Vorschläge

Ja gestern habe ich ja auch Kategorien gelöscht - auch suboptimal :wink:
Allerdings waren da 5 teils uralte Threads betroffen in Kategorien, die praktisch keiner genutzt hat. Die Allgemeine Diskussion ist da schon etwas beliebter.
Ich wäre ja auch durchaus bereit den Namen zu ändern, aber erst wenn ich einen überzeugend besseren Vorschlag gehört habe :wink: Die bisherigen Vorschläge sind für mich eher gleichwertige Synonyme. Da sehe ich noch nicht den Vorteil überhaupt irgendeinen Aufwand zu betreiben :innocent:

Scheinbar eine Lücke im System. Standardmäßig sortiert die Software die Kategorien nach Aktivität. Das kann man abschalten und eine Reihenfolge vorgeben (habe ich getan). Scheint an der Stelle aber nicht zu wirken :thinking:

Naja, Diskussion oder Themen sind schon von unterschiedlicher Bedeutung :thinking:

Das ist natürlich richtig. Und hätte ich eine Social Media Schulung gehabt, würde ich dir jetzt darlegen können wie das Wort “Diskussion” psychisch mehr dazu beiträgt sich aktiv zu beteiligen, als das “Themen” tun :innocent:

Kein Kommentar :wink:

was machstn du beim Zahnarzt?

1 Like

@Grinch und Alle

Könnten wir für die Themen rund um die Magenta-Tarife mal eine neue Kategorie aufmachen? Finde es derzeit etwas unübersichtlich (verstreut). Derzeit folgende Threads hierzu gefunden:

Wie seht ihr das?

2 Like

Ich sehe das ähnlich.

Viel sinnvoller würde es mir aber erscheinen, den MagentaTV Bereich in einzelne Unterkategorien zu teilen, beispielsweise:

  • TV-Receiver
  • TV Apps (iOS, Android)
  • TV Apps (Smart TVs & Co.)
  • Tarife und Optionen
  • Partnerdienste & Drittanbieter-Apps

Wobei das schon sehr „kleinteilig“ ist, insbesondere die Detailtiefe für Apps, das dann ggf. wieder zu Zuordnungsproblemen führt.

War auch nur ein Beispiel, ich bin der Meinung, es wäre sinnvoller, den Bereich MagentaTV aufzuteilen, als einen neuen Bereich für Tarife zu schaffen.

Definitiv sinnvoll

1 Like

@Grinch, wie ist der Stand zum Thema Magenta-Tarife bei Dir?

Hätten da noch einen „Aspiranten“:

Würde immer noch eine separate Kategorie bevorzugen :wink:

Also eine Kategorie ja, eine ganze Latte an Kategorien eher nicht. Ich denke wir haben hier noch zuwenig Threads, als dass sich so eine feinteilige Untergliederung lohnt und dann mehr verwirrt - da sind wir ja nur noch am Verschieben der Threads :wink:

Die Frage ist halt, machen wir das als MagentaTV Tarife Kategorie neben oder unterhalb von MagentaTV oder machen wir gleich eine Tarife Haupt-Kategorie, wo wir generell Tarife (auch anderer Anbieter) reinpacken? :thinking:

@Grinch
Ich könnte mir gut vorstellen, unter MagentaTV

  • für STB
  • für OTT
  • für vertragliches

Je eine separate Kategorie aufzumachen

Tarife anderer Anbieter gibt’s hier ja selten und bezüglich Telekom ist hier ja das iptv Blog forum, nicht das Magenta Forum.

Mal als Addon:

In der TV Kategorie ist es meiner Meinung auch unübersichtlich voll.

Mh… ja, könnte ich mir als Kompromiss vorstellen. Ist halt etwas gegen den Trend MagentaTV IPTV und OTT zusammenzulegen :see_no_evil:

Eine Kategorie „Tarife“ sollte reichen, finde ich.

1 Like

Das will die Telekom vertrieblich, aber praktisch werden aufgrund der unterschiedlichen Rechtslagen OTT und IPTV nie eins.

Die Frage ist halt, ob man sich dem entgegen stellt… was die Telekom verbunden hat, sollten wir nicht trennen :rofl:

Ich weiss aber auch nicht, ob ihr euch von der Unterkategorie nicht zuviel versprecht… imho ist das eher eine Art Tagging… so richtig „hart“ sind die Kategorien hier ja eh nicht aufgestellt. Ich selbst nutze eigentlich nur die Startseite mit den letzten neuen Beiträgen, von den Kategorien unabhängig. Bei unsere Anzahl neuer Threads ist das noch ganz übersichtlich :innocent:

Mein Reden :wink:

1 Like

Lässt Discourse auch vorkonfigurierte Tags, wie im ThC Expertenwiki TV zu?

Könnte eine brauchbare Alternative sein.

Kann man so konfigurieren… im Moment ist die Tag Funktion deaktiviert. Man kann aber einstellen ab welchem Userlevel man Tags verwenden und ab welchem man neue Tags erstellen kann.

Also theoretisch kann man jeden Tags verwenden lassen, aber nur Administratoren neue Tags anlegen lassen. Der Hauptunterschied ist imho, dass Tags optional sind, eine Kategorie ist Pflicht. Und ich glaube die wenigsten Leute haben Lust beim Erstellen das eine oder andere geschweigedenn beides auszuwählen :wink: Daher sind die Tags im Moment deaktiviert.

Unterkategorien sind gefühlt eine Mischung aus Tag und Kategorie… man kann sie zwar auf der Startseite direkt auswählen, die Beiträge einer Unterkategorie sind aber in der Oberkategorie ebenfalls sichtbar. „Aufgeräumter“ oder leerer wird die Oberkategorie dadurch also nicht unbedingt.

Aber ich mein wir können das auch einfach mal ausprobieren, Kategorien zusammenführen ist glaub ich relativ einfach möglich. Ich kann das die Tage aber auch mal auf dem Rechner zuhause mit einem Backup ausprobieren.