smile:


#502

Langeweile? Ist ja momentan nicht gerade viel los was Entertain(TV) angeht :slight_smile:

Glaube die meisten hier warten auf das nächste Update für die Receiver…


#503

Es sollte nur herausstellen, dass das im Moment so ist. Also mir sind Einschätzungen oder Pläne bekannt, wie man damit umgehen will.

Wenn sich mit einem Update daran etwas ändern soll, sehe ich aber nur 2 Optionen:

  1. Mehr Infos warum etwas so ist wie es ist, damit kämen wir zum Vorschlag den Systemtest zu erweitern. Denn mit technischen Details wie der HDCP Version wurde der geneigte Entertain Kunde noch nie belästigt. Im Moment sagt man ihm halt das Wiedergabegerät kann keine UHD Inhalte wiedergeben - was natürlich bei aktivem UHD Bildformat am UHD TV auch etwas irreführend ist.
  2. die gewählten Formate fest zu verankern und nicht davon abzuweichen z.B. mit der Konsequenz, dass UHD Ausgabe ohne HDCP 2.2 gar nicht mehr funktioniert. Nur dann haste immer noch das Problem, dass ja selbst die HD-Ausgabe der UHD Sender nur mit HDCP 2.2 möglich sein soll und hättest dort immer noch die Fehlermeldung. Und die Leute, die es jetzt erst beim Umschalten auf UHD bemerken, hätten gleich von Anfang an ein schwarzes Bild und könnten den MR entweder gar nicht mehr, nur noch in 1080p oder nach ein/ausstecken bei jedem Einschalten nutzen. Auch keine so schöne Vorstellung.

#504

Klang so als Telekom überlegt HDMI 1,4 Geräte/Fernseher in Zukunft auszuschließen. Also was MR 401/201 benutzung angeht


#505

Würde im Umkehrschluss heißen, dass man noch einige Jahre die MR400/200 anbieten müsste.